Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



BH Bella - Untercup "pushen"

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 08.10.2018, 17:19
Benutzerbild von Sissy
Sissy Sissy ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Herne
Beiträge: 17.386
AW: BH Bella - Untercup "pushen"

Zitat:
Zitat von eboli Beitrag anzeigen
*hüstel*

Na, passt eh, Du hast das quasi zeitgleich zu meinem Posting geschrieben.
Sorry, zu dem Zeitpunkt hatte ich Deinen Post noch nicht gelesen.

Zitat:
Zitat von eboli Beitrag anzeigen
Bezüglich Schnittänderungen eines Cups: das Sicherste ist immer noch den BH geheftet anzuprobieren und dann abzustecken. Also im Zweifelsfall zur größeren Größe greifen, die Cupteile links auf links und den Cup mit der Nahtzugabe nach außen einheften (langer Stich, Oberfadenspannung gelockert). Ich mache das immer, selbst wenn ich von einer Kundin schon einen passenden Schnitt habe. Stoffe tun halt, was sie wollen.

Schaumstoff und Abstandsgewirk: leider lässt sich nicht vorhersagen, wie die sich verhalten, wenn man nicht weiß, mit welcher Spezifikation sie bestellt wurden.
Wenn Sewy ein dünnes unelastisches Abstandsgewirk anbietet, kann man sich darauf verlassen, dass das nicht oder nur wenig nachgibt.
Angelika (Wien2002) verkauft ja Restposten aus der Industrie und hat manchmal ebenfalls dünnes fast undehnbares Abstandsgewirk. Bei ihr gehe ich aber auf Nummer sicher und nehme Klebelaminat, das sie von einem Produzenten bezieht. Das bebügle ich mit Stoffen meiner Wahl.
Ich finde, mit Laminat ist es sehr schwierig, was abzustecken. Ich habe meinen BH jetzt nach dem Laminat von Angelika angepaßt und habe mir jede Menge Vorrat davon angelegt.

Das Klebelaminat habe ich auch, habe damit aber dünnes Laminat, daß ich vor Ewigkeiten mal bei Angelika gekauft hatte, verstärkt, das hat auch funktioniert.

Jedenfalls sitzen meine genähten BHs alle ziemlich gleich, bis auf minimale Unterschiede.

Perfekt sitzt mein BH noch lange nicht, aber momentan kann ich damit leben. Du weißt nicht zufällig, wie man den BP beim Bella verschiebt? Die herkömmliche Methode funktoniert leider nicht.
__________________
Liebe Grüße
Sissy
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.10.2018, 21:14
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 17.606
AW: BH Bella - Untercup "pushen"

Klar, Laminat abzustecken ist ein wenig mühsam, aber geht auch.

Den Brustpunkt bei Bella zu verschieben (ich nehme an in die Mitte) ist ein wenig komplex. Du musst ihn zuerst zu einem Schnitt mit Horizontalnaht umbauen, dann dort den Brustpunkt verschieben und den verbesserten Schnitt wieder zur Diagonalnaht zurückbauen.
Quick and dirty geht so: vorne an der Bügelnaht Volumen wegnehmen und das weggenommene Volumen an der Bügelnaht unter dem Arm wieder dazugeben. Schließlich noch den Trägeransatz zum alten Platz verschieben, weil er mit dieser Korrektur in Richtung Mitte wandert (Muffinrand am Dekolleté!).
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11.10.2018, 13:20
Benutzerbild von Sissy
Sissy Sissy ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Herne
Beiträge: 17.386
AW: BH Bella - Untercup "pushen"

Zitat:
Zitat von eboli Beitrag anzeigen
Klar, Laminat abzustecken ist ein wenig mühsam, aber geht auch.

Den Brustpunkt bei Bella zu verschieben (ich nehme an in die Mitte) ist ein wenig komplex. Du musst ihn zuerst zu einem Schnitt mit Horizontalnaht umbauen, dann dort den Brustpunkt verschieben und den verbesserten Schnitt wieder zur Diagonalnaht zurückbauen.
So hatte ich es probiert, hat aber leider nicht funktioniert, danach hatte der BH eine komische Form.

Zitat:
Zitat von eboli Beitrag anzeigen
Quick and dirty geht so: vorne an der Bügelnaht Volumen wegnehmen und das weggenommene Volumen an der Bügelnaht unter dem Arm wieder dazugeben. Schließlich noch den Trägeransatz zum alten Platz verschieben, weil er mit dieser Korrektur in Richtung Mitte wandert (Muffinrand am Dekolleté!).
Danke, dann probiere ich das mal aus.
__________________
Liebe Grüße
Sissy
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stickdatei Freebie "Bella Schmusepony" und Mappe für Malsachen Miracuja Neues in meinem Weblog 0 27.07.2016 23:53
Tasche "Bella" aus "Tolle Taschen selbst genäht" Tat Jana Fragen zu Schnitten 5 18.05.2013 19:56
Und noch 'ne Frage zur "Bella" Zippel01 Taschen 6 10.03.2013 18:38
WIP: Tasche "Bella" wird verkleinert Fermosa Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15 24.09.2012 14:00
Womit "pushen"? Fruehling Dessous 14 25.01.2005 13:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,63944 seconds with 17 queries