Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid


Freud und Leid

Man braucht einen Rat, Hilfe, Schulter zum Anlehnen, Ecke zum Frustablassen und üüüberhaupt - teilt man hier Freud und Leid in der Gemeinschaft, in der man sich wohl fühlt. Denkt aber immer daran - lesbar ist auch dieses Forum für den Rest der Welt.


Samstag, 07.05 2005

Freud und Leid


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 07.05.2005, 19:56
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.634
AW: Samstag, 07.05 2005

Hallo Karin,
hoffentlich bist du inzwischen zu Hause. Hast du die Väter der Kinder der zweiten Schicht geschnappt und sie beim Aufräumen helfen lassen?
Es ist schade, dass die Gutmütigkeit so ausgenützt wird!
Aber gerade das hasse ich so am HW-Unterricht, dass es sehr anstrengend ist, bis die Kinder wieder alles gesäubert und aufgeräumt haben. Wennich es selber machen würde wäre ich oftmals früher fertig, aber sie sollen es lernen und auch selber machen.
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.05.2005, 20:23
twety134 twety134 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 519
AW: Samstag, 07.05 2005

Hallo ihr lieben,
ich habe auch ein etwas gestörtes Verhältnis zu meinen Schwiegereltern,
das liegt daran, daß sie meinen einem was "raten" (vorschreiben) zu können.
Zu ihrem Pech mach ich das aber nicht mit.
Oder sie haben es auch drauf einen Tag vorher anzurufen und zu fragen kommt ihr morgen vorbei (obwohl sie wissen, daß ihr Sohn Schicht macht und keine nomal geregelte Arbeitszeit hat)? Da wir (bzw. ich) keine Lust haben dann nach ihrer Pfeife zu tanzen sind sie auch schon ein paar mal aufgelaufen.
Mit einen mäßigen Lernerfolg aber immerhin.

Wieso laßt ihr euch alles gefallen und Ägert euch hinterher?
Mir ging es dabei nicht besonders gut und ich habe den Spieß rumgedreht!


Liebe Grüße und einen entspannten Muttertag ohne Streß
Sabine
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 07.05.2005, 22:44
Benutzerbild von FroschKarin
FroschKarin FroschKarin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2003
Ort: im wilden Süden
Beiträge: 14.869
AW: Samstag, 07.05 2005

Hallo Ika,

die Kinder der zweiten Schicht waren schon viel vernünftiger, da klappte alles viel besser! Gut, da waren durchschnittlich auch die älteren Kinder dabei, das sieht man nur meistens an der Liste nicht immer, denn ich kenne schließlich nicht alle Kinder, es kommen auch viele aus Nachbarorten.

Als die Väter kamen, war die Küche schon blitzblank aufgeräumt!! Ein Vater hat allerdings gemeint, jetzt sei er schon etwas früher gekommen um zu helfen und wir seien schon fertig!

Nun ja, so unterschiedlich kann es gehen, derselbe Inhalt, identischer Zeitrahmen, aber völlig verschiedene Ergebnisse, weil die Gruppen einfach anders zusammengesetzt sind!
Auch die Kuchen haben heute Mittag viel schöner ausgesehen!

Nachdem ich dann wieder zu hause angekommen bin, habe ich mich erst einmal in die Badewanne gelegt, man gönnt sich ja sonst nichts!

Jetzt gehe ich aber ins Bett, morgen werde ich selbst ein Ergebnis meines Backkurses bekommen, mein Sohn war heute Morgen (eben im Chaoskurs) auch dabei und hat für mich gebacken. Meine Tochter war am Nachmittag dabei und hat für meine Mutter gebacken. Die Oma hat sich über den Kuchen total gefreut, denn sie hat überhaupt nicht damit gerechnet! Aber das sind doch die schönsten Geschenkchen..., nicht wahr!

Liebe Grüße
Karin
__________________
Liebe Grüße
Karin


FroschDesign blogt
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.05.2005, 14:30
dickmadam dickmadam ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2001
Ort: BW, Remstal
Beiträge: 14.866
AW: Samstag, 07.05 2005

Zitat:
Zitat von ULME
...und Deinen Mann????

Bei dem hättest Du sogar das "platonisch" weglassen können

Viele Grüße,

Ulrike
Meinen Mann habe ich ja immer, bei seiner "Grundausbildung" wäre es eigentlich was gewesen, wenn er es nicht hinbekommen hätte (gelernter Radio-Fernsehtechniker).
Andere Händler hätten mich aber antanzen lassen (einfach ca. 30 Min Fahrzeit) und hätten dann die Maschine erstmal 4 Wochen ins Werk geschickt. Meiner läßt die Maschinen übers Telefon selbst reparieren
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19409 seconds with 14 queries