Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Marktplatz von Mitgliedern für Mitglieder > Händlerbesprechung


Händlerbesprechung
Meinungen zu Händlern, Herstellern, Vertrieben, Importeuren und ähnliches.
Hier kann man über seine Erfahrungen berichten. Bitte sachlich bleiben und sich an die nachweisbaren Fakten halten. Die Themen werden moderiert. Diskussionen um Angebote bei ebay gehören auch hier rein.
Die Threads werden nach ein paar Wochen der Inaktivität automatisch geschlossen, um ein "Ausgraben" längst vergebener und vergessener Themen zu verhindern.
Wo krieg ich, Ich habe, Wer kennt wen, der hat, Ich kenne wen, der hat, gehören in den Markt


Wandlungsmaschine...ein paar Fragen

Händlerbesprechung


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.01.2009, 19:29
xxkerstinxx xxkerstinxx ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Wuppertal
Beiträge: 14.869
Wandlungsmaschine...ein paar Fragen

Huhu!

Vor einiger Zeit hatte ich mal einen Thread wegen meiner dauernd defekten Ovi eröffnet. Mal kurz zusammengefasst:
Ich habe die Maschine (eine Brother 3034D) im September 2007 gekauft. Bis jetzt war sie viermal in Reperatur (Februar 08, März 08, Juli 08 und November 08) Unter anderem gab es Probleme mit dem Greifer, ein Problem, was aber immer mit dabei war: Das Handrad fiel/fällt andauernd ab! Nachdem ich die Maschine im November abgeholt hatte, habe ich ca. 3 Sachen genäht und ZACK lag das Handrad wieder daneben. Klar, kann ich auch ohne Handrad nähen, aber das ist ja nicht im Sinne des Erfinders. Wenn man ein Auto kauft und da ständig der Außenspiegel abfällt, findet man das ja auch nicht so lustig.
Jetzt mal Butter bei de Fische: Ich möchte sie jetzt wieder abgeben und möchte gerne auf eine Wandlungsmaschine bestehen. Leider bin ich nicht so jemand, der da im Laden eine große Klappe haben kann. Man muß dazu wissen: Mein Händler ist echt ein fieser Kerl und ich ärger mich echt, dass ich ihm mein Geld in den Rachen geschoben habe. Jetzt will ich natürlich gut vorbereitet in den Laden gehen...was genau muß ich alles mitnehmen?
Klar..die Overlock! Im Originalkarton mit allem Drum und Dran? Also Handbuch CD, Füßchen usw.? Oder darf da auch was fehlen? Am besten auch den Kaufbeleg, oder? Leider habe ich von den Reperaturen keine Belege mehr, habe aber einen Zettel mit den genauen Daten. Vielleicht kann mir jemand helfen. Und mal so interessehalber: Muß der Händler die neue Maschine dann ei´gentlich aus seiner Tasche bezahlen?!
Ich hoffe, ihr könnt mir ein bißchen weiterhelfen!
Ich freue mich über Antworten!
Lg Kerstin
__________________
Ach wie gut, dass niemand weiß, das ich mich um´s Nähen reiss!
http://kerstinnaeht.wordpress.com/
  #2  
Alt 25.01.2009, 23:02
Benutzerbild von *konzi*
*konzi* *konzi* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2006
Ort: Südosthang am Elm
Beiträge: 14.951
AW: Wandlungsmaschine...ein paar Fragen

Hier kannst du weiteres zu dem Thema Garantie und Gewährleistung lesen.
Vielleicht druckst du es für dich und deinen Händler aus, damit ihm klar ist, dass du dich mit deinen Rechten auseinandergesetzt hast.
Ich dir einen starken Willen dein Recht durchzusetzen.
__________________
Wir leben alle unter einem Himmel, aber haben noch lange nicht den gleichen Horizont.
LG
Konstanze
  #3  
Alt 26.01.2009, 11:30
xxkerstinxx xxkerstinxx ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Wuppertal
Beiträge: 14.869
AW: Wandlungsmaschine...ein paar Fragen

Danke Konstanze! Könnte mir sonst noch jemand helfen? Wäre super!!!

Lg Kerstin
__________________
Ach wie gut, dass niemand weiß, das ich mich um´s Nähen reiss!
http://kerstinnaeht.wordpress.com/
  #4  
Alt 26.01.2009, 11:58
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 18.533
AW: Wandlungsmaschine...ein paar Fragen

Zitat:
Zitat von xxkerstinxx Beitrag anzeigen
Leider bin ich nicht so jemand, der da im Laden eine große Klappe haben kann. Man muß dazu wissen: Mein Händler ist echt ein fieser Kerl ...
Zu zweit hingehen.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.

Merke: Trägerband muss nicht am Bügelband festgenäht werden.
Was nutz ich denn heute mal ?
Die Fortsetzung der Userei
  #5  
Alt 26.01.2009, 12:33
Benutzerbild von ~*Sonnenkind*~
~*Sonnenkind*~ ~*Sonnenkind*~ ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.09.2007
Ort: Hochschwarzwald
Beiträge: 14.868
AW: Wandlungsmaschine...ein paar Fragen

Das Du die Reparaturbescheinigungen nicht mehr hast ist natürlich schlecht. Aber lass Dich nicht abschrecken. ich würd da hingehen (notfalls zu zweit, mit Mann oder so), würde die Maschine direkt mitnehmen und alles was Du dafür hast, und ihm direkt sagen, das es Dir reicht und Du sofort eine neue haben möchtest. dann laberst ihm noch eins was garantie und gewährleistung angeht und es nicht sein kann, das Du sie alle paar Woche zur reparatur bringen musst (4 mal in einem Jahr is schon heftig) und das Du ein Recht auf eine neue Maschine hast.

Das A und O ist ein selbstbewusstes auftreten.. Dann kann der so "fies" sein wie er will..
Besteh auf Dein Recht..
__________________
Liebe Grüsse,

Verena

"Der Neid der Menschen zeigt an, wie unglücklich sie sich fühlen, und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes Tun und Lassen, wie sehr sie sich langweilen."

Arthur Schopenhauer
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein kleines Häschen...und ein paar Fragen! Catweasel Kostüme 7 19.01.2009 10:10
Nähmaschinennadeln - ein paar Fragen dazu GrisiB Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 21.02.2008 13:13
Finja - ein paar Fragen Bianca K. Fragen zu Schnitten 4 27.07.2007 01:14
färben - ein paar fragen nagano Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 10.07.2005 15:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,64436 seconds with 15 queries