Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid


Freud und Leid

Man braucht einen Rat, Hilfe, Schulter zum Anlehnen, Ecke zum Frustablassen und üüüberhaupt - teilt man hier Freud und Leid in der Gemeinschaft, in der man sich wohl fühlt. Denkt aber immer daran - lesbar ist auch dieses Forum für den Rest der Welt.


Donnerstag, 19.07.2018

Freud und Leid


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.07.2018, 12:03
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist gerade online
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 3.547
Donnerstag, 19.07.2018

Guten Morgen,

ich mache mal schnell auf. Es sonnt, der Garten vertrocknet still vor sich hin (trotz abendlicher Runden mit dem Schlauch - aber die Wiese werde ich nicht sprengen, das ist sie nicht wert... Kommt alles wieder. Hauptsache, die frisch gepflanzten Heckensträucher halten durch).

Frühstück ist weggeräumt, nachher bekommen wir Besuch von Freunden; dafür werde ich gleich noch ein paar Tomaten füllen und in den Ofen schieben. Aber vorher wollte ich noch meine heutige Portion arbeiten.

Ich wünsche euch allen einen schönen "Vizefreitag" ( Nixe) und hoffe, daß Ihr alle auch etwas Schönes auf dem Programm habt, neben den üblichen Pflichten

LG Junipau
__________________
Sapere aude! Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! Immanuel Kant, Was ist Aufklärung, 1784

Meine Galerie: Message - Hobbyschneiderin 24 - Galerie
Ein neuer Versuch: flocke1972, haniah, Junipau, sikibo, sunshine06 und Zippel01 machen Uwyh
Und hier geht's weiter: Uwyh: Zweites Halbjahr
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.07.2018, 13:42
Allyson Allyson ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: hoher Norden, wo es keinen Stoffladen gibt
Beiträge: 15.749
AW: Donnerstag, 19.07.2018

hallo aus dem sonnigen Norden. Ich habe schon Gartenarbeit und Kochen hinter mir. Jetzt habe ich uns Mittagsruhe verordnet. Heute Nachmittag geht es dann zu einer Trauerfeier und vielleicht hinterher einkaufen, falls uns überhaupt noch danach ist. Nähtechnisch habe ich mich tagelang bzw. abendelang mit einer Tasche für die Zwillinge rumgeschlagen. Sie sollte kreisrund und mit Reißverschluss sein. Also habe ich ganz gut angefangen, aber wenn man keine Vorlage hat, muss man erst einmal tüfteln und rechnen. Nun bin ich ganz zufrieden. Die Tasche ist zum Teil aus dem Stoff, aus dem das Kind einen Trägerrock bekommt. Die Tasche mit Anhänger noch ein wenig aufgepimpt, finde ich das Ergebnis ganz nett und werde demnächst Tasche Nr. 2 beginnen. Es geht ja nicht, dass nur ein Zwilling so eine Tasche hat. Aber die möchte ich aus alten Jeanshosen nähen. . Ich lobe mich auch mal für meine Ideen für den Trägerrock. Tut ja sonst keiner, wo die Kinder in Urlaub sind.
JUNIPAU, das ist richtig und wichtig, dass sie Heckenpflanzen gewässert werden, sie sollen ja gut anwachsen. Wir haben allerdings dieser Tage dem Rasen ein wenig Wasser gegönnt, Das ist eigentlich mehr eine Wiese, aber die schrie schon ganz jämmerlich nach Wasser.
Gefüllte Tomaten sind ein leichtes und leckeres Sommeressen, eine gute Idee.
MOKA, wie geht es Dir???
'Habt alle einen schönen Vizefreitag

Geändert von Allyson (19.07.2018 um 13:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.07.2018, 13:46
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.970
AW: Donnerstag, 19.07.2018

Mahlzeit

26°, blauer Himmel, die übliche Brise.... kein Regen in Sicht.....

ich hab bei zwei Fenstern schon mal für Durchblick gesorgt, gestern ebenso, die Gardinen kommen irgendwann später dran. Dann hab ich Reststoff zugeschnitten zu einem Top und nähe das gleich mal zusammen. Ob es wohl so aussieht wie ich mir das vorstelle? ich berichte dann

habt alle einen g u t e n Tag
Lehrling
__________________
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell? Frage von Goldman Sachs in einem Investorenbericht über erfolgreiche Hepatitis Medikamente und die Folge, daß dadurch immer weniger PatientInnen zu behandeln sind...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.07.2018, 14:13
Benutzerbild von moka
moka moka ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 1.400
AW: Donnerstag, 19.07.2018

Hallo alle,

ihr seid ja schon fleißig, Garten, nähen, Fenster putzen... Ich habe "nur" den Wocheneinkauf erledigt und Physiotherapie "genossen", einen Wurstsalat mit Bratkartoffeln auf den Tisch gezaubert, aber jetzt ist Mittagsruhe. Die letzten Tage habe ich immer fest geschlafen, was eigentlich nicht üblich ist für mich. Aber irgendwas stimmt ja auch nicht mit mir.
@Allyson: danke der Nachfrage; nicht gut. Meine Unterbauchschmerzen sind immer noch da, gestern war es ziemlich schlimm und mein Mann hat mich obendrein noch gerügt, weil ich nicht auf einen schnelleren Termin beim Gynäkologen gedrängt habe. Morgen Vormittag gehe ich hin, vielleicht findet der was.
Ich werde einen ruhigen Nachmittag machen, bisschen lesen, Klavierspielen, nähen hab ich grad nicht so viel Lust. Mal schaun...

Habt einen schönen Tag,
moka
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.07.2018, 11:50
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.970
AW: Donnerstag, 19.07.2018

also das zugeschnittene Restetop sieht aus wie für einen Clown genäht,
Schnitt zu weit, Material störrisch...
aber wenn schon verschnitten, dann probiere ich auch aus was sich noch ändern läßt...
HPIM5681.jpg

liebe Grüße
Lehrling
__________________
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell? Frage von Goldman Sachs in einem Investorenbericht über erfolgreiche Hepatitis Medikamente und die Folge, daß dadurch immer weniger PatientInnen zu behandeln sind...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herbst- u. Wintermode 2018/19 Romina2 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 11.07.2018 19:56
Montag, 19. März 2018 moka Freud und Leid 8 19.03.2018 19:55
Montag, 19. Februar 2018 moka Freud und Leid 11 20.02.2018 14:00
Freitag 19.1.2018 Junipau Freud und Leid 9 20.01.2018 16:37
Donnerstag 19. September 07 Nera Freud und Leid 12 19.09.2007 16:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22540 seconds with 16 queries