Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Strandhütte Quilt gegen den Herbstblues

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.07.2018, 16:46
Benutzerbild von Friedenstaube
Friedenstaube Friedenstaube ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 17.614
Strandhütte Quilt gegen den Herbstblues

Hallo Ihr Lieben,
in einem Burdaheft von 2011 habe ich mich in den Strandhütte Quilt von Jane Brocket verliebt.
Und flugs meine Stoffreste und brauchbaren Schätzchen durchwühlt. Mein Plan war und ist einen fröhlichen Quilt gegen den Herbstblues, der mich jeder Jahr heimsucht, zu nähen.
Inzwischen sind die einzelnen Quadrate schon etwas gewachsen und langsam stelle ich mir die Frage: welchen Rückseitenstoff?
Kuschlig wäre mir am Liebsten. Also evtl. ein Baumwoll Teddy? Aber kann ich den noch quilten?
Alternative wäre Flanell, auch kuschel, aber dann bräuchte ich ein (Bügel)Vlies dazwischen? Oder einfach mit Fleece gegennähen?
Wie Ihr seht, ich bin sehr unbedarft, was das Quilten und Patchwork angeht.
Aber absolut lernwillig.
Was ist denn so Euer Favorit, wenn Ihr es kuschlig mögt?

Lieben Gruß,
Karin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg WP_20180706_16_07_18_Pro.jpg (125,1 KB, 495x aufgerufen)
__________________
carpe diem
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.07.2018, 17:43
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 1.983
AW: Strandhütte Quilt gegen den Herbstblues

Für richtig fühlbar kuschelig? Also schon beim angreifen warm und weich: Baumwollflanell. (Biberbettwäsche... gibt's aber auch als Meterware. Auch mit dem Verkaufslabel Patchworkstoff...)
Ich mag da keinen Polyfleece, und Baumwollfleece lässt oft sehr schnell nach.

Aus Erfahrung sind mir meine Quilts aber mit dünner, glatter Baumwollgewebe-Rückseite (im prinzip die selbe Quali, wie die Stoffe für's Top) und normalem Batting (das funktioniert sowohl mit Poly-Volumenvlies, als auch mit Baumwoll-V-Vlies) dazwischen muckelig genug.

Für Frostbeulen gibt's auch Schurwoll-Volumen-Vlies.
Und edelst wäre halt Seide...


Nur kein Klebevlies - das wird ungemütlich steif.
Bei Maschinengequilte nicht zu dicht quilten - auch das wird steif.
Handquilting verhält sich anders, da kann man sehr viel dichter arbeiten...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.07.2018, 18:06
Benutzerbild von rotschopf5
rotschopf5 rotschopf5 ist offline
Patchworkstoffe Ge-Naeht-Es
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.01.2014
Ort: Xanten
Beiträge: 17.684
AW: Strandhütte Quilt gegen den Herbstblues

Sind Fleece oder Baumwoll-Teddy nicht zu dehnbar, wenn Du quilten möchtest? Meiner Meinung nach ist da Flanell am ehesten geeignet. Ich habe mal 2 Rag-Time-Quilts aus Flanell gemacht. Die sind wirklich urgemütlich und kuschelig. Wenn Du nur punktuell quilten möchtest, ist auch Nicki machbar. Finde ich persönlich auch angenehm. An welche Farbe denkst Du denn für die Rückseite?

Liebe Grüße
Claudia

Geändert von rotschopf5 (06.07.2018 um 18:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.07.2018, 18:36
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 17.690
AW: Strandhütte Quilt gegen den Herbstblues

Ich tendiere auchzur Flanell-Rückseite. Mit einem Vlies dazwischen, das nach Geschmack aus Polytierchen, Baumwolle, Wolle oder was es sonst so gibt, besteht.
Ich wollte es letztes Jahr mal besonders gut machen und habe eine Baumwollfleece-Rückseite genommen, aber ich finde den Quilt doch nicht so gemütlich wie mit Flanellrückseite, die z.B. mein Lieblings-sofa-quilt hat. außerdem wurde es recht schwer.
Eine Zwischenlage muss für meinen Geschmack sein(nicht zum Kleben) Allein schon damit das Quilting schön rauskommt. Aber da ist es halt auch eine Glaubensfrage, welches Material man nimmt. Es gibt schöne Polyestervliese, die leicht und fluffig sind, und duch die Aumwolle auf Vorder- und Rückseite spürt man überhaupt nicht, dass es Polytierchen sind.
Gruß von Karin
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.07.2018, 19:02
Benutzerbild von Friedenstaube
Friedenstaube Friedenstaube ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 17.614
AW: Strandhütte Quilt gegen den Herbstblues

Ich danke Euch schon mal meine Lieben.
Es wird dann wohl Flanell werden. Mal sehen, welches Vlies ich bekomme. Da muss ich erst warten, bis ich wieder in die große Stadt fahre. Denn ich möchte es schon fühlen, nicht dass es mir zu dick wird.
Da ich an meiner Bernina keinen riesigen Durchlass habe und ich nicht rumfriemeln möchte, werde ich wohl mit der Hand quilten.
Dazu sollte die ganze Angelegenheit nicht allzu dick sein.
Wegen der Farbe? Hmm ich dachte da an was Knalliges orange, gelb oder sogar pink. Dazu müßte ich halt noch 1-2 Stoffstückchen in pink auf das Vorderteil einbringen, damit die Farbe überhaupt vorkommt.

Vielleicht sollte ich erstmal suchen, welche schönen Flanellfarben es gibt, danach entscheiden. Ich brauch ja auch noch ein paar Quadrate für das Top. Jetzt geh ich erstmal pink suchen
__________________
carpe diem
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jersey gegen den Fadenlauf verwenden AnnaGamba Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 10.06.2013 22:34
[offen] Mein Kleiderschrank quilt über - Tausche Kleidung 36/38/40 gegen Stoffe und Co Stefanie85 Tauschringe 32 11.06.2012 19:33
Verein gegen den Abmahnwahn zick-zack Schritte in die Selbstständigkeit 4 14.02.2009 16:15
Quilt gegen Mikrowelle getauscht Falbala Patchwork und Quilting 12 30.11.2008 09:33
Wer mag mit mir den Roos 2051A gegen den 2051 tauschen?????? kiddisanne Tauschringe 2 21.04.2006 12:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20401 seconds with 19 queries