Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


UWYH - Schnittmuster...

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 06.11.2018, 12:03
Benutzerbild von cadieno
cadieno cadieno ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 612
AW: UWYH - Schnittmuster...

Mhhh, die Tilda gefällt mir. Ich musste mal wegen der Passe googlen. Auf den Bildern bei Hedi hab ich keine Rückansicht gefunden Ich mag ja ihre Schnitte auch, weil die so schön klare Linien haben. Ähnlich wie bei Dani von Schnittgeflüster.

Den anderen finde ich - vor allem in dem Rot - auch echt toll, aber wie ich hier auch schon gelesen habe ist die Länge speziell. Selbst mit Schlitzen. Zum einen könnte es dann sein, dass der im "Ruhezustand" etwas aufspringt und damit die Silhouette (stimmt das so? ) kaputt macht. Zum anderen hast du evlt. ein Laufproblem, wenn die Schlitze zu kurz sind.

Ich würde zunächst den getesteten nehmen *manchmalsehrbequembin*
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 06.11.2018, 13:35
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 2.314
AW: UWYH - Schnittmuster...

ich nochmal...
Seitenschlitze im Oberstoff sind nicht ganz so ohne.
Ich würde bei der Rockform immer zu 1 Schlitz tendieren.
Entweder in der hinteren Mitte, oder vorne bei ca. 1/3 der vorderen Breite (das ist dann für die Sexy Variante)
Bei Schlitz hinten kann man dann auch 'ne Dior-Falte bauen - der Futterrock kriegt dann Gehschlitz in die linke Seitennaht. Und der Schlitz vom Oberrock wird unterlegt...)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 07.11.2018, 14:12
dirndltravels dirndltravels ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.07.2015
Beiträge: 320
AW: UWYH - Schnittmuster...

Zitat:
Zitat von cadieno Beitrag anzeigen
Mhhh, die Tilda gefällt mir. Ich musste mal wegen der Passe googlen. Auf den Bildern bei Hedi hab ich keine Rückansicht gefunden Ich mag ja ihre Schnitte auch, weil die so schön klare Linien haben. Ähnlich wie bei Dani von Schnittgeflüster.
Ich mag die Schnitte auch gern. Frau AVA trag ich rauf und runter. Ich mag klare Linien . Bei Schnittgeflüster find ich auch hin und wieder was, das ist mein go to wenn ich einen Oversizeschnitt suche ohne viel trara, der sich auch eventuell leicht auf das ändern lässt was man sucht oder wenn ich einen Stil ausprobieren möchte ohne einen wirklich teuren Schnitt zu kaufen. Deswegen muss ich mich da immer ganz arg zurückhalten bei den 2€ Aktionen. Weil da passiert schnell mal das: Ach, den kann ich sicher mal brauchen...

Hab jetzt Frau Tilda nochmal anprobiert. Mich stören tatsächlich die Taschen. Weil die verlängern dank der Covernaht die ich gemacht hab optisch meine eh sehr hohe Hüfte nochmal. Das macht quasi von vorne einen langen Hintern... Aber nichts kann man so schön weglassen wie Taschen und vor allem auch Covernähte... Also wird es wohl Frau Tilda werden.
Beim Stoff bin ich mir grad nicht mehr sicher ob einen schönen schwarzen French Terry oder Interlock, was sicher lässiger wirken würde, oder tatsächlich Romanit, der eventuell auch etwas edler wirkt. Schwierig. Mal schauen.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 08.11.2018, 10:13
dirndltravels dirndltravels ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.07.2015
Beiträge: 320
AW: UWYH - Schnittmuster...

Hab gerade gemerkt, wie sehr sich das: Endlich die SM verwenden, die ich hab, auch auf meinen Stoffkonsum auswirkt. Wollte eigentlich heute Stoffe bestellen, für den Bleistiftrock und ein paar andere Kleinigkeiten. Bei einem kurzen Blick auf meinen Stoffstapel hab ich jetzt beschlossen, der Belistiftrock wird dunkelblau weiß gestreift. Da liegen nämlich 2 Meter da. Und aus dem Rest wird ein Timpe Tee von schneidermeistern. Übrigens eine meiner liebsten Schnittdeignerinnern.

Ist ja direkt ein schöner Nebeneffekt, so bekomm ich endlich auch mal wieder ein wenig mehr Platz im Stoffschrank. Der ist zwar nicht übervoll, aber zum lagern hab ich ja den Stoff nicht gekauft.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 16.11.2018, 09:21
dirndltravels dirndltravels ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.07.2015
Beiträge: 320
AW: UWYH - Schnittmuster...

Guten Morgen!
Das Wochenende naht und es sieht so aus, als würde sich da glatt ein wenig Nähzeit ausgehen. Sm kleben kommt zwar noch dazu, aber da bin ich ziemlich flott und das geht heute Abend gut vor dem Fernseher.
Ich weiß ich wollte gar nichts neues mehr kaufen. Aber wie hieß es schon so schön: Meine Affen, mein Zirkus.
Gestern kam endlich das Buch von named raus. Breaking the pattern Ich liebe die Schnittmuster von named. Vor allem auch wegen ihrer Designästhetik. Liegt vielleicht an meiner großen Skandinavien Liebe bzw. Finnland Liebe. Deren Inari Kleid ist mein absoluter Lieblingsschnitt, und der Ailakki jumpsuit war mein bisher ambitioniertestes Projekt, bei dem ich am meisten gelernt hab. Gibts auch ein WIP hier im Forum.
Kurz und gut: Und wenn ich das Buch rein als Inspiration nutze, das wurde eben bestellt. Und ich glaub, ich weiß auch schon, was cih draus machen will
Wünsch euch einen schönen Tag!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann ist ein UWYH ein UWYH, und was ist das genau? AndreaS. UWYH 49 18.03.2018 20:35
Schnecken-UWYH violaine UWYH 169 06.01.2016 22:46
Mein Schnittmuster - UWYH Leyona UWYH 103 19.05.2014 00:41
Knudelwolkes UWYH Knudelwolke UWYH 44 15.06.2011 13:22
UWYH für alle-jetzt sind die Schnittmuster dran! Zauber11e UWYH 60 05.05.2009 11:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22185 seconds with 18 queries