Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Sticken > Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung


Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung
keine Maschinenprobleme, die gehören in den Maschinenbereich


Bobbins als Unterfaden

Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.09.2005, 10:29
Schiff1212 Schiff1212 ist offline
Bestickungen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Bobbins als Unterfaden

Hallo,

ich bin es leid, ständig die Unterfadenspulen neu aufzuspulen!

Aus diesem Grund überlege ich Bobbins zu kaufen. Aber bevor ich das Geld ausgebe und dann doof dasitze:
Meine Frage nun, wer hat denn Erfahrung mit Bobbins für die Brother Galaxie 2100D?
Funktioniert das da einwandfrei?
Brauche ich Bobbins mit Pappspule oder ohne?
Sind die handelsüblichen Bobbins alle gleich, d.h. sind die genormt oder muss ich da auf etwas achten? Bei E-Bay gibt´s die ja manchmal ganz günstig!

Ich brauch vorallem schwarzen und ein paar weiße!

Liebe Grüße
Trixie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.09.2005, 10:49
Benutzerbild von baerino
baerino baerino ist offline
Handgearbeitete Bären auf Wunsch
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Ort: südl. von Augsburg
Beiträge: 14.869
AW: Bobbins als Unterfaden

Hallo!
Also ich hab aus faulheit auch mal probiert mit den Bobbins zu nähen. Und das klappte bei meiner Maschine einwandfrei (hab ne Pfaff 7550 und sogar meine zickige Innovis 4000 murrt nicht) Ich hab die Bobins mit Pappscheibe(meine sind von Madeira) die passen bei mir gut rein.
Gibts bei dir nicht ein geschäfft wo du einen Bobbin zu versuchzwecken kaufen kannst? Sie sind ja nicht so teuer.
Gruß Rita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.09.2005, 10:55
Benutzerbild von Gisela Becker
Gisela Becker Gisela Becker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 15.088
AW: Bobbins als Unterfaden

Hallo Trixie,
meine Super Galaxie 2100 mag die Bobbins von Madeira garnicht.
Die PR 600 läuft super damit.
Gruß Gisela
__________________
die Stickoma
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.09.2005, 11:50
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
AW: Bobbins als Unterfaden

bin jetzt leider ganz furchtbar in eile, aber am sonnzag abend bin ich wieder hier.
wer wissen möchte, wo es farbige vorgespulte bobbins gibt (50 farben) und natürlich auch alle auf große spulen, schreibt mir ne PN, dann verrate ich meine bezugsquelle. bin im moment ganz vernarrt in die qualität, auch deshalb, weil die maschinenstickerei jetzt auch auf der rückseite manierlich aussieht.
nein, es ist keine der bekannten marken, sondern eine, die es auf dem deutschen markt erst seit ein paar wochen gibt

bis denne!
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.09.2005, 12:14
Benutzerbild von ULME
ULME ULME ist offline
Forumsbaum und Händlerin Verstorben am 09.06.2007
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2001
Ort: Langen, Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.522
AW: Bobbins als Unterfaden

Hallo Trixie,

fertig gespulte Bobbins sind eine prima Sache (und ich sage das nicht aus der Sicht der Händlerin, sondern aus eigener, jahrelanger Erfahrung).

Der Vorteil ist nicht nur der Zeitgewinn durch das Nichtmehrspulenmüssen (und dass man keine Orignalspulen zusätzlich braucht), sondern vor allem die größere Lauflänge an Unterfaden, die auf so einen Bobbin passt.

Bobbins mit Pappscheiben sind bei manchen Maschinen problematisch, vor allem bei denen, die einen Unterfadenwächter haben, denn der kann bei deneen mangels Sicht nicht arbeiten. Da kann man sich oft einfach damit helfen, dass man die oberste Pappscheibe vorsichtig entfernt.

Am problemlosesten bei Brother-Maschinen laufen (so haben es Test einiger meiner Kundinnen ergeben) die "SULKY BOBBY 130 L", das sind Fertigspulen aus Kunststoff. Getestet wurde an verschiedenen PE-maschinen, an Super Galaxien und auch an der Innovis 4000.

Viele Grüße,

Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,38710 seconds with 14 queries