Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Sticken > Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen


Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen
Alles was nicht auf eine spezielle Software paßt.


Bernina V6 Software - wie kann ich auf Bernina 750 QE übertragen?

Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 27.12.2012, 23:50
Benutzerbild von CordulaN
CordulaN CordulaN ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2010
Ort: 52152
Beiträge: 15.200
AW: Bernina V6 Software - wie kann ich auf Bernina 750 QE übertragen?

Hi,

Du mußt die Datei konvertieren. Das müßte aber mit der Software gehen.

Ups, ist ja eine Jpg-Datei. Das ist eine Bilddatei, die kann man nicht in ein ART-Format (Stickdatei) konvertieren. Die mußt Du Dir als Bildhintergrund laden und dann kannst Du es ab-digitalisieren.
__________________
VG
Cordula


mein Blog

Geändert von CordulaN (27.12.2012 um 23:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.12.2012, 01:41
Benutzerbild von gottima
gottima gottima ist offline
Hobbyschneiderin mit Shop
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 17.483
AW: Bernina V6 Software - wie kann ich auf Bernina 750 QE übertragen?

eine jpg oder sonstige Bilddatei kannst du in der Bideransicht importieren und bearbeiten - jedoch nicht direkt in eine Stickdatei umwandeln - das geht nur mit Vektorbildern. Jedoch würde ich davon abraten, da diese automatische Digitalisierung nicht wirklich ok ist.
LG
gottima
__________________
Ein Lächeln wird niemals teurer
und sinkt niemals im Wert


meine Galerie:

http://hobbyschneiderin24.net/portal...0&ppuser=12601

NEIN..ich wollte nie bloggen,
aber ich freue mich auf jeden, der mich besucht!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.09.2018, 00:01
SparkyDuck SparkyDuck ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2009
Beiträge: 24
AW: Bernina V6 Software - wie kann ich auf Bernina 750 QE übertragen?

Ja, da sind wir auch wieder bei so einer typischen BERNINA-Eigenart:
Ein JPG Bild IST EINE DIGITALISIERTE Bilddatei - Da muss man nichts "ab"-digitalisieren. Wenn die BERNINA-Software richtig programmiert waere, dann koennte man so eine JPG (und jede beliebige digitale Bilddatei) importieren und per Knopfdruck ausdrucken. Das macht doch JEDER Computerdrucker. Der StickComputer soll doch gerade den normalen Tinten/Laserdrucker ersetzen und
statt auf Papier drucken eben auf Stoff sticken ! -
An der Stelle hat BERNINA den Begriff des "DIGITALISIERENs" neu erfunden!
Irgendwer hat schlampig programmiert und weils dann nicht funktioniert soll der Kaeufer teurer SW hinterher noch selber Hand anlegen. Klar, es gibt auch Bildbearbeitungs-SW, aber zunaechst einmal kann ich jedes Bild aus meinem Scanner auch ohne Nachbearbeitung sofort mit gutem Ergebnis ausdrucken und genau das musz auch passieren wenn man ein bereits in digitalem Format vorliegendes Bild hat !
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.09.2018, 00:23
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.394
AW: Bernina V6 Software - wie kann ich auf Bernina 750 QE übertragen?

Äh... niedliche Vorstellung,

Ein jpg definiert lediglich bunte Punkte. Dass das übergreifend für Scanner und Drucker und Monitor funktioniert hat damit zu tun, daß eben alle drei Geräte dafür geschaffen sind, das jpg Format zu verstehen und die "passenden" bunten Punkte auszugeben.
Wobei... wenn du deinen Ausdruck neben den Monitor hältst wirst du in der Regel feststellen, dass die Farben nicht identisch sind. Auch das hat also Grenzen.

Eine Stickdatei hingegen ist eine Steuerdatei für eine Maschine. Die also definiert, wie sich Rahmen und Nadel bewegen.

Das ist was völlig anderes.

Gilt aber für alle Sticksoftware.

(Du kannst ein .gif auch nicht an die CNC Fräse schicken und davon ausgehen, daß ein passendes Werkstück raus kommt.)

Ich habe den Eindruck, daß du gerade sauer auf Bernina bist...

Aber dafür, daß eine Stickdatei eine Steuerdatei ist und keine Bilddatei kann Bernina nun wirklich nichts. Wenn du das umgehen willst, dann mußt du frei geführt sticken. Das braucht keine Software, nur Übung.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads November 2018 (199)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.09.2018, 07:58
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 18.947
AW: Bernina V6 Software - wie kann ich auf Bernina 750 QE übertragen?

SparkyDuck scheint in den letzten 4 Jahren da nichts dazu gelernt zu haben

Zitat:
Zitat von SparkyDuck-21.10.2014, 21:25 Beitrag anzeigen
Hallo Ihr Lieben,
Uns war tatsächlich vermittelt worden: mit genau der - ich glaube 1300 Euro teuren - Software wäre auch das genauso möglich wie man das sonst in der EDV kennt: einscannen und ausdrucken - fertig. DAS nenne ich DIGITALISIEREN.
Meine damalige Antwort
Zitat:
Zitat von akinom017 Beitrag anzeigen
Nein das nennt man kopieren

Nimm ein beliebiges Schrifstück was Dir nicht als Office Dokument vorliegt. Leg es auf deinen Scanner und laß es einlesen.
Was hast Du danach ? Genau eine Bilddatei mit den Pixeln, der Computer weiß dann nicht daß die Pixel Buchstaben sein sollen und kann nicht im Text suchen. Dazu braucht es dann (meist ebenfalls teure) OCR Software, die aus Pixeln wieder Buchstaben macht. Und von Hand nachkorrigieren muß man da auch.

Nehmen wir nun eine Zeichnung, die Dir ebenfalls nur als Papierversion vorliegt. Dann kannst Du diese ebenfalls einscannen und hast dann ein Pixelbild, dieser Datei, so genau wie es dein Scanner hergibt, das kannst Du ausdrucken und hast eine einfache Kopie.
Wenn Du dieses Bild in eine Vektorgrafik verwandeln willst, mußt Du auch eine Software (z. Bsp Inkscape, Corel Draw) benutzen um das Bild zu vektorisieren. Da gibt es dann auch automatische Dinge, aber um eine Nachbearbeitung kommt man auch da nicht herum.
Dann ist das Bild skalierbar usw.

Nun gehen wir noch eins weiter und wollen die Datei dann nicht nur am Bildschirm anzeigen oder drucken sondern aussticken.
Dann müssen alle Flächen und Linien in Befehle für die Stickmaschine verwandelt werden. Die Automatische Umwandlung kann da nur ein Vorschlag sein, und berücksichtigt halt keine Besonderheiten.
Um eine schönes Ergebnis zu erhalten sind Stickwinkel u.a wichtig, bzw. bringen erst Leben da rein.

Sorry für den Roman, aber das wollte ich mal los werden
Extra angepinnt im Forum
Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen - Hobbyschneiderin 24 - Forum
als vom Bild zum Stickmuster mit einem Knopfdruck, oder ist da doch mehr ... - Hobbyschneiderin 24 - Forum
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2018
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2017
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Gewinnerin der Challenge 3 - 2017: Ostern naht, sattelt die Hühner, schirrt die Hasen an
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oberfaden im Greifer der Bernina 750 QE :-( nosfox Bernina 4 17.12.2012 16:47
Hat schon jemand die Bernina 750 QE in Gebrauch??? nosfox Allgemeine Kaufberatung 1 08.10.2012 06:37
Bernina Software V6 und Windows 7 Helene Maschinensticken - Software: Bernina 3 26.08.2010 23:29
Mal wieder eine Frage zur Bernina Software v6.0 biosprofi Maschinensticken - Software: Bernina 6 12.03.2010 22:16
Bernina 150 QE, CPS 2.0 und Windows XP - wie bekomme ich das zusammen? anea Bernina 6 12.01.2006 12:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20918 seconds with 15 queries