Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kostüme


Schnittmustersuche Kostüme

Neben Fasching, Halloween, Rollenspiel
kommen hier auch die Threads zu der nicht mehr ganz modernen Mode hin.


Belle Epoque

Schnittmustersuche Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.09.2018, 12:06
SonSon SonSon ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2016
Beiträge: 46
Belle Epoque

Die nächste Belle Epoque Woche in Kandersteg steht an u d ich könnte Eure Tipps brauchen.

Das letzte mal habe ich ja die Burda-Tournüre gemacht. Evtl. mache ich sie wieder, allerdings diesmal ohne Überrock. Gestern habe ich mir 2 Stoffe gekauft dafür. Der eine ist so eine Art taubenblauer "Brokat" und Dr 2. ein hellgrauer uni. Nun weiss ich nicht, wie ich die beiden Stoffe kombinieren soll. Also den blauen als Grundstoff mit dem grauen als Highlights oder umgekehrt. Ich weiss nicht, ob der blaue als Grundstoff nicht "Zuviel wird.... Was meint Ihr?

Dann noch bzgl. Schnittmuster....

Ich überlege mir, 2 Schnittmuster von Butterick zu kaufen.

B6400 | Misses' Boned, Back-Pleat Jackets Sewing Pattern | Butterick Patterns

B4954 | Early 20th-Century Jacket and Skirts Sewing Pattern | Butterick Patterns

Was meinst Ihr, würden die zur Belle Epoque passen?

Liebe Grüsse

Sonja

Geändert von sisue (09.09.2018 um 12:35 Uhr) Grund: Bitte nutze Herstellerlinks statt Händlerlinks wann immer möglich.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.09.2018, 14:02
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.212
AW: Belle Epoque

Moin Moin SonSon,

Wie sehen die Stoffe denn aus?
So völlig aus der Luft kann man da schwer was sagen.

Streng genommen gehört die Tournüre (noch) nicht in die Belle Epoque, aber bei Populär-Veranstaltungen werden Begriffe wie Belle Époque, Mittelalter oder Rokoko oft ja sehr locker gefasst.

Die nächste Frage für mich wäre, wie ob und wie historisch korrekt Du das ganze angehen möchtest, oder ob es einfach nur ein hübsches Kleid „im Stil von..“ sein soll.

Bei ersterem kannst Du die beiden Butterick-Schnitte nehmen. Historisch gesehen sind die falsch geschnitten und erzeugen ohne die entsprechende Unterkleidung auch die falsche Silhouette. Also eher was „im Stile von“.

Wenn Du etwas historisches oder daran annäherndes machen möchtest, müsstest Du zuerst Deinen Zeitraum und deinen angepeilten Stand enger eingrenzen, auch in der Belle Époque hat sich die Mode stark gewandelt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.09.2018, 16:52
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 17.582
AW: Belle Epoque

Hallo,

für mich ist dieser Schnitt eher Belle Époque:

https://www.burdastyle.de/produkt/ka...2013-7029_7029

Ich mag diese Zeit vom Stil her sehr. Die Schnitte sind schon nicht mehr so üppig aber trotzdem sehr elegant und weiblich.

Den Stoff würde ich so einsetzen, dass der hellgraue uni Stoff dominiert und den Brokat würde ich nur als Akzent setzen; wie in dem Link.

Viele Grüße
Karin
__________________
„Alle Menschen haben das gleiche Recht zu denken, aber die wenigsten machen Gebrauch davon.“Curt Götz
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.09.2018, 22:00
SonSon SonSon ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2016
Beiträge: 46
AW: Belle Epoque

Zitat:
Zitat von Tarlwen Beitrag anzeigen
Moin Moin SonSon,

Wie sehen die Stoffe denn aus?
So völlig aus der Luft kann man da schwer was sagen.

Streng genommen gehört die Tournüre (noch) nicht in die Belle Epoque, aber bei Populär-Veranstaltungen werden Begriffe wie Belle Époque, Mittelalter oder Rokoko oft ja sehr locker gefasst.

Die nächste Frage für mich wäre, wie ob und wie historisch korrekt Du das ganze angehen möchtest, oder ob es einfach nur ein hübsches Kleid „im Stil von..“ sein soll.

Bei ersterem kannst Du die beiden Butterick-Schnitte nehmen. Historisch gesehen sind die falsch geschnitten und erzeugen ohne die entsprechende Unterkleidung auch die falsche Silhouette. Also eher was „im Stile von“.

Wenn Du etwas historisches oder daran annäherndes machen möchtest, müsstest Du zuerst Deinen Zeitraum und deinen angepeilten Stand enger eingrenzen, auch in der Belle Époque hat sich die Mode stark gewandelt.
Hallo Tarlwen

Habe schon sehr gehofft, dass Du Dich auch meldet *daumenhoch* Vielen Dank dafür!

Also nach meiner Recherche kratzt die späte Tournüre die frühe Belle Epoque noch an. Zumal die genaue Zeitspanne der BE ja garnicht festgelegt ist.

Normalerweise nehme ich alles möglich schon sehr gerne ernst, aber da dieser Anlass nur einmal im Jahr ist, muss ich es da nicht ganz so genau nehmen ;-) Einen genauen Zeitraum möchte ich eigentlich garnicht ins Auge fassen. Mehr etwas nähen, das mir einfach gefällt. Aber nach Möglichkeit sollte es nun nichts aus dem Rokoko sein, wenn Du verstehst, was ich meine ;-)

Was meintest Du denn mit der "entsprechenden Unterkleidung?

Viele Grüsse

Sonja
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.09.2018, 22:10
SonSon SonSon ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2016
Beiträge: 46
AW: Belle Epoque

Zitat:
Zitat von KarLa Beitrag anzeigen
Hallo,

für mich ist dieser Schnitt eher Belle Époque:

https://www.burdastyle.de/produkt/ka...2013-7029_7029

Ich mag diese Zeit vom Stil her sehr. Die Schnitte sind schon nicht mehr so üppig aber trotzdem sehr elegant und weiblich.

Den Stoff würde ich so einsetzen, dass der hellgraue uni Stoff dominiert und den Brokat würde ich nur als Akzent setzen; wie in dem Link.

Viele Grüße
Karin
Hallo Karin

Dir auch vielen, lieben Dank! Wie peinlich, die Fotos habe ich schlicht vergessen. Versuche gleich, sie einzufügen.

Der Rock aus dem Link geht ja schon in Richtung Humpelrock. Der Humpelrock im genaueren Sinne kam erst gegen Ende der Belle Epoque. Aber daran sieht man echt gut, wie sehr sich die Mode in der BE verändert hat. Ich finde es toll, so kann sicher jeder einen Stil finden, der ihm gefällt *daumenhoch*. Ich muss gestehen, ich mag Humpelröcke nicht so. Und bei meiner Hüfte sind die auch nicht sehr vorteilhaft *hust*

Viele Grüsse

Sonja
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was denn bloss für die Belle Epoque SonSon Schnittmustersuche Damen 4 07.07.2017 12:22
Cape für Belle Epoque SonSon Kostüme 8 31.12.2016 18:59
WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian lanora Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 200 24.02.2016 19:17
Belle Epoque, Edwardian, Jugenstil, Jahrhundertwende lanora Schnittmustersuche Kostüme 18 29.05.2015 22:51
Kleid aus der Belle Epoque titanicluca Schnittmustersuche Kostüme 9 08.05.2012 13:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40231 seconds with 16 queries