Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Walk - was gibt es für Unterschiede?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.10.2008, 16:42
cucito morito cucito morito ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.12.2006
Beiträge: 14.869
Frage Walk - was gibt es für Unterschiede?

Hallo!
Jetzt kurz vor dem Stoffmarkt wollte ich mal in die Runde fragen, wie man eigentlich gute Walkstoff-Qualität erkennt. Muss er besonders weich fallen? Sollte er dick oder dünn sein? Und wie ist das mit reinem Walk und Walkstoff der Anteilig Polyester enthält? Hält der genauso warm wie der ohne Polyester?
Sicher habt Ihr schon Erfahrungswerte...freue mich über Antworten!
LG, Andrea
__________________
Mein Blog:
www.cucitomorito.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.10.2008, 19:41
Krümel Krümel ist offline
Knopfhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Breisgau
Beiträge: 18.204
AW: Walk - was gibt es für Unterschiede?

Hallo Andrea,

der "echte" Walkloden hat an den Webkanten eine Fransenkante und ist auf beiden Seiten identisch. Er besteht aus reiner Wolle.
Er ist recht teuer, aber sein Geld wert. Er pillt nicht, ist formstabil, langlebig und gleichzeitig elastisch (da gestrickt) und hat auch den gerühmten Selbstreinigungseffekt.

Die Pseudowalks mit Kustfaseranteil sind preiswerter, aber auch nicht so stapazierfähig (pillt, leiert aus....)

Die Stärke spielt nur bei der Modellwahl eine Rolle: dünn für Röcke und Pullis, dick für Jacken und Mäntel (je dicker um so wärmer und fester).

Viele Grüße

Anette
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.10.2008, 19:49
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 18.408
AW: Walk - was gibt es für Unterschiede?

Hallöchen,

und dann gibt es ja neben dem normalen gewalkten Tuch noch Strickwalk/Walkstrick. Wo also ein gestrickter (gewirkter?) Wollstoff als Ausgangsstoff verwendet wird, und kein gewebter. Der sieht dann natürlich anders aus als ein gewebter Walk, und ist vor allem elastisch, also für andere Schnitte geeignet. Den gibt´s natürlich auch in verschiedenen Qualitäten...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.10.2008, 21:28
cucito morito cucito morito ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.12.2006
Beiträge: 14.869
Lächeln AW: Walk - was gibt es für Unterschiede?

Ich danke Euch!
Owei - da hilft wahrscheinlich nur selbst anfassen und befühlen! Aber wenigstens weiss ich jetzt, dass "echter" Walkstoff an den Fransenkanten zu erkennen ist! Das hat mir doch schon sehr wietergeholfen!!
LG, Andrea
__________________
Mein Blog:
www.cucitomorito.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.10.2008, 22:11
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.490
AW: Walk - was gibt es für Unterschiede?

Man kann nicht prinzipiell sagen das dicke Walks hochwertiger sind als dünner oder weich fallende hochwertiger sind als steifere Qualitäten. Entscheidend ist doch, was willst du aus dem Walk nähen?

Für einen Mantel z.B. würde ich mich jederzeit für einen dickeren Walk entscheiden, bei einem Pulli eher für einen dünneren (und entsprechend weicher fallenden Walk). Manche Schnitte eignen sich bestens für einen Stoff mit etwas Stand und andere nur für weich fallende Stöffchen. Und auch Mischgewebe können durchaus Vorzüge haben. Ich mag zwar keine Woll-Poly-Mischungen aber ich hab einen Woll-Viskose-Walk der fällt wunderschön und ist auf dem Weg ein Strickjackenersatz für die Arbeit zu werden. Der reine Wollwalk wär mir für den Zweck zu warm und für den Schnitt zu fest gewesen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was gibt es eigentlich alles für Messen für uns HSérinnen? Eileena Andere Diskussionen rund um unser Hobby 12 13.03.2007 20:32
Soft Spiele für Playstation 2 - gibt es welche auch für zwei ?? dorafo Freud und Leid 16 12.12.2006 10:09
Jersey Stoff - Welche Unterschiede gibt? gift-unplugged Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 12.04.2006 09:25
Es gibt nichts, was es nicht gibt.... Eyeore Stickideen 21 18.11.2005 07:39
Was für Nähzeitschriften gibt es? Kegelpunk85 Zeitschriften 19 15.03.2005 18:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19419 seconds with 15 queries