Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Dessousnähkurse [ausgegliedert aus: Schnittkonstruktion Dessous SK1]

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 28.07.2017, 17:46
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.741
AW: Dessousnähkurse [ausgegliedert aus: Schnittkonstruktion Dessous SK1]

Zitat:
Zitat von SiRu Beitrag anzeigen
Und selbst BH-Teile lassen sich mit dem großen schneiden... so eng sind die Radien dann meist doch nicht.
(Meinen Mini-Rollschneider müsst ich erst ausgraben, die normal-großen 45 mm-Dinger liegen immer griffbereit.)
Ich hatte auch schon einige BH genäht (und die Teile vorher mit dem 45er zugeschnitten) bevor ich überhaupt das allererste Mal einen kleineren Rollschneider gesehen habe. Mein kleiner ist allerdings 28mm, nicht 18mm. Brauchen tut man den nicht!

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 28.07.2017, 18:14
CosimaZ CosimaZ ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 840
AW: Dessousnähkurse [ausgegliedert aus: Schnittkonstruktion Dessous SK1]

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Ich hatte auch schon einige BH genäht (und die Teile vorher mit dem 45er zugeschnitten) bevor ich überhaupt das allererste Mal einen kleineren Rollschneider gesehen habe. Mein kleiner ist allerdings 28mm, nicht 18mm. Brauchen tut man den nicht!

LG Rita
Vor kurzem hab ich mir einen 18 mm gekauft und möchte ihn nicht mehr missen. Finde es an manchen Stellen einfacher. Aber du hast Recht, gut zurecht kommt man auch mit dem 28 mm, wobei mir in der Dessousschneideri der nächst größere dann doch zu groß und unhandlich ist. Mag aber auch eine Sache der Handhabung sein.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 28.07.2017, 20:25
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.741
AW: Dessousnähkurse [ausgegliedert aus: Schnittkonstruktion Dessous SK1]

Zitat:
Zitat von CosimaZ Beitrag anzeigen
Vor kurzem hab ich mir einen 18 mm gekauft und möchte ihn nicht mehr missen. Finde es an manchen Stellen einfacher. Aber du hast Recht, gut zurecht kommt man auch mit dem 28 mm, wobei mir in der Dessousschneideri der nächst größere dann doch zu groß und unhandlich ist. Mag aber auch eine Sache der Handhabung sein.
Ich bräuchte nicht mal den 28er, der 45er tut es. Für alles normale, was die meisten mit dem 45er schneiden, nehme ich den 60er, alles Übungssache.

Den DessousKram schneide ich übrigens nur mit Pappschablonen, also an einer Pappschablone entlang, die hat auch schon meine NZG. Nämlich füßchenbreit, was bei mir 8mm sind, an den Nähten und bei den Kanten für Gummis mehr, damit ich immer bümdig legen kann und dann schneide ich was weg von dem Stoff vorm umklappen. Früher habe ich um Stoff zu sparen überall 8mm zugeschnitten und so geflucht. Wie legt frau eine 8mm NZG auf ein 12mm oder 20mm Gummiband richtig auf ohne es fest zu stecken.

Nur so als Idee

Viel Erfolg
Rita
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 29.07.2017, 10:06
Benutzerbild von MaryD
MaryD MaryD ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 240
AW: Dessousnähkurse [ausgegliedert aus: Schnittkonstruktion Dessous SK1]

Guten Morgen Ihr Lieben!

Zitat:
Zitat von SiRu Beitrag anzeigen
Und selbst BH-Teile lassen sich mit dem großen schneiden... so eng sind die Radien dann meist doch nicht.
(Meinen Mini-Rollschneider müsst ich erst ausgraben, die normal-großen 45 mm-Dinger liegen immer griffbereit.)
Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Ich hatte auch schon einige BH genäht (und die Teile vorher mit dem 45er zugeschnitten) bevor ich überhaupt das allererste Mal einen kleineren Rollschneider gesehen habe. Mein kleiner ist allerdings 28mm, nicht 18mm. Brauchen tut man den nicht!

LG Rita
Zitat:
Zitat von CosimaZ Beitrag anzeigen
Vor kurzem hab ich mir einen 18 mm gekauft und möchte ihn nicht mehr missen. Finde es an manchen Stellen einfacher. Aber du hast Recht, gut zurecht kommt man auch mit dem 28 mm, wobei mir in der Dessousschneideri der nächst größere dann doch zu groß und unhandlich ist. Mag aber auch eine Sache der Handhabung sein.
Es ist bestimmt eine Übungssaache, ob man mit dem 45er auch kleine Teile gut ausschneiden kann. Schaden kann ein 18er aber auch nicht. Ich dachte sowieso hier und da an den 18er, wenn ich sehr schmale Rechtecke ausgeschnitten habe, obwohl ich auch den 28er besitze.
__________________
Liebste Grüße Mary
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 30.07.2017, 20:16
CosimaZ CosimaZ ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 840
AW: Dessousnähkurse [ausgegliedert aus: Schnittkonstruktion Dessous SK1]

Mit Pappschablonen habe ich auch angefangen zu arbeiten, aus ähnlichen Gründen wie du.


Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Ich bräuchte nicht mal den 28er, der 45er tut es. Für as normale, was die meisten mit dem 45er schneiden, nehme ich den 60er, alles Übungssache.

Den DessousKram schneide ich übrigens nur mit Pappschablonen, also an einer Pappschablone entlang, die hat auch schon meine NZG. Nämlich füßchenbreit, was bei mir 8mm sind, an den Nähten und bei den Kanten für Gummis mehr, damit ich immer bümdig legen kann und dann schneide ich was weg von dem Stoff vorm umklappen. Früher habe ich um Stoff zu sparen überall 8mm zugeschnitten und so geflucht. Wie legt frau eine 8mm NZG auf ein 12mm oder 20mm Gummiband richtig auf ohne es fest zu stecken.

Nur so als Idee

Viel Erfolg
Rita
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittkonstruktion Dessous SK1 von Madeleine van der Werve Klaudia Dessous 12 09.10.2017 21:26
Welches Dessous-Nähbuch? Traumhafte Dessous nähen vs. Süße Dessous Himbeerkuchen Nähbücher 4 06.07.2015 16:15
Schnittkonstruktion für Damenmode oder Vereinfachte Methode Schnittkonstruktion? Joco Nähbücher 0 05.05.2012 11:43
Bericht über Dessousnähkurse bei NDR Markt elenayasmin Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 09.03.2007 09:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19950 seconds with 17 queries