Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


Hemd und Design: Das große Ideenbuch

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.09.2018, 10:07
Benutzerbild von hobbytaenzer
hobbytaenzer hobbytaenzer ist offline
Computerstickerei und Designerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.12.2001
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 17.546
Hemd und Design: Das große Ideenbuch

Rezension Hemd und Design: Das große Ideenbuch


Hemd und Design Cover
(c) Stiebner Verlag, Klick für Großansicht

Hemd & Design: Das große Ideenbuch
Autor: David Page Coffin
Verlag: Stiebner
Seitenzahl: 176
Format: 21,6 × 25,4 cm
Preis: € 22,00 (D)
ISBN: 978-3-8307-0950-3








Grundschnittmuster
(c) Stiebner Verlag, Klick für Großansicht







Zum Inhalt:

Kapitel 1 Schnittmusterlogik
Kapitel 2 Technik und Struktur
Kapitel 3 Das Oberhemd (genaue Passform)
Kapitel 4 Das Sporthemd (legere Passform)
Kapitel 5 Das Jerseyhemd (dehnbarer Stoff)
Kapitel 6 Das Bauernhemd (gerade geschnitten)
Kapitel 7 Die Hemdjacke (lockere Passform)


David Page Coffin unterscheidet hier in seinem Buch fünf Grundschnittmuster, denen er die Kapitel 3 – 7 widmet.
Er beschreibt im Buch die Möglichkeiten, aus diesen Mustern neue Ideen zu entwickeln.
Dazu muß man aber erst einmal die Schnittmuster haben. Diese sind hier nämlich nicht enthalten.

Also woher bekommt man ein passendes Schnittmuster?

Ich habe hier für meinen Mann ein Maßschnittmuster konstruiert.

Es kann aber auch ein Schnitt von Burda oder aus der Knipmode oder jedem anderen Hersteller genommen werden. Die Bausteine sind ja immer dieselben.

Deswegen lassen sich als weitere Möglichkeit auch von einem gut passenden Hemd abgenommene Schnittmuster verwenden.


Schnittmuster abnehmen
(c) Stiebner Verlag, Klick für Großansicht

Hier beschreibt der Autor, wie er ein Hemd kopiert.

Eine weitere Möglichkeit ist es, auf einer Schneiderpuppe zu drapieren. Auch diese Variante wird erklärt.

Das Kapitel Technik und Struktur zeigt z.B., wie ohne Stecknadeln genäht wird, wobei ich dann doch lieber mit den Stoffklammern arbeite.

Als nächstes werden die verschiedenen Nähte gezeigt.


Kappnähte mit Spezialfuß


Kappnähte ohne Spezialfuß


Falsche Kappnaht mit gekettelter Nahtzugabe


Etwas zu Knopflöchern


Kragenecken
(c) Stiebner Verlag, Klick für Großansicht


So gelingen Kragenecken besser

Mit Schablonen arbeitet man exakter:
hier wird empfohlen, für Taschen und Manschetten Schablonen zu verwenden, weil exakter gearbeitet werden kann.

Schlitz-Origami:
sind Schlitze in verschiedenen Varianten und wie sie gearbeitet werden, einschließlich einiger Manschetten-Variationen.

Cabriokragen oder, wie es bei uns eher genannt wird, Variokragen – Variationen:
zeigt verschiedene Verarbeitungstechniken auch für die Innenseiten bei ungefütterten Cabriokragen


Ein sehr ausführliches Kapitel ist die Technik des Kragens


Der Autor drapiert Stehkragen und verschiedene Kragenformen an der Schneiderpuppe.
Er befasst sich ausgiebig mit der Kragengeometrie und zeigt z.B., wie ein Kragen fällt, der auf unterschiedliche Art geschlossen wird und wie die Kragenprofile einen Kragen verändern.


Sehr viele Beispiele folgen mit dem Kombinationskragen oder dem Italienischen Kragen.
Er zeigt, wie ein drapierter Kragen auf Papier übertragen wird und erklärt die Konstruktion von Kombinationskragen.

Interessante Taschen und Bündchenideen werden ebenfalls gezeigt.

Einige Designer werden in Kurzporträts vorgestellt:

Anna Gorbatenko

Diane Ericson

Morgan Meredith

Michael Cepress

Kayla Kennington


Mein Eindruck von diesem Buch:

Es ist sehr viel Lesestoff !

Gut geeignet für alle, die den Hemden an den Kragen wollen.

Für mich persönlich hätte ich mir gewünscht, wenn etwas weniger die Technik herausgestellt worden wäre, sondern mehr die Designideen.

David Page Coffin hat mich zumindest so weit inspiriert, ein Hemd unterschiedlich zu designen.
Die Hemden, die ich hier vorstelle, sind der Jahreszeit entsprechend alle mit kurzem Arm.
Aber ich habe keine Kragen drapiert, sondern meine konstruierten Kragen verwendet.

Das ging auch schneller, denn der Artikel sollte ja auch noch fertig werden.

Im übrigen sind viele der Ideen genauso für Damenhemden anzuwenden, wie es auch von David Page Coffin beschrieben ist.

Zum Autor David Page Coffin:
Er war 18 Jahre lang Herausgeber von Threads Magazine und den Büchern „Shirtmaking“ und „Making Trousers for Men“.

Hier nun abschließend einige Bilder von den Hemden, die entstanden sind:

schwarze Stickerei mit einer mir neuen Kragenform:


(c) hobbytaenzer, Klick für Großansicht

(c) hobbytaenzer, Klick für Großansicht

(c) hobbytaenzer, Klick für Großansicht


Bordo/ Weiß gestreift mit weißen Kragen und Ärmeldetails (lässt sich wegen den feinen Streifen leider schlecht fotografieren):


(c) hobbytaenzer, Klick für Großansicht

(c) hobbytaenzer, Klick für Großansicht

(c) hobbytaenzer, Klick für Großansicht


Stehkragen blau bestickt:


(c) hobbytaenzer, Klick für Großansicht

(c) hobbytaenzer, Klick für Großansicht
 

(c) hobbytaenzer, Klick für Großansicht
  


Stehkragen Weiß mit gelb/weißen Kragen und Ärmeldetails und Stehkragen rot bestickt:


(c) hobbytaenzer, Klick für Großansicht

(c) hobbytaenzer, Klick für Großansicht


Es hat mir viel Spaß gemacht. Wenn ihr Fragen habt, immer her damit.
__________________
liebe Grüße

Renate
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.09.2018, 17:54
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 18.570
AW: Hemd und Design: Das große Ideenbuch

Wie so oft, machst Du wirklich keine halben Sachen, Renate. Chapeau!

Dieses ganze Arsenal an neuen Hemden für Deinen Mann zeigt eindrucksvoll, welche Möglichkeiten im Buch stecken.

Vielen Dank für Deine Mühe!

Viele Grüße, haniah
__________________
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2018, 20:54
Benutzerbild von flocke1972
flocke1972 flocke1972 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 17.822
AW: Hemd und Design: Das große Ideenbuch

Wow,

ich kann also wirklich mit diesem Buch meinem Mann ein Maßhemd kostruieren? Wird auch auf Besonderheiten der Figur eingegangen?

Ich habe mal versucht mit einem burda Schnitt meinem Mann ein Hemd zu nähen. Leider hat das damals vorne und hinten nicht gestimmt.


LG

flocke1972
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.09.2018, 22:11
Benutzerbild von hobbytaenzer
hobbytaenzer hobbytaenzer ist offline
Computerstickerei und Designerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.12.2001
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 17.546
AW: Hemd und Design: Das große Ideenbuch

Hallo,

das Buch ist kein Konstruktionsbuch, sondern eine Sammlung von Vorschlägen vorhandene Schnitte zu verändern.
Bin gerade unterwegs, kann da im Moment nicht so viel schreiben.
LG
Renate
__________________
liebe Grüße

Renate
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.09.2018, 10:19
Benutzerbild von hobbytaenzer
hobbytaenzer hobbytaenzer ist offline
Computerstickerei und Designerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.12.2001
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 17.546
AW: Hemd und Design: Das große Ideenbuch

Hallo Flocke,

hast Du denn mal versucht den Schnitt anzupassen?
Wenn Du mir mal die Probleme beschreibst kann ich Dir vielleicht helfen.
Mit diesem Buch gibt es keine Konstruktionsanleitung. Aber es wird zum Beispiel beschrieben wie ein Schnitt von einem gut passendem Hemd abkopiert werden kann.

Liebe Grüße
Renate
__________________
liebe Grüße

Renate
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AW: Embird und PE-Design - das kommerzielle ANgebot zalud Händlerbesprechung 0 14.06.2009 09:14
Nochmal die Brother ACE+E und das PE Design Vollversion 6 kiddisanne Maschinensticken - Software: Brother 23 25.03.2006 20:20
das große buch von patchwork,quilt und applikationen schnuddelmama Patchwork und Quilting 15 19.09.2005 21:54
BIETE: Das große Teddybärenset (Material, Schnittmuster und farbige Anleitung) anea private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 8 27.07.2005 14:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30629 seconds with 15 queries