Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Vogue Vintage bis August 2011 (immer noch Schwester des Bräutigams)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.06.2011, 14:57
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.558
Vogue Vintage bis August 2011 (immer noch Schwester des Bräutigams)

Wer den Thread in der Stilberatung mitverfolgt hat (Schwester des Bräutigams - Hobbyschneiderin + Forum) weiß ja, daß mein favorisierter Schnitt ein Vintage Schnitt von Vogue war, den ich jedoch erst mal Probe nähen wollte, weil ich keine Vorstellung hatte, wie sich der an einem deutlich weniger schlanken Körper als auf der Schnittzeichnung macht.

Nun, die Seitennähte des Testkleides wurden heute geschlossen, zwar ist noch kein Reißverschluss drin und es ist nicht sicher, ob ich es mit RV so noch schließen kann (wegen Passungsproblemen der Seitennähte mußte ich auf jeder Seite etwa 2cm vom Vorderteil wegnehmen.... Die Geschichte des Probekleides ist ab Beitrag 115 im oben verlinkten Thread beschrieben, falls jemand das wissen will (Schwester des Bräutigams - Seite 12 - Hobbyschneiderin + Forum)), aber die Richtung stimmt und ich kann den Schnitt nehmen.

Da das ein größeres Projekt wird und ich vorher auch noch eine Seidenjacke nähen muß (die muß bis Ende Juli fertig werden, das Hochzeitskleid hat dann noch mit Mitte August Zeit, zumindest alles was mit Maschine gemacht werden muß, Handnähen geht im Hotel ja immer noch), werde ich das hier als WIP begleiten.
Zur Eigenmotivation.
Zum Mitlesen, falls es jemanden interessiert.
Und hoffentlich zum Mitlesen für die, die meine entstehenden Fragen dann beantworten können. Da tauchen nämlich schon welche auf, aber dazu später oder in den nächsten Tagen mehr.

Damit ihr seht, um welchen Schnitt es geht, erst mal ein Bild von der Tüte.

klho1102.jpg

Bild vom Testkleid kommt, wenn es fertig ist. (Wer mein Bog verfolgt hat glaube ich schon mal ein Bild vom Stoff gesehen.) Da fehlen aber noch der Reißverschluss, Ärmelsäume und Saum sowie handgenähte Fadenschlingen und bezogene Knöpfe für den Halsausschnitt. Und ein paar Handstiche für die Drapierungen....
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Nasskalter Nadelblick Dezember 2018
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.06.2011, 15:03
Benutzerbild von nikita158
nikita158 nikita158 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2011
Ort: Köln
Beiträge: 229
AW: Vogue Vintage bis August 2011 (immer noch Schwester des Bräutigams)

Der Schnitt ist wirklich wunderschön. Ich bin gepannt wie es wird!
__________________
:schneider:Mode, Kunst und Selbermachen:

http://linutilecologne.blogspot.com
(Bis Do 26.05. läuft noch ein Gütermann-Gewinnspiel!)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.06.2011, 15:05
thimble
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Vogue Vintage bis August 2011 (immer noch Schwester des Bräutigams)

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
... das Hochzeitskleid hat dann noch mit Mitte August Zeit, zumindest alles was mit Maschine gemacht werden muß, Handnähen geht im Hotel ja immer noch...
Na, du hast Nerven wie Drahtseile! Ich wäre ja eher der Typ, der in den Flieger ein fertiges Kleid mitnehmen möchte. Vor Ort würde ich die Zeit doch lieber anderweitig nutzen wollen.

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Da fehlen aber noch der Reißverschluss, Ärmelsäume und Saum sowie handgenähte Fadenschlingen und bezogene Knöpfe für den Halsausschnitt. Und ein paar Handstiche für die Drapierungen....
Für das Probekleid, dass du nach eigener Einschätzung wahrscheinlich nie tragen wirst, beziehst du Knöpfe und nähst Fadenschlingen als Verschluss?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.06.2011, 15:23
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.558
AW: Vogue Vintage bis August 2011 (immer noch Schwester des Bräutigams)

Zitat:
Zitat von thimble Beitrag anzeigen
Für das Probekleid, dass du nach eigener Einschätzung wahrscheinlich nie tragen wirst, beziehst du Knöpfe und nähst Fadenschlingen als Verschluss?
Die Technik mit den Knöpfen wollte ich eh schon immer mal ausprobieren und ich hatte keine anderen auch nur halbwegs passenden.

Und bei den Fadenschlingen steht die Entscheidung an, ob ich beim "richtigen" Kleid Fadenschlingen mache oder Stoffschlingen. Deswegen wollte ich das mal sehen.

Handsäume im Hotelzimmer haben, zusammen mit Sicherheitsnadeln an strategischen Stellen, bei mir eine lange Tradition. Geht meinem Göttergatten tierisch auf den Senkel... aber da muß er durch.
(Und für den allergrößten Notfall....... könnte ich dann immer noch das Probekleid mitnehmen und anziehen. Ein Grund mehr, es fertig zu nähen. )

(Außerdem... ein fertiges Kleid bekomme ich vielleicht bei Ravelry noch gegen ein nettes Lace Garn eingetausch oder so. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Nasskalter Nadelblick Dezember 2018
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.06.2011, 15:24
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.558
AW: Vogue Vintage bis August 2011 (immer noch Schwester des Bräutigams)

Ach so, ich möchte natürlich auch lieber ein fertiges Kleid mitnehmen.

Das klappt nur nicht immer...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Nasskalter Nadelblick Dezember 2018
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
1948 , 2494 , abendkleid , große größe , hochzeit , plus größe , vintage , vogue , vogue 2494

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwester des Bräutigams nowak Mode-, Farb- und Stilberatung 124 12.06.2011 14:38
Nähen bis der Schlußpfiff naht 31.05.2011 mit Präsetation des MoPro´sn Schneedi Nähcafe 111 05.06.2011 09:35
vintage Vogue sewing pattern meve Händlerbesprechung 0 10.08.2008 16:45
Vogue Vintage Mantel bei ebay Capricorna Kommerzielle Angebote 0 13.02.2006 09:57
Suche nach vergriffenem Schnittmuster Vintage Vogue angua Schnittmustersuche Damen 7 09.02.2005 10:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 1,90585 seconds with 16 queries