Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Pfaff


Pfaff
...


Handrad Pfaff 1212

Pfaff


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.05.2008, 17:03
Nähmaschinenfan Nähmaschinenfan ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 17.483
Handrad Pfaff 1212

habe das Handrad von Pfaff 1212 auf und bekomme sie einfach nich mehr zusammen. Wer kann mir eine skize oder Bild davon senden wie das mit dem weißen und schwarzen Kunststoffteil im Handrad zusammengesetzt werden muss. habe alle möglichen Kombinationen probiert und eine schaube schon kaputt aber bekomme sie einfach nicht richtig zusammen.
Vielen Dank für jeden Hinweis und beste Grüße Ayse
__________________
Liebe Grüße vom Nähmaschinenfan
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.05.2008, 18:57
Benutzerbild von peterle
peterle peterle ist offline   Administrator
Administrationskasper
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2001
Ort: Aachen
Beiträge: 18.622
AW: Handrad Pfaff 1212

Welches Handrad hast Du denn da drauf?

Bei den neueren Serien geht das so:
Du hast eine Feder, einen schwarzen Kunststoffring mit einem Haken breiten und schmalen Haken und einen weißen Kunststoffschnapper.
Im Handrad hast Du einen schmalen Kanal, da kommt die Feder rein. Diese zieht den schwarzen Kunststoffring gegen das Handard und dann in die vorgesehen Nut, um dieses mit der Maschine zu koppeln.
Der Schnapper dient zum Einstellen der zwei Funktionen eingekuppelt/ ausgekuppelt.
Zum Schluß kommen dann die innere Handradscheibe und die Schraube rein.

Frickelig, aber eigentlich ganz simpel.
__________________
grüße
peterle

„Du musst nicht über Meere reisen. Du musst nicht in den Himmel hinaufsteigen. Du musst nicht die Alpen überqueren. Der Weg, der dir gewiesen ist, ist nicht weit:
Du musst Gott nur bis zu dir selbst entgegengehen.“
Bernhard von Clairvaux
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.05.2008, 19:28
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.526
AW: Handrad Pfaff 1212

Hallo Nähmaschinenfan,

ich habe im alten Forum mal eine ausführliche Anleitung von 's Nähfüßle
für die 1214 bekommen.
Ich füge sie hier ein:


Hallo Inge,

die Feder kommt in die längliche Führung im Handrad (die aussieht, als wenn sie nur für die Feder vorgesehen wär).
Drehe dein Handrad so, dass die Führung (langer Schlitz von der Mitte vom Handrad bis nach außen zum Rand vom Handrad) senkrecht nach oben ist. Direkt gegenüberliegend (unten) von der Führung, hat das Handrad eine kleine Öffnung. Direkt hinter dieser Öffnung sitzt das Schnurkettenrad, welches 3 Einkerbungen hat, in welchen das Handrad einrastet, wenn man vom Spulen auf Nähen umstellt. Eine Einkerbung muss genau hinter der Öffnung liegen, damit du den schwarzen Rasthebel einsetzen kannst.


Sodele jetzt kommt das Eigentliche:

Führung nach oben, Öffnung mit Kerbe unten.
Jetzt lege die Feder waagrecht hin, so daß sie mit 1 Seite in der Führung liegt, und mit der anderen Seite dich anschaut.
Jetzt nimmst du den schwarzen Rasthebel in die Hand. Das Teil ist etwa 4cm auf 2cm und hat innen eine längliche Öffnung. Auf einer Seite ist er etwas abgewinkelt ca. 4-5mm (dieser Teil des Hebels rastet beim Umschalten von spulen auf nähen in dei Kerbe ein).
Halte ihn so in der Hand, das dieser Winkel unten ist und in die Maschine zeigt.
Jetzt schiebe den schwarzen Rasthebel (mit der Feder gemeinsam) in Richtung Nähmaschine, bis er ganz hinten ist. Die Feder richtet sich bei diesem Vorgang auf, sodass sie nachher unten sicher in dem Schlitz sitzt, und oben im Schlitz dann gegen den Rasthebel drückt.

Der weiße Rasthebel mit den 2 Fingern, wird in das dafür vorgesehen Loch, in deinem Fall rechts im Handrad, gesteckt.

Jetzt kommt noch die Auslösescheibe drauf. Die passt in 2 Positionen. Sie muss so sein, dass man das Ein- und Ausrasten deutlich hören kann.

Zu guter Letzt, kommt jetzt noch die Deckschraube (aus Metall) mit der Pertinaxunterlagscheibe drauf.

So Inge, ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.
Diese Arbeit ist eigentlich kein Hexenwerk und ist in 2-3 Minuten erledigt.


Gruß und viel Spaß beim Einbau :-)

Andy


Ich hoffe, es hilft auch dir!

LG
Inge
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.05.2008, 19:43
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.585
AW: Handrad Pfaff 1212

hallo,
und nun kommt meine frage :

WARUM ZERLEGT IHR DENN IMMER DAS HANDRAD ???



gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.05.2008, 22:03
Nähmaschinenfan Nähmaschinenfan ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 17.483
AW: Handrad Pfaff 1212

weil das Handrad aus versehen überdreht habe.
__________________
Liebe Grüße vom Nähmaschinenfan
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,42805 seconds with 14 queries