Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



ist es teuerer einen bh selber zu nähen als zu kaufen???

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.05.2005, 08:43
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
AW: ist es teuerer einen bh selber zu nähen als zu kaufen???

ich habe auch eine "Sondergröße" 75E. E-Körbchen gibt es in ganz vielen Läden nämlich erst ab 80er Umfang. Prima Sache Die Firmen die in meiner Größe gescheites Zeug produzieren sind echt teuer.

Ich habe zwar ein paar, die gut sitzen, aber vom Selbstnähen verspreche ich mir , irgendwann den perfekten BH zu haben, der weder im Rücken hochrutsch noch sich im Körbchen verschiebt (bei normalem Tragen) und die einzelne Brust nochmal teilt - das ist das Manko an gekauften.

Ich werde sehen ob das billiger wird. Vom Material für den einzelnen BH schon, die Arbeit zähle ich nicht weil nähen mein Hobby ist (könnte in der Zeit auch ein sinnentleertes Computergame zocken, da hätte ich noch nichtmal nen reales Ergebnis). Ich befürchte nur, wenn der perfekte Schnitt gefunden ist geht die Dessous-Näh-Sucht los.

Kasi
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.05.2005, 08:54
shangri
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: ist es teuerer einen bh selber zu nähen als zu kaufen???

Ich habe mittlerweile wieder 80C und bekomme prima BHs im schwedischen Modehaus, da zahle ich nie mehr als 12,50 Euro.
Ich hab aber noch jede Menge BH-Zutaten und werd mich da auch noch mal dransetzen, ich träum nämlich noch von so einem Triangel BH aus Spitze. Im Urlaub hab ich für drei Euro einen gemoldeten bügellosen BH gekauft, ungefüttert, aus ganz dünnem Zeug, den werd ich zerschnibbeln und als Ausgangspunkt nehmen. Mal sehen wies wird. BH nähen muss nicht zwangsläufig billiger sein als kaufen (kann es aber durchaus sein), aber wenn man bedenkt was man alles für Möglichkeiten hat und wieviel Spaß es machen kann, muss man es unbedingt mal ausprobieren. Nur am besten mit einem Projekt anfangen und nicht direkt Zubehör für eine Massenproduktion kaufen, denn wenn es nicht hinhaut oder keinen Spass macht, hat man wenigstens nicht zu viel Geld ausgegeben.

Viele Grüße, viel Spaß und viel Erfolg,
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.05.2005, 09:24
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
AW: ist es teuerer einen bh selber zu nähen als zu kaufen???

guten morgen,

ich hab das jetzt mal grob überschlagen und wenn ich meine arbeitszeit nicht rechne (das geht sowieso gar nicht, das macht man nicht ), bin ich bei bhs in kleiner grösse wesentlich günstiger als bei halbwegs brauchbaren gekauften.

ok, nein, eigentlich kann ich dazu gar nichts sagen.
ich kann nämlich in meiner grösse keine bhs kaufen, es gibt sie nicht.
ich habe noch nie käuflich zu erwerbende bhs in 75AAA oder gar noch kleiner gesehen

ich nähe meine bhs also nicht, weil es günstiger sein könnte, sondern weil es meine einzige möglichkeit ist - und selbst bei relativ teuren stoffen und spitzen bin ich bisher noch nicht über ca. 15eur/set (1 bh, 2 strings) gekommen und ich habe dann immer noch genug reste für noch einen bh oder noch einen string.
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.05.2005, 09:40
Benutzerbild von Nadelschnegge
Nadelschnegge Nadelschnegge ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: 35625 - mitten in Hessen
Beiträge: 14.869
AW: ist es teuerer einen bh selber zu nähen als zu kaufen???

Nachdem ich hier im Forum schon sooo viel vom BH-Nähen gehört habe und auch in Frankfurt auf dem Stoffmarkt einige Dessous-Näherinnen unterwegs waren, dachte ich, damit auch anzufangen. Habe mit Ela am 19.06.2005 einen Kurs.

Dennoch bin ich letzte Woche losgezogen, um mir einen BH zu kaufen Nach drei Geschäften und ca. 15 anprobierten und nicht passenden BHs (75 B im Körbchen zu groß, 75 A nicht da und ich habe ein gut sitzendes BH-Modell von BeeDees in 75B!) war ich total entnervt Meinem Mann zuliebe, der mich auf der Tour begleitet hat, habe ich dann einen gekauft, der zwar einigermaßen passte, aber mir eigentlich nicht so recht gefiel (war wenigstens günstig, unter 15 EUR).

Da habe ich beim Selbernähen wohl eher Spaß Außerdem erwarte ich nicht, dass gleich der erste selbstgenähte BH perfekt sitzt - wenn's der 2./3. ist, ist das auch ok. Ich habe genügend Stoffreste zum Üben Und wenn das Teil dann gut sitzt, gibt's so was Edles mit Spitze und allem drum und dran (nur kein Bügel!!!). Das ist dann so was, worum andere die Selbstnäher beneiden, weil's so tolle Teile wie das Selbstgenähte nirgends zu kaufen gibt!!!

Was die Frage betrifft: ist selbst nähen billiger als kaufen??? Nähen ist ein teures Hobby, aber es ist eben ein kreatives Hobby und ich habe hinterher mehr davon, als wenn ich 20 km auf dem Heimtrainer geradelt bin und sämtliche Fenster mit Window Color verziere.

Ciao

Antje
__________________
Viele liebe Grüße
Antje

Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.
Voltaire

Blog Galerie Fundgrube
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.05.2005, 09:48
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.524
AW: ist es teuerer einen bh selber zu nähen als zu kaufen???

JAAA ABER

denk dran, dir noch eine extra Kommode zu kaufen, denn irgendwo müssen die vielen genähten zusammenpassenden Sets auch hin!
Und frühmorgens eine Viertelstunde exta einplanen, wegen der schwierigen Entscheidung!
Und dann kommen die Badeanzüge: nie mehr Höschen, deren Gummi so eng ist, dass er ins Fleisch schneidet!

Im Ernst: lass dir Kurs und Startset schenken, oder Schnitt und Set und probiere es aus.
Nähen um zu sparen funktioniert meistens nicht oder macht keinen Spass! (Wenn ich einen kaputten Jeansreißverschluss ersetze, habe ich gespart, aber wo bleibt der Spaß?)

LG
Inge
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,42960 seconds with 14 queries