Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Pfaff


Pfaff
...


Probleme mit der Fadenspannung

Pfaff


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.11.2009, 23:45
Benutzerbild von Bohne
Bohne Bohne ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 14.874
Probleme mit der Fadenspannung

Mir ist grad was aufgefallen...
Habe die ganzen letzten Tage abgesteppt mit meiner Pfaff (Classic Style Quilt).
Zuerst Freihand aber mit gleicher Farbe Ober- und Unterfaden, vielleicht ist es mir da nicht aufgefallen, dann mit Geradestich mit gleicher und unterschiedlicher Farbe, da war definitiv alles in Ordnung.
Jetzt heute Freihand mit unterschiedlichen Farben und ploetzlich stimmt die Fadenspannung nicht mehr.
Ich seh den Unterfaden oben durch.
Wenn ich jetzt nicht alles durcheinanderschmeisse, heisst das die Oberfadenspannung ist zu hoch.
Ich habe die jetzt schon ganz runtergedreht, aber es hilft nichts.

Faden habe ich oben und unten schon mehrfach neu eingefaedelt, das hat auch nichts gebracht.

Habt ihr eine Idee woran das noch liegen koennte.

Ich muss den Adventskalender am Dienstag fertig haben.
Fuer eine schnelle Idee waere ich also SEHR dankbar!

(Ich habe uebrigens keine Ahnung, ob ich an meiner Maschine auch die Unterfadenspannung aendern kann.
In der Anleitung, die ich inzwischen auch schon durchgelesen habe, habe ich nichts gefunden.

Mensch, ich hab die Maschne doch erst vier Jahre!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.11.2009, 00:14
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.537
AW: Probleme mit der Fadenspannung

Sind die Fäden von der gleichen Marke und in gleicher Stärke? Sonst muß man die Spannung anpassen, manchmal auch der Unterfadenspannung.

Und schlimmstenfalls können unterschiedliche Farben des gleichen Garnes sich etwas unterschiedlich verhalten, weil die Farbpigmente tatsächlich einen Einfluss haben können.

Extrem sollte das aber nicht sein.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Nasskalter Nadelblick Dezember 2018
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.11.2009, 00:23
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
AW: Probleme mit der Fadenspannung

Hi!
Es könnte auch sein, daß sich zwischen die Spannungsscheiben Fusseln festgestzt haben, das hatte ich auch schon von einem Tag auf den anderen.
Nimm Dir einfach einen Stofffetzen und ziehe ihn ganz zwischen den Spannungsscheiben mit Hin- und Herbewegungen durch und putze so mal ordentlich durch.
Das halft bei mir meist, wenn ich eigentlich schon das Garn wegen Morschseins wegwerfen wollte!
Gruß aus Wien,
Martin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.11.2009, 00:50
Benutzerbild von Bohne
Bohne Bohne ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 14.874
AW: Probleme mit der Fadenspannung

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Sonst muß man die Spannung anpassen, manchmal auch der Unterfadenspannung.
Siehe meine Frage: Wie passe ich denn die Unterfadenspannung an?

Die Faeden sind uebrigens gleiche Marke und Staerke.

Putzen werde ich gleich mal versuchen!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.11.2009, 01:19
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.537
AW: Probleme mit der Fadenspannung

Wie man die Unterfadenspannung anpasst bei deiner Maschine kann ich dir nicht sagen. Sowohl bei meiner alten Singer als auch bei meiner jetzigen Bernina steht das im Handbuch.

Wenn es nicht drin steht würde ich vermuten, daß es entweder nicht geht oder der Hersteller nicht möchte, das man es tut, weil sonst leicht was kaputt geht.

Aber wenn du noch nicht geputzt hast, dann würde ich es erst mal mit Putzen versuchen, das ist immer gut.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Nasskalter Nadelblick Dezember 2018
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit der Fadenspannung beim Rückwärtsnähen Mrs. Robinson Pfaff 4 18.09.2008 07:18
Probleme mit der Fadenspannung beim Rückwärtsnähen Mrs. Robinson Maschinensticken - Software: Pfaff 0 17.09.2008 08:53
Probleme mit der Fadenspannung (1000.te) Bastelonkel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 29.03.2007 23:42
Probleme mit der Fadenspannung bei der Pfaff 7570 anki1 Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 6 04.07.2005 23:02
Innovis 8060,Probleme mit der Fadenspannung! minimel Brother 2 10.04.2005 15:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,26589 seconds with 15 queries