Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähen - gemeinsam und motiviert


Nähen - gemeinsam und motiviert

Jeden Monat neu - ein Thema, dem wir uns nähend widmen.
Die Teilnahme ist freiweillig und es gibt keine Probleme, wenn man es nicht schafft. Der aktuelle Monat ist hier, die vergangenen sind einsortiert in Unterforen.


Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013

Nähen - gemeinsam und motiviert


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #201  
Alt 19.02.2013, 19:06
Benutzerbild von Tritonshorn
Tritonshorn Tritonshorn ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.12.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 373
AW: Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013

Zitat:
Zitat von sholtmann Beitrag anzeigen
eure hosen sind toll geworden

ich scheue mich immer noch, damit anzufangen, denn ich kann mich beim stoffkauf nicht entscheiden.
entweder gefällt mir die farbe nicht oder der stretchanteil paßt nicht. ich wollte gerne stretchcord in schwarz oder marine, aber alle, die ich finden konnte, haben nur 2%... ist das nicht zuwenig?

hebt ihr genau denselben stretchanteil genommen, der bei der jalie angegeben war?
Hallo Simone,

2 % Elasthan-Anteil reichen aus; der Stoff, den ich genommen habe, hat auch nur 2 %, und es dehnt sich genug. Jetzt weiß ich natürlich nicht, welcher Stretch-Anteil bei dem Jalie-Modell empfohlen wurde, da ich den Schnitt (noch) nicht habe.
Meine gekauften Hosen haben auch 2 % Stretch-Anteil, und das hat mir bis jetzt immer ausgereicht.
Grüßli -

Sonja

Geändert von Tritonshorn (19.02.2013 um 22:21 Uhr) Grund: Wort vergessen
Mit Zitat antworten
  #202  
Alt 19.02.2013, 19:11
Benutzerbild von Tritonshorn
Tritonshorn Tritonshorn ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.12.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 373
AW: Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013

Hallo, liebe Mit-Hosennäher/innen (und alle anderen Hobbynäher/innen)!

Nachdem ich mich Anfang der vergangenen Woche mit einem Test-Hosenmodell aus quietsche-orangefarbenem „Ditte“-Stoff herumgeärgert hatte (McCall's Jeans-Schnitt M5894), das auch nach vier Änderungen nicht passen wollte, trennte ich letzten Samstag kurzerhand eine relativ gut passende Kauf-Jeans aus elastischem Jeansstoff auf (zumindest an den inneren Beinnähten und der Schrittnaht bis kurz vor dem RV) und nahm den Schnitt ab. Relativ gut passend meint, dass ich hinten unter dem Gesäß trotzdem immer Faltenbildung habe. Ich schätze, das liegt an meinen sehr ausgeprägten Oberschenkeln, die auch noch zur Seite und vorn eine Wölbung aufweisen. Etwas größer (wg. Gewichtszunahme) schnitt ich diesen Selbstbastelschnitt dann aus einem schwarzbraunen Jeansstoff mit 2 % Elasthan-Anteil zu und kloppte das Werk gestern zusammen. Fehlen nur noch der Bund und die Säume. Heute habe ich sie angezogen und ein paar Bilder gemacht:

Wie man sehen kann, ist es vorn halbwegs okay... Irgerndwie verzieht die 2. Absteppnaht den Stoff vorn im Schritt. Die werde ich wohl wieder auftrennen. Die vorderen Taschen sind übrigens Schummeltaschen ohne Funktion (zugenähte Eingriffe, keine Taschenbeutel). Richtige Taschen mache ich erst, wenn ich es geschafft habe, eine anständig sitzende Hose zu produzieren...



Noch ein Bild von vorn, da ziehe ich oben ein klein wenig:



Hinten ist die Hose untern dem Gesäß mal wieder ein Graus. Falten ohne Ende, schlimmer als beim Original! Jaja, ich weiß: Die Taschen sitzen auch nicht an der richtigen Stelle. Die werde ich leicht höher und näher zur hinteren Mitte versetzen.



Noch eins von hinten, das komischerweise viel weniger schlimm aussieht (...?):



Von der Seite habe ich eine krumme Naht (die Fotos von der Seite sind leider gar nix geworden). Wieso? Keine Ahnung! Ich bin echt DIE Hosenspezialistin, wie man sieht...
Trotz allem bin ich mit diesem Modell näher dran als jemals zuvor – will heißen, die anderen Versuchshosen der vergangenen Jahre saßen noch viel schlechter!
Habt Ihr vielleicht ein paar Anregungen für mich, was ich ändern könnte/ müsste?

Einen lieben Gruß -

Sonja

P.S.: Heute habe ich endlich herausgefunden, wie man Bilder einfügen kann!
Mit Zitat antworten
  #203  
Alt 19.02.2013, 19:42
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline   Administrator
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.646
AW: Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013

sooo schlecht finde ich diese Hose gar nicht.
Ich hab bei meiner Jeans auch Falten hinten und habe das mal bei meinen gekauften Hosen überprüft - alle Jeans werfen bei mir da hinten Falten, die weg sind, wenn ich das Bein nach vorne bewege oder sitze. Möglicherweise ist das einfach Mehrweite, die gebraucht wird, um sich weiterhin bewegen zu können?

Hosen tragen sich auch ein bißchen ein - grade im Schrittbereich ist ja sehr viel Bewegung drinne, da fällt die Hose nach ein paar mal Tragen ganz anders als frisch genäht.

Bund dran, tragen und dann nach ein paar Tagen nochmal Bewerten
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #204  
Alt 19.02.2013, 21:04
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 18.034
AW: Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013

Zitat:
Zitat von Tritonshorn Beitrag anzeigen
Von der Seite habe ich eine krumme Naht (die Fotos von der Seite sind leider gar nix geworden). Wieso? Keine Ahnung!
Wahrscheinlich macht die Seitennaht auf Höhe des Pos eine Kurve nach hinten?
Ich glaube, Du hast einen runderen Po als der Schnitt vorsieht; dafür sprechen auch die Falten unter dem Po und die heruntergezogene hintere Mitte.

Ich finde auf die Schnelle keine Zeichnung für die notwendige Änderung am Schnitt
Man schneidet das rückwärtige Hosenteil an der Hüftlinie quer durch und spreizt die Schrittnaht auf (an der Seitennaht bleiben die Teile zusammen).
Dadurch wird die Schrittnaht länger und schräger.
Zusätzlich wird u.U. die hintere Schrittspitze etwas verlängert.

Das ist aber keine grosse Sache; ich finde die Jeans sonst gar nicht schlecht!
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #205  
Alt 19.02.2013, 22:34
Benutzerbild von Tritonshorn
Tritonshorn Tritonshorn ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.12.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 373
AW: Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013

Zitat:
Zitat von nagano Beitrag anzeigen
sooo schlecht finde ich diese Hose gar nicht.
Ich hab bei meiner Jeans auch Falten hinten und habe das mal bei meinen gekauften Hosen überprüft - alle Jeans werfen bei mir da hinten Falten, die weg sind, wenn ich das Bein nach vorne bewege oder sitze. Möglicherweise ist das einfach Mehrweite, die gebraucht wird, um sich weiterhin bewegen zu können?
Habe ich mir auch schon mal überlegt, ob das der Grund sein könnte. Andererseits sehe ich häufig Leute in richtig gut sitzenden Hosen - das kann's also doch nicht sein... Dann wiederum denke ich, dass die ja auch nicht meine speziellen Figur-Besonderheiten haben. Da sitzen die Klamotten (und speziell Hosen!) zwangsläufig besser.

Zitat:
Hosen tragen sich auch ein bißchen ein - grade im Schrittbereich ist ja sehr viel Bewegung drinne, da fällt die Hose nach ein paar mal Tragen ganz anders als frisch genäht.

Bund dran, tragen und dann nach ein paar Tagen nochmal Bewerten
Bund kommt dann morgen dran; wenn ich dazu komme, mache ich morgen auch noch mal Bilder von der Hose. Bin mal gespannt, ob die Hose beim Tragen eine etwas bessere Passform bekommt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jeans mit welchem Faden nähen? bighecki Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 26.06.2015 14:18
Nähen und Wellness im Harz 2013 stoha Hobbyschneider/innen Treffpunkte 210 08.05.2013 23:45
Motivationsquartal I: Bluse nähen mit jadzia* nowak Nähen - gemeinsam und motiviert 256 04.10.2012 15:44
Jeans Nähen Isebill Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 03.08.2006 16:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20510 seconds with 16 queries