Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schnittanpassung Oberteil (Dirndlleib) - zwischen zwei Größen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 12.04.2018, 21:37
MissSilver MissSilver ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2018
Ort: Stuttgart
Beiträge: 16
AW: Schnittanpassung Oberteil (Dirndlleib) - zwischen zwei Größen

So, ich habs endlich mal wieder an die Nähmaschine geschafft und melde mich mal mit einem kleinen Zwischenstand.
Ich hab mir einen neuen, etwas festeren Probestoff gesucht und einen alten Bettbezug zweckentfremdet Daraus habe ich die Teile des Leibs in der Größe 40 zugeschnitten, mit den geplanten Nahtzugaben genäht, anprobiert und geändert.

Überall geändert habe ich:
- Hintere Mitte: eine Naht mit Zugabe 0,5cm gesetzt
- Schulternähte: auch hier habe ich 0,5cm weggenommen
- Seitennähte: ebenfalls 0,5cm weggenommen

-> ich werde beim richtigen Oberstoff die Rückenteile wohl direkt in Gr. 38 zuschneiden, oder spricht aus eurer Sicht ein Grund dagegen?

Nur an den vorderen Abnähern meiner linken Seite, also auf den Fotos rechts:
- bis zu 1cm weggenommen, beginnend ab ca. 4,5cm von der Spitze der Abnäher.

Ich habe meinen Freund dazu verdonnert, Bilder zu machen und ich hoffe, ihr könnt etwas darauf erkennen. Sie sind leider nicht so gut geworden wie erhofft... Vielleicht sollte ich morgen bei Tageslicht noch einen Versuch starten.
Bitte nicht wundern, wieso ich den Stoff etwas festhalte. Das soll den Rock "imitieren" der da alles nachher auch etwas nach unten zieht.

Allgemein fühle ich mich nun schon recht wohl im Leib, auch wenn es vor allem vorne noch nicht ganz perfekt sitzt. Im oberen Brustbereich steht noch etwas Stoff ab, aber da könnte mittlerweile vielleicht der Probestoff auch schon etwas ausgeleiert sein. Hier würde ich bei Bedarf beim richtigen Oberteil mit einem Abnäher arbeiten.
Allgemein ist es vielleicht noch im Bauchbereich einen Ticken zu weit, da muss ich mir nochmal anschauen, wo und wie ich am besten noch Stoff wegnehme. Wahrscheinlich werde ich nochmal an der Seitennaht nähen, dieses Mal aber nicht von ganz oben damit ich mir den Stoff im Brustbereich nicht zu eng mache.
So wirkliche Falten im Rückenbereich kann ich nicht entdecken, was mich schon sehr froh macht
Habt ihr noch einen Hinweis für mich?


Viele Grüße,
Laura
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20180412_210441_01[1].jpg (40,1 KB, 165x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20180412_210433_01[1].jpg (38,4 KB, 169x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20180412_210426_01[1].jpg (48,7 KB, 166x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20180412_210416_01[1].jpg (35,3 KB, 167x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.04.2018, 06:00
Benutzerbild von Dotty
Dotty Dotty ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: Graz
Beiträge: 15.342
AW: Schnittanpassung Oberteil (Dirndlleib) - zwischen zwei Größen

Fürs Anpassen lasse ich die Profis reden.

Ist das für das richtige Laibl dann wirklich gedacht, dass du den mittleren Rückenteil mit einer Naht zuschneidest? Im Bruch schaut's besser aus.

LG
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.04.2018, 06:13
MissSilver MissSilver ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2018
Ort: Stuttgart
Beiträge: 16
AW: Schnittanpassung Oberteil (Dirndlleib) - zwischen zwei Größen

Guten Morgen Dotty,

ich werde das hintere Mittelteil beim richtigen Oberteil im Bruch zuschneiden, bei meinem Probestoff hat es sich mit der Naht ganz gut ergeben um eine saubere Linie zu kriegen
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.04.2018, 08:01
MrsQuack MrsQuack ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2015
Beiträge: 18.237
AW: Schnittanpassung Oberteil (Dirndlleib) - zwischen zwei Größen

Guten Morgen!

Das sieht doch gar nicht so schlecht aus. Ich verstehe allerdings gerade nicht warum du den Rücken in Gr 38 zuschneiden willst?

Dinge die mir auffallen:
Es wirkt als ob du extra gerade gestanden wärst und den Rücken durchdrückst. Stehst du immer so? Falls nein passt du das Mieder auf eine Körperhaltung an die du gar nicht hast und hast danach höchstwahrscheinlich Falten unter der Brust wenn du entspannt stehst.

Direkt über der Brust am Armloch hast du eine Falte die ich noch wegkneifen täte, kann aber auch durch das Brustrausdrücken entstehen. Bitte kontrollieren vorm ändern.
Ansonsten warte mal was was die Profis im Anpassen sagen..

@moniaqua: deinem letzten Post kann ich nur zustimmen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.04.2018, 08:52
MargitK MargitK ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.01.2006
Ort: Murcia/Spanien
Beiträge: 15.006
Re: Schnittanpassung Oberteil (Dirndlleib) - zwischen zwei Größen

Hallo
Für mein Empfinden ist der Abnäher zu hoch. Der sollte knapp unter dem Brustpunkt enden, nicht oberhalb.

Den überflüssigen Stoff im Armloch kannst du am Probeteil wegstecken und dann auf den Schnitt übertragen. Wobei ich versuchen würde, den Abnäher beim Original nicht zu nähen, sondern schon am Schnitt einzusparen. Ich finde gerade keine Anleitung, hoffentlich verstehst Du, was ich meine.

Außerdem würde ich das Probeteil länger zuschneiden, damit Du den Rockansatz bestimmen kannst. Momentan schaut es ein wenig kurz aus.

Und prinzipiell soll man - glaube ich - bei do körpernahen Teilen von der Oberweite ausgehen, denn dort brauchst du ja den Umfang.

Ach ja, laß an der Seite 4 - 5 cm Nahtzugabe für eventuelle Anpassungen in Zukunft.

MargitK
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Total unterschiedliche Größen - Schnittanpassung FranRiTa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 12.04.2016 13:28
Unterschied zwischen zwei Füßchen? DesignbyAmO Brother 4 12.03.2014 21:44
Schnittanpassung Oberteil mit Prinzessnähten carduelis Fragen zu Schnitten 20 04.04.2013 13:25
Hilfe! Entscheidung zwischen zwei Nähmaschinen alina_malina Allgemeine Kaufberatung 5 23.09.2010 12:28
Entscheidung zwischen zwei Maschinen vemaphil Allgemeine Kaufberatung 41 07.08.2008 23:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21568 seconds with 18 queries