Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kinder


Schnittmustersuche Kinder
...


Mantel für 12jährige - wie?

Schnittmustersuche Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.11.2007, 23:26
enigma enigma ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2006
Beiträge: 321
Mantel für 12jährige - wie?

Hallo Ihr Lieben!

ich bin gefragt worden, ob ich für die Tochter einer Bekannten ein Mantel nähen könnte. Das Mädel ist ca. 12 Jahre, sehr schlank und groß. Von der Größe her bräuchte sie wahrscheinlich 164, aber vom Umfang her eher 124 oder so. Vielleicht täusche ich mich auch, aber die ist schon arg "durchsichtig". Mal davon abgesehen, habe ich noch nie Mäntel genäht und habe keine Ahnung, wie man an die Sache ran geht und wo ich anfangen soll.

Wer hat schon Erfahrung in solchen Sachen und könnte mir mit gutem Rat weiter helfen?

Welcher Stoff ist denn geeignet, was geht als Futter oder Zwischenfutter - muss Wintertauglich, Wind- und Wasserdicht sein und auch nach was aussehen - so in etwa wie die neuen Mädchenmäntel aus der Dezember Burda 2007. Dann welcher Schnittmuster, was ist besser Knöpfe oder RV? Wie viel kostet es je nach Ausführung unterm Strich und wie groß ist Aufwand für so ein Kleidungsstück?

Ich wollte mich erst schlau machen, bevor ich Antworte - ca. 1 Woche Bedenkzeit habe ich. Würde mich sehr, sehr freuen, wenn mir jemand ein bißchen weiter helfen kann, so dass ich nicht so ganz im Dunkeln tappe.

Tausend Dank und gaaaanz liebe Grüsse!
enigma

PS: es gab im letzen Jahr einen Jackenstoff, den man offenkantig verarbeiten konnte - ich glaube, es war oben blumig und unten kuschelig.. (weiss jemand wovon ich rede?.. könnte man daraus auch einen Mantel machen oder ist es nur für die Übergangszeit geeignet?
das ist ungefähr die Richtung: http://www.naehstueble.de/media/karenmantel.jpg irgendwie schaffe ich es nicht die ganze Seite zu laden.. der Mantel ist in der Galerie zu finden..
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.11.2007, 23:36
Benutzerbild von dede
dede dede ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.871
AW: Mantel für 12jährige - wie?

Hallo,

da 12jährige einen sehr eigenen Geschmack entwickeln können, würde ich das Mädchen bitten, eine Skizze zu zeichnen von ihrer Vorstellung. Stell Dir vor Du vernähst einen schönen Mantelstoff und sie stellt sich eigentlich eine verlängerte Steppjacke vor, das gäbe sicherlich Tränen auf beiden Seiten.

Viele Grüße von
Sonja
__________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.11.2007, 23:39
Benutzerbild von nähmarie
nähmarie nähmarie ist offline
Dawanda Anbieterin Elbmarie
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.06.2007
Ort: Speckgürtel von HH
Beiträge: 14.878
AW: Mantel für 12jährige - wie?

HAllo, ich würde ja immer so ne Art Parka nähen (Fee von farbenmix villeicht) Das ist recht cool - nicht mehr zu Mädchenhaft.... in Popeline/ mit langen, langen Bündchen, die mitwachsen... innen nen cooles mehrfarbiges Futter.... evtl in der kapuze Plüsch...
Das fände meine kleine (eigentlich schon große) recht cool...
LG Sabine
__________________
Jeder ist normal - bis Du ihn kennenlernst.......
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.11.2007, 09:01
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.057
AW: Mantel für 12jährige - wie?

Zitat:
Zitat von enigma Beitrag anzeigen
Hallo Ihr Lieben!

ich bin gefragt worden, ob ich für die Tochter einer Bekannten ein Mantel nähen könnte. Das Mädel ist ca. 12 Jahre, sehr schlank und groß. Von der Größe her bräuchte sie wahrscheinlich 164, aber vom Umfang her eher 124 oder so. Vielleicht täusche ich mich auch, aber die ist schon arg "durchsichtig". Mal davon abgesehen, habe ich noch nie Mäntel genäht und habe keine Ahnung, wie man an die Sache ran geht und wo ich anfangen soll...
natürlich am anfang
okay, mäntel habe ich für meine kleine (erst 128) schon einige genäht. Es geht ganz leicht, wenn man keinen designermantel mit extravaganzen nähen möchte. Nach dem galeriebild hast du das aber auch nicht vor

Zitat:
Zitat von enigma Beitrag anzeigen
Welcher Stoff ist denn geeignet, was geht als Futter oder Zwischenfutter - muss Wintertauglich, Wind- und Wasserdicht sein und auch nach was aussehen - so in etwa wie die neuen Mädchenmäntel aus der Dezember Burda 2007. Dann welcher Schnittmuster, was ist besser Knöpfe oder RV? Wie viel kostet es je nach Ausführung unterm Strich und wie groß ist Aufwand für so ein Kleidungsstück? ..
Mit dem wassertauglich wird es schon etwas eingeschränkter in der stoffwahl. Da mußt du mal zu extremtextil gucken. Alle anderen eigenschaften finden sich schon in popeline wieder, ordentlich gefüttert ist die o.k. Für die mäntel meiner kleinen habe ich meist popeline, gefüttert mit steppfutter oder mit volumenvlies und futterstoff gute erfahrungen gemacht. Die jacken sind für leichten regen tauglich, windfest und schön kuschelig warm.
Für winterjacken ziehe ich persönlich rv und windleiste vor. Da kann der wind nicht so durchdringen. Wenn man knöpfe hat, zieht es doch etwas. Allerdings leben wir auch in einer windigen ecke...
Aufwand Das richtet sich wohl nach allen kriterien gleichzeitig: wie aufwändig ist der schnitt, machst du zwei lagen (außenstoff+steppstoff) oder drei lagen (mit vlies)? Der zeitaufwand selbst richtet sich dann auch nach erfahrung im schneidern, nach eigener nähgeschwindigkeit...

Zitat:
Zitat von enigma Beitrag anzeigen
PS: es gab im letzen Jahr einen Jackenstoff, den man offenkantig verarbeiten konnte - ich glaube, es war oben blumig und unten kuschelig.. (weiss jemand wovon ich rede?.. könnte man daraus auch einen Mantel machen oder ist es nur für die Übergangszeit geeignet?
Für meinen geschmack sind die offenkantig zu verarbeitenden stoffe nicht sehr wintertauglich. Aber bedenke: ich bin eine unverbesserliche frostbeule. Wenn die glückliche neue besitzerin das auch ist, würde ich selbst diesen stoff nur für übergangsjacken nutzen.

Tja - soll ich dir jetzt viel spaß wünschen bei der realisierung dieses mantels, oder laß ich das lieber bleiben
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.11.2007, 12:56
Benutzerbild von ~*Sonnenkind*~
~*Sonnenkind*~ ~*Sonnenkind*~ ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.09.2007
Ort: Hochschwarzwald
Beiträge: 14.868
AW: Mantel für 12jährige - wie?

Also ich stimme Dede zu.. ich würde nach den wünschen des Mädchens arbeiten.. geht ja schon Richtung Teenie und da hat man seine eigenen Vorstellungen was hip ist und was nicht.. nicht mehr die der Mama (hab hier ne 13-jährige zuhause also weiss ich wovon ich rede *lol*)
ich würd den Mantel auch nicht zu lang machen.. da sieht sie schnell drin verloren aus, wenn sie so durchsichtig ist wie du sagst..
von aussen könnte ich mir nen schönen Wollstoff vorstellen.. nen dicken (so im Tweed Muster oder ähnliches, glaub nicht, das das Mädchen noch so auf Blümchen und Zeugs steht.. aber wie gesagt lieber mal das Mädchen fragen) .. fürs Futter nen Futterstoff/Baumwollstoff.... dann nen schönen breiten Gürtel (sind grad wieder mächtig in) zwischen Taille und Hüfte.. und dann den Matel bis ungefähr untern Po..
ob Knöpfe oder RV.. mhh.. Knöpfe sehen immer Edler aus.. vllt kann man ja ne Art Zweireiher nähen (innen Reissverschluss und aussen Knöpfe) damits nicht so winddurchlässig ist..

mhhh... ich stöber mal schnell online.. hatte da mal was bei "otto" gesehn in der Art wie´s meiner Tochter gefällt http://image01.otto.de:80/pool/ov_formatg/1678729.jpg

oder.. wenns sportlicher sein soll.. find ich auch Popeline geeignet..
vllt in der Art
http://image01.otto.de:80/pool/ov_formatg/1093634.jpg
und dann mit volumenvlies oder so gefüttert..


mhh.. Aufwand.. mit nem guten Schnittmuster glaub ich gehts ganz gut..
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,23460 seconds with 16 queries