Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Brother


Brother
...


Welche Nähfüße sind sinnvoll?

Brother


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.07.2005, 09:06
Benutzerbild von Bastel-Lise
Bastel-Lise Bastel-Lise ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 237
Welche Nähfüße sind sinnvoll?

Hallo und guten Morgen

Ich möchte das Zubehör meiner Näma aufstocken. Nun stellt sich mir die Frage, welche Nähfüße sind denn nun wirklich sinnvoll?
Ich mache Patchwork und nähe Taschen (siehe Galerie) und ein bisschen Kleidung für meine Tochter.
Den Quilt/Stickfuß und den Teflonfuß habe ich schon auf meiner Wunschliste, aber wie sieht es mit dem Schrägbandeinfasser aus und hat schon jemand den Kordelannähfuß getestet? Wie fuktioniert der Fransenfuß? Schneidet man nach dem nähen den Oberfaden durch? Und ist der Applikationsfuß wirklich praktisch?

Für Tips und Rat bin ich sehr dankbar

Gruß aus Berlin
Christiane
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.07.2005, 09:13
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 18.207
AW: Welche Nähfüße sind sinnvoll?

Hallo Christiane,

erstmal guten Morgen!
Aaaaalso: Ein Schrägbandeinfasser ist schon eine sehr feine Sache, da gibts nichts. Ich habe auch so einen. Für breite Patchworkeinfassungen an Decken ist er wahrscheinlich nicht so geeigent, aber für kleinere Sachen, wo der Rand ruhig etwas schmaler sein kann (Deckchen, Kissen,...) ist das eine sinnvolle Anschaffung, die viel Zeit und "Fisselskram" erspart.
Den Kordelaufnähfuß habe ich mir neulich auch gekauft, kann aber noch nichts dazu sagen, da er bisher noch nicht zum Einsatz kam. Ich halte diesen aber eher für ein Spielzeug, das man nicht wirklich braucht; es vereinfacht einem die Arbeit in dem Sinne ja auch nicht so sehr.
Den Fransenfuß habe ich nicht, da ich für mich beschlossen habe, ihn nicht zu brauchen. Lange Fransen sind toll, aber so kurze Wollfransen an Kleidungsstücken erinnern mich immer an Tanzmariechen und Co. Zum Markieren könnte er allerdings praktisch sein (siehe auch hier: http://www.sewnsushi.de/naehkasten/naehkasten.htm). Dabei wird der Oberfaden dann - wie von dir vermutet - durchgeschnitten.
Der Applikationsfuß ist nur in sofern praktisch, als dass er tranparent ist. Ansonsten bietet er nicht wirklich mehr als der normale Zickzackfuß auch. Kann man mit dem Quiltfuß Zickzack nähen? Hab den gerade nicht im Kopf... Wenn ja, dann brauchst du keinen extra Applikationsfuß, sondern kannst getrost den Quiltfuß nehmen.
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.07.2005, 09:20
zissi zissi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.01.2005
Beiträge: 118
AW: Welche Nähfüße sind sinnvoll?

Guten Morgen Christiane,

also so ein Teflon-Füßchen lohnt sich, wenn du öfters Stoffe nähst, über die ein normales Füßchen sonst schwer rutscht, wie Leder oder bestimmte Folien, oder evtl. auch hochflorige Stoffe.
Zu dem Thema Nähfüsschen kannst Du über die Suche auch jede Menge Beiträge finden und dich ein wenig "festlesen", z.B. hier hatten wir das Thema "Füsschen, welche braucht man wirklich ?".
__________________

Viele Grüße,
zissi
Ich gebe Ratschläge immer weiter. Es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
Oscar Wilde
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.07.2005, 09:28
Benutzerbild von Stellaluna
Stellaluna Stellaluna ist offline
Dawanda Anbieterin Stitches by Stellaluna
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Hannover
Beiträge: 14.869
AW: Welche Nähfüße sind sinnvoll?

Zitat:
Zitat von *+*Fee*+*
Der Applikationsfuß ist nur in sofern praktisch, als dass er tranparent ist. Ansonsten bietet er nicht wirklich mehr als der normale Zickzackfuß auch.
[klugscheissmodus on]

Das stimmt so nicht ... ich habe zwei verschiedene Applikationsfüsschen, beide sind transparent und der eine ist vorne wesentlich weiter offen als ein Zick-Zackfuss und beide haben unten eine Aussparung für die Wulst die beim Applizieren mit dem engen breiten Zick-Zack-Stich entsteht ...

[klugscheissmodus off]

;-)
__________________
Liebe Grüsse *winkewinke* Laura

http://quietscht.de/stitches/blog/1164791430.jpg
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.07.2005, 14:43
silky silky ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.06.2005
Beiträge: 21
AW: Welche Nähfüße sind sinnvoll?

Wenn Du viel Patchwork machst, ist ein Applikationsfuss sicher sinnvoll. Man sieht einfach mehr als beim normalen Zick-Zack. Den Appli-Fuß würde ich mir daher schon als Quilterin zulegen.
Fransenfuß - ist sicher Ansichtssache und eher eine hübsche Spielerei.
Kodelannähfuß - nett und hilfreich für das Taschennähen, gehört aber auch eher in die Kategorie "kann sein, muß aber nicht".
LG
silky
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,63157 seconds with 14 queries