Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > andere Marken


andere Marken
...


Nähmaschinennadeln allgemein (und speziell Silvercrest)

andere Marken


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 27.09.2012, 13:21
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.390
AW: Nähmaschinennadeln allgemein (und speziell Silvercrest)

Zitat:
Zitat von Ulla Beitrag anzeigen
Nicht alles was reinpasst funktioniert auch.
UND ich habe auch schon Flachkolben-Noname-Nadeln gesehen, die konnten man falschrum reinsetzen ....


ich hab so ein päckchen hier liegen, sogar titanbeschichtete

da ist die flache seite falschrum

sowas kann nicht funktionieren
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.09.2012, 14:06
Benutzerbild von Susisue
Susisue Susisue ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.08.2011
Ort: HH
Beiträge: 17.492
Reden AW: Nähmaschinennadeln allgemein (und speziell Silvercrest)

Allen Buh Rufen zum Trotz!
Ich habe auch mit einer Discounter Maschine angefangen zu Nähen. Das war vor 18 Jahren. Ich bin immer noch dabei und schwer begeistert. Inzwischen habe ich aber auch keine Discounter Maschine mehr. Mich hatte das Nähfieber damals einfach gepackt und meine Discounter Maschine mußte einiges über sich ergehen lassen, bevor ich sie von ihrem Leiden erlöst habe. Die mußte mit mir durch Dick und Dünn, ob sie wollte oder nicht.

Mit der Neuen ging das Nähen dann wie "geschnitten Brot".

Du musst nur wissen, dass Du mit der Billigware ziemlich schnell an deine Grenzen stößt. Das bedeutet, wenn Du nicht mehr klar kommst mit dem Maschinchen und die Arbeiten nicht gelingen liegt es nicht unbedingt an Dir, sondern dann ist es Zeit diese Maschine abzustoßen und eine "Gute" anzuschaffen, sprich zu investieren. Eine Nähmaschine ist nicht gleich Nähmaschine nur weil die Nadel sich rauf und runter bewegt.
Laß dich im Fachhandel beraten!
Gute Nähmaschinen sind leider nicht für wenig Geld zu haben.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.09.2012, 14:25
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.390
AW: Nähmaschinennadeln allgemein (und speziell Silvercrest)



im prinzip hab ich nix gegen billigheimer

das problem damit ist einfach nur, daß der prozentsatz der intakten, d.h. "nähbereiten" maschinen mit dem preis proportional immer kleiner wird

das führt dann dazu, daß absolute laien im guten glauben auf (?getürkte?) rezensionen sich ein gerät bestellen und dann hier bei uns erst erfahren, daß das übel nicht vor der maschine sitzt, sondern die schraube schon beim hersteller locker ist ...

jüngstes beispiel :
Unterfaden lässt sich nicht Hochholen - Seite 8 - Hobbyschneiderin + Forum
da konnte auch erst durch umständliches rückfragen der fall geklärt werden
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.09.2012, 14:31
Lily88 Lily88 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.09.2012
Beiträge: 14
AW: Nähmaschinennadeln allgemein (und speziell Silvercrest)

Zitat:
schreib doch bitte hier rein, was für Nadeln Deine Maschine laut Anleitung benötigt (evtl. auch, was für eine Nadel drin war) und was genau auf der Packung steht, die Du geschenkt bekommen hast.
Und vielleicht auch, was Du als nächstes nähen möchtest, nicht jede Nadel taugt für alles.
In Sachen gescheite Nähmaschinen bin ich bei den anderen, aber das soll hier nicht Thema sein...
__________________
Viele Grüße
elaine

Als Nadelsystem steht 130/705H in der Bedienungsanleitung.
Auf den geschenkten steht Universal 130/705H auf der Verpackung, auf einer einzelnen Nadel dann Butterfly und die jeweilige Stärke.

Das klingt ja schonmal passend, dennoch irritiert mich die Form der Nadelköpfe. Die unterscheiden sich halt irgendwie doch.

Geändert von Lily88 (28.09.2012 um 14:33 Uhr) Grund: Zitat vergessen ^^
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.09.2012, 14:51
Benutzerbild von peterle
peterle peterle ist offline   Administrator
Administrationskasper
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2001
Ort: Aachen
Beiträge: 18.466
AW: Nähmaschinennadeln allgemein (und speziell Silvercrest)

Zitat:
Zitat von Lily88 Beitrag anzeigen
... auf einer einzelnen Nadel dann Butterfly und die jeweilige Stärke.
Ich würde es mal mit "beiseite legen" probieren und Nadeln von Organ/Schmetz nehmen.
__________________
grüße
peterle

„Du musst nicht über Meere reisen. Du musst nicht in den Himmel hinaufsteigen. Du musst nicht die Alpen überqueren. Der Weg, der dir gewiesen ist, ist nicht weit:
Du musst Gott nur bis zu dir selbst entgegengehen.“
Bernhard von Clairvaux
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
nähmaschinennadeln

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Font digitizing ganz allgemein -und mit Husqvarna darot Maschinensticken - Software: Husqvarna 6 25.09.2012 21:27
Oberfadenspannungsproblem speziell bei Artista 640 und Bernina allgemein Taleyra Bernina 14 10.03.2011 21:59
ostseenadeln im jahr 2009 und speziell im märz gabi die erste Kontaktbörse 8 10.05.2009 22:07
Fragen zu Sewy San Tropez und allgemein Frau-Jule Dessous 12 28.07.2006 15:28
Frage(n) zu Knopflochgarn und Garnstärken allgemein Pagliazzo Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 16 05.01.2006 21:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,45237 seconds with 15 queries