Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Tipps zum Stickmaschinenkauf?

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.03.2012, 20:38
testy testy ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2009
Beiträge: 28
Frage Tipps zum Stickmaschinenkauf?

Hallo!

Ich spiele mit dem Gedanken mir eine Sticki zuzulegen.
Ich habe auch schon eifrig recherchiert, aber mir sind immer noch so viele Dinge unklar

Prinzipiell hätte ich lieber eine reine Sticki, da ich bereits eine NäMa habe, aber wenn eine Kombimaschine meine Anforderungen entspricht, wäre das auch ok

Da ich große Stickmotive nicht mag, würde mir eine Maschine mit 10x10 Rahmen reichen.
Allerdings habe ich beim Stöbern das Gefühl bekommen, daß die meisten Motive für 13x18 ausgelegt sind.

Kann man solche Motive denn dann trotzdem auf die Sticki laden und dort auf 10x10 verkleinern?
In einigen Beschreibungen habe ich gelesen, daß Drehen und Verkleinern möglich ist - oder gilt das nur für fest eingespeicherte Muster?

USB-Anschluß oder USB-Stick-Anschluß ist mir egal (Sticki stünde neben dem PC).

Was die Software betrifft reicht mir ansehen der Datein und ev. Vergrößern/Verkleinern.
Was wäre denn da empfehlenswert?
Oder sind so "einfache" Programme ev. bei der Sticki schon dabei?

Was ich so sticken möchte sind hauptsächlich kleine Motive oder Schriftzüge.
Am Liebsten solche die ich nur auf die Sticki laden muß und los gehts. (akuter Zeitmangel )

Ist bei einer Sticki der Rahmen eigentlich immer dabei? Sind das spezielle Rahmen?
(Ich habe bereits einen Rahmen den ich für Aplis etc. mit der NäMa verwende)

Budget, dachte ich erst an 500.-, aber nach einigem Umsehen muß ich da wohl nach oben schrauben, wobei ich mir auch ein Vorführgerät oder eine Gebrauchte gut vorstellen kann.
__________________
LG testy
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.03.2012, 21:07
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 18.672
AW: Tipps zum Stickmaschinenkauf?

Zitat:
Zitat von testy Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich spiele mit dem Gedanken mir eine Sticki zuzulegen.
Ich habe auch schon eifrig recherchiert, aber mir sind immer noch so viele Dinge unklar

Prinzipiell hätte ich lieber eine reine Sticki, da ich bereits eine NäMa habe, aber wenn eine Kombimaschine meine Anforderungen entspricht, wäre das auch ok

Da ich große Stickmotive nicht mag, würde mir eine Maschine mit 10x10 Rahmen reichen.
Allerdings habe ich beim Stöbern das Gefühl bekommen, daß die meisten Motive für 13x18 ausgelegt sind.

Kann man solche Motive denn dann trotzdem auf die Sticki laden und dort auf 10x10 verkleinern?
Nein, das geht nicht, Maschinen mit 10x10 Rahmen akzeptieren die großen Muster nicht und mit der Software ist das auch zuviel Größen Differenz, 10% bis 20% je nach Stickmuster können gehen.
Schau Dir mal Stickmuster an die in mehreren Größen bereitgestellt werden,
dann wirst Du Unterschiede finden in den Details
Die Stiche haben sozusagen eine Untergrenze in der Länge
Zitat:
In einigen Beschreibungen habe ich gelesen, daß Drehen und Verkleinern möglich ist - oder gilt das nur für fest eingespeicherte Muster?
Drehen und Verkleinern ist in den Maschinen in Grenzen möglich
Zitat:
USB-Anschluß oder USB-Stick-Anschluß ist mir egal (Sticki stünde neben dem PC).

Was die Software betrifft reicht mir ansehen der Datein und ev. Vergrößern/Verkleinern.
Was wäre denn da empfehlenswert?
Oder sind so "einfache" Programme ev. bei der Sticki schon dabei?
Das kommt darauf an steht aber in der Beschreibung der Maschine beim hersteller oder Händler dabei. Es gibt einige kostenlose Programme
dazu gab es hier auch mal einen Thread, ich nutze aktuell das Artlink von der Bernina Seite
Zitat:
Was ich so sticken möchte sind hauptsächlich kleine Motive oder Schriftzüge.
Am Liebsten solche die ich nur auf die Sticki laden muß und los gehts. (akuter Zeitmangel )
Nun Du wirst dich schon mit dem Einspannen der Stoffe, der passenden Unterlage usw. auseinander setzen müssen. Stickmaschinen neigen dazu Unfug zu treiben (Faden reisst o.a.) wenn man sie unbeaufsichtigt läßt
Zitat:
Ist bei einer Sticki der Rahmen eigentlich immer dabei? Sind das spezielle Rahmen?
Ja denn er wird am Stickarm befestigt / eingehängt und muß zur Maschine passen. Wieviele und in welchen Größen Rahmen beiliegen ist unterschiedlich mindestens ein Stickrahmen in der Standard Größe der Maschine ist immer dabei.
Zitat:
(Ich habe bereits einen Rahmen den ich für Aplis etc. mit der NäMa verwende)
Den kannst Du für die Stickmaschine sicher nicht verwenden,
Zitat:

Budget, dachte ich erst an 500.-, aber nach einigem Umsehen muß ich da wohl nach oben schrauben, wobei ich mir auch ein Vorführgerät oder eine Gebrauchte gut vorstellen kann.
Dann guck Dich bei den Händlern um, es werden auch Maschinen beim Umstieg auf eine andere in Zahlung gegeben oder eventuell auch hier im Markt von privat angeboten.
Eventuell ist etwas Geduld nötig, was aber vielleicht das Budget auch wachsen läßt.
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2018
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2017
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Gewinnerin der Challenge 3 - 2017: Ostern naht, sattelt die Hühner, schirrt die Hasen an
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.03.2012, 21:30
testy testy ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2009
Beiträge: 28
AW: Tipps zum Stickmaschinenkauf?

Danke, das hilft mir schonmal sehr weiter!

Zitat:
Zitat von akinom017 Beitrag anzeigen
Nein, das geht nicht, Maschinen mit 10x10 Rahmen akzeptieren die großen Muster nicht und mit der Software ist das auch zuviel Größen Differenz, 10% bis 20% je nach Stickmuster können gehen.
Schau Dir mal Stickmuster an die in mehreren Größen bereitgestellt werden,
dann wirst Du Unterschiede finden in den Details
Die Stiche haben sozusagen eine Untergrenze in der Länge

Drehen und Verkleinern ist in den Maschinen in Grenzen möglich
Ok, alles klar , jetzt weiß ich es.
Zitat:
Zitat von akinom017 Beitrag anzeigen
Das kommt darauf an steht aber in der Beschreibung der Maschine beim hersteller oder Händler dabei. Es gibt einige kostenlose Programme
dazu gab es hier auch mal einen Thread, ich nutze aktuell das Artlink von der Bernina Seite
Ok, dann muß ich mir ertsmal klar werden welche Maschine in Frage käme, und dann weitersehen
Zitat:
Zitat von akinom017 Beitrag anzeigen
Nun Du wirst dich schon mit dem Einspannen der Stoffe, der passenden Unterlage usw. auseinander setzen müssen. Stickmaschinen neigen dazu Unfug zu treiben (Faden reisst o.a.) wenn man sie unbeaufsichtigt läßt
Das war mir schon klar, welche Maschine kommt schon ohne Zickerein aus
Ich meinte damit eher, daß ich (leider) nicht die Zeit haben mich mit dem Digitalisieremn eigener Muster zu beschäftigen.
Zitat:
Zitat von akinom017 Beitrag anzeigen
Ja denn er wird am Stickarm befestigt / eingehängt und muß zur Maschine passen. Wieviele und in welchen Größen Rahmen beiliegen ist unterschiedlich mindestens ein Stickrahmen in der Standard Größe der Maschine ist immer dabei.
gut zu wissen, daß zumindest ein Rahmen schon dabei sit.
für den Laien ist das alles nicht sooo einfach zu durchschauen
Zitat:
Zitat von akinom017 Beitrag anzeigen
Den kannst Du für die Stickmaschine sicher nicht verwenden,
Auch ok
Zitat:
Zitat von akinom017 Beitrag anzeigen
Dann guck Dich bei den Händlern um, es werden auch Maschinen beim Umstieg auf eine andere in Zahlung gegeben oder eventuell auch hier im Markt von privat angeboten.
Eventuell ist etwas Geduld nötig, was aber vielleicht das Budget auch wachsen läßt.
Das Budget kann naütlich auch erhöht werden, aber vorher muß ich mir erstmal klar werden was die einzelnen Maschinen nun könne, was ich brauche, und dann schauen ob ich vielleicht irgendwo ein Gebraucht-Schnäppchen o.ä. machen kann,.
__________________
LG testy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.03.2012, 21:38
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 18.672
AW: Tipps zum Stickmaschinenkauf?

Die Maschine selbst bringt auch Stickmuster mit, mit Garn und Stickvlies und einigen Stoffresten kannst Du sofort loslegen
Bei einigen Herstellern (Brother, Bernina, vermutlich auch weitere) ist auch das Handbuch zu den Maschinen vorab als Download zu bekommen, die Stickmuster die die Maschine mitbringt sind meist auch enthalten.

Und Du kannst in der Zwischenzeit ja schon mal den Stickmuster-Thread Neue Stickmusterlinks 2012 - Hobbyschneiderin + Forum abarbeiten
dann findest Du sicher ganz viele schöne Motive

Das Bernina Artlink ist kostenlos BERNINA ArtLink V6 Sticksoftware Service Pack, Dateien, Downloads
es hat eine 1:1 Ansicht und Du kannst das Muster ausdrucken
um schon mal ein Gefühl für die tatsächlichen Größen zu bekommen
Es öffnet wirklich viele Formate und ist damit unabhängig von der künftigen Maschine.
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2018
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2017
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Gewinnerin der Challenge 3 - 2017: Ostern naht, sattelt die Hühner, schirrt die Hasen an
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.08.2012, 23:20
testy testy ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2009
Beiträge: 28
AW: Tipps zum Stickmaschinenkauf?

Hallo!

So jetzt habe ich mich nach einer kleinen Pause wieder den Stickis zugewandt.
Nach langer Recherche kommen für mich (aus Budget-Gründen) zwei Maschinen in Frage:

Die Brother Innov-is 90E oder eine gebrauchte Innov-is 950 (ca. um den selben Preis).
Der Vorteil der 90E wäre, sie wäre neu.
Der Vorteil der 950 sind die Zierstiche, denn mit meiner NäMa bin ich zwar sehr zufrieden, aber Zierstiche hat sie leider keine

Wie sind Eure Erfahrungen damit?
V.a. was Jersey betrifft habe ich schon oft gelesen, daß sie beim Nähen Probleme macht.
Gilt das auch fürs Sticken?

LG testy
__________________
LG testy
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipps zum Rauswurf gesucht! ;-P Suulchen Freud und Leid 81 05.12.2007 10:11
Stofftiere-Tipps zum nähen? Mahopf Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 08.09.2006 13:04
Tipps gesucht zum Hosen reparieren bsneo Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 14.10.2005 12:27
Suche Tipps zum Beutel nähen eumelinchen Hüte und Accessoires 13 21.07.2005 02:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,70663 seconds with 15 queries