Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > andere Marken


andere Marken
...


W6 N 1235/61 - noch ein Erfahrungsbericht

andere Marken


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 27.06.2014, 00:13
Benutzerbild von Doli
Doli Doli ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2010
Ort: Wedel das Tor zur Welt, bei Hamburg
Beiträge: 15.789
AW: W6 N 1235/61 - noch ein Erfahrungsbericht

Hallo

Hier mal Stichprobe von meiner mit Jersey ohne Vlies.

Hoffe man kann etwas erkennen, das es weißes Garn ist.
R0015078.jpg
Da wo Einzelstiche sind, ist es gar nicht so schlecht geworden.
R0015079.jpg

Warum beim Zickzack einer ausgefallen ist, weis ich nicht mehr.
Alles was wie Zickzack oder ähnlich ist, rafft den Stoff im Stich zusammen. Kann ja sein das es mit Vlies besser ist.

Auch kann man es mit einem Streifen Schmirgelpapier (Sandseite auf Stoff) neben der Nadel mitgeführt versuchen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.06.2014, 08:50
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.483
AW: W6 N 1235/61 - noch ein Erfahrungsbericht

Das ist aber bei jeder Maschine so. Bei Zierstichen oder breitem Zickzack auf unverstärktem Jersey kann man kein schönes Ergebnis erwarten, auch bei den teuren nicht. Was gehen muss, ist, dass ein schmaler langer Zickzack, anstatt des Gradstichs verwendet, keine Wellen auf dem Stoff hinterlässt. Und da hatte meine bei sehr weichem Jersey Transportprobleme und den Stoff gefressen, weil sie einen zu festen Nähfußdruck hat.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.06.2014, 09:09
Benutzerbild von lenapilz
lenapilz lenapilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Obersteiermark, Österreich
Beiträge: 15.408
AW: W6 N 1235/61 - noch ein Erfahrungsbericht

Zitat:
Zitat von Heikejessi Beitrag anzeigen

Bei den ausgelassenen Stichen auf Jersey würde ich einfach mal auf die falsche Nadel tippen.
Sorry, da hab ich mich anscheinend unklar ausgedrückt . Also ich hab Jersey extra als Punkt unter den nicht so tollen Eigenschaften genommen, weil ich weiß, dass Jersey nicht einfach ist. Aber das Auslassen der Stiche passiert bei allen Stoffen und u.a. deshalb hab ich sie auch zurückgeschickt und reparieren lassen. Immer an der linken Seite. Ein wenig schummle ich dann und schau, ob ich die Nadel ein wenig tiefer einspannen kann. Hilft bedingt aber es bleiben immer noch Stiche übrig, die sie auslässt, leider
Und beim Jersey verwend ich immer die Stretch Nadeln, wenn es geeignetere gibt, bin ich gerne für Verbesserung offen .

Zitat:
Zitat von Heikejessi Beitrag anzeigen
Und laut ist was anders. Auch bei der Ovi, die du angesprochen hast.
Bzgl. der Lautstärke hab ich mich tatsächlich auf die Nähmaschine bezogen, diese ist um ein gutes Stück lauter als die Ovi. Ich kann meine Nähmaschine natürlich nicht mit deiner vergleichen aber das mitn App is schon eine tolle Idee von Crusadora . Ich vergleich sie hauptsächlich mit der alten Singer meiner Mutter und die ist viel leiser. Aber da weiß ich jetzt im Moment nicht die Modellnummer, müsst ich nachgucken, wenn ich das nächste Mal daheim bin.
Bei den Ovis hätt ich keinen Vergleich, da meine die erste is, die ich nähen gehört hab

So, ich hoff, jetzt ist es klarer
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.06.2014, 09:28
Crusadora Crusadora ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.05.2014
Ort: nördlich von Hannover
Beiträge: 17.546
AW: W6 N 1235/61 - noch ein Erfahrungsbericht

Ich habe erneut wegen der Lautstärke nachgesehen.
Im Allgemeinen um Lautstärken einzuschätzen wird für eine Nähmaschine ca 60 dB angesetzt. So gesehen kann ich gut verstehen, dass die W6 mit 75dB schon sehr laut ist. Ich kann leider nur aus dem Nähkurs vergleichen und da gehörte meine Nähmaschine immer zu den leiseren. Jetzt nähe ich auf der alten geerbten Pfaff die ist ein klein wenig lauter und klingt halt einfach anders (ich höre immer das Rollen des Reibrads ). Aber eine Nähmaschine sollte immer leiser als eine Overlock - ein PKW ist ja auch (zumindest ab Werk) deutlich leiser als ein LKW.
Noch ein Tipp zur Abhilfe: Mit einer weichen Unterlage kann man die Geräuschkulisse deutlich mildern.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.06.2014, 13:29
Naehman
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: W6 N 1235/61 - noch ein Erfahrungsbericht

Auf die Lautstärke kommt es doch gar nicht an, sondern auf den Wohlklang.
Unübertroffen war da das harmonische "Schnigger-Schnigger-Schnigger" einer ganz gewöhnlichen Pfaff 804 :-) .
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungsbericht W6 1235-61 Luana1985 andere Marken 12 30.01.2014 23:54
W6 N 1615 oder W6 N 1235/61? suraya Allgemeine Kaufberatung 27 14.02.2012 00:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,23041 seconds with 16 queries