Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Welches Füßchen für welchen Arbeitsschritt beim BH-Nähen

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.09.2018, 08:48
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist gerade online
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 17.606
Welches Füßchen für welchen Arbeitsschritt beim BH-Nähen

Bei der industriellen Produktion von BHs kommen ja viele Spezialmaschinen zum Einsatz, die niemand von uns herumstehen hat. Wir können uns aber mit ein paar Standardfüßchen behelfen, die bei den meisten von uns eh nur in der Zubehörlade herumliegen. Folgende Füßchen haben sich bewährt:

1) Der Schmalkantfuß (englisch: Stitch-in-the-Ditch). Der sieht so ähnlich wie ein Blindstichfuß aus, hat also eine Nase/Führung in der Mitte des Fußes, jedoch keinen Dorn im Stichbereich.
Ich verwende den zum knappkantigen Flachsteppen der Nahtzugaben (da fahre ich mit der Nahtzugabe den Nahtschatten entlang), zum Aufnähen der Veloursgummis (Nase 1 mm neben den Zacken des Gummis), zum Flachsteppen der Cupeinsatznaht nach dem Aufnähen des Bügelband und zum Markieren der Konturen von Laminatträgern u.Ä..

2) Der kurznasige Stickfuß. Er sieht wie ein zu kurz geratener Rückwärtsfuß aus, hat in der Sohle eine Grube für Raupen und in der Fußmitte ein Loch für Gimpe oder ein anderes Beilaufgarn. Der kommt bei allen Raupennähten zum Einsatz, also beim Schließen des Bügelband und beim Annähen der Schieber. Da gibt es kein Hängenbleiben der Raupen mehr samt dickem Knubbel.

3) Der hüpfende Stickfuß. Ich habe ja eine alte Bernina, auf der diese Füße noch keine Feder haben, aber er funktioniert trotzdem super. Keine Spitze verschiebt sich mehr, wenn ich sie appliziere, nicht einmal die elastischen Spitzen.

4) Der Geradnahtfuß. Zum Annähen des Bügelbands.

5) Der Reißverschlussfuß oder der große Rollenfuß. Zum Annähen des Verschlusses (Hakenseite). Ich persönlich mache das mit dem Rückwärtsfuß, aber ich habe Kolleginnen, die darauf schwören.

6) Der Obertransportfuß. Für die zweite Absteppnaht des Bügelbands und u.U. die Applikation von Spitzen. Ich nehme den allerdings nur sehr selten.

7) Der Rollenfuß (klein oder groß). Zum Annähen von Anti-Rutsch-Gummis. Der steht bei mir noch auf der Wunschliste, denn das Arbeiten mit Architektenpapier hält mich in diesen Fällen zu sehr auf.
__________________
LG
Barbara Boll

Geändert von eboli (03.09.2018 um 01:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.09.2018, 09:54
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 8.485
AW: Welches Füßchen für welchen Arbeitsschritt beim BH-Nähen

Barbara, das ist ja ganz toll! Vielen, lieben Dank Da ich es tatsächlich nächsten Monat noch einmal angehen möchte wird mir Deine Liste garantiert helfen

Ich versuche Deine Erklärungen mal auf die Brother Füße zu übersetzen. Brother hat aber "nur" Videos auf der Seite, die dann zu YouTuber verlinkt sind.

1. Schmalkantenfuß
2. kurznasiger Stickfuß. Meinst Du diesen von Bernina? Dann könnt ich schauen, welcher das von brother ist.
3. hüpfender Stickfuß
4. Geradnahtfuß
5. Reißverschlussfuß oder großer Rollenfuß
6. Obertransportfuß
7. Rollenfuß (klein oder groß)

Danke Dir schon mal
__________________
LG, Andrea

Ich use auch 2018 wieda


What if I fall?
Oh, but my darling what if you fly?
Eric Hanson
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.09.2018, 10:33
CosimaZ CosimaZ ist gerade online
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 856
AW: Welches Füßchen für welchen Arbeitsschritt beim BH-Nähen

Zitat:
Zitat von eboli Beitrag anzeigen

1) Der Schmalkantfuß (englisch: Stitch-in-the-Ditch). Der sieht so ähnlich wie ein Blindstichfuß aus, hat also eine Nase/Führung in der Mitte des Fußes, jedoch keinen Dorn im Stichbereich.
Ich verwende den zum knappkantigen Flachsteppen der Nahtzugaben (da fahre ich mit der Nahtzugabe den Nahtschatten entlang), zum Aufnähen der Veloursgummis (Nase 1 mm neben den Zacken des Gummis), zum Flachsteppen der Cupeinsatznaht nach dem Aufnähen des Bügelband und zum Markieren der Konturen von Laminatträgern u.Ä...
Den Fuß verwende ich auch zum Zusammennähen der Laminatteile. Klappt prima.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.09.2018, 10:42
Benutzerbild von Marieken
Marieken Marieken ist gerade online
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2018
Ort: im schönen Ruhrgebiet
Beiträge: 413
AW: Welches Füßchen für welchen Arbeitsschritt beim BH-Nähen

Danke für die Übersicht! Wenn es soweit ist, komme ich gerne darauf zurück...
__________________
Marie
Anfängerin mit dominierendem Alltag.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.09.2018, 10:54
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 17.526
Re: Welches Füßchen für welchen Arbeitsschritt beim BH-Nähen

Hallo,

ich habe bisher meine BHs immer komplett mit dem Zick-Zack-Fuß genäht. Geht auch, aber beim nächsten Mal werde ich das eine oder andere ausprobieren, was ich mit meinen Füßchen (Bernina 1008 mit einigen Zukäufen) umsetzen kann. Besser geht immer...

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Füßchen für Applikationen? stephie Bernina 40 17.09.2012 13:22
Kritische Stellen beim BH-Nähen, Tricks für saubere Verarbeitung Xanna Dessous 10 16.01.2009 22:08
Stoff verzieht sich beim Sticken bzw. Welches Vlies für welchen Stoff? Stickmich.de Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 4 23.11.2007 18:58
Welches Füßchen für bi-elastischen Jersey? lisalouise Bernina 9 05.07.2006 11:34
welches Füßchen nehmt Ihr für BH Verschluß? bamai Dessous 11 05.05.2006 17:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19965 seconds with 16 queries