Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähcafe


Nähcafe
virtuelles Miteinander mehr oder minder fester Gruppen, die sich zum virtuellen Nähen verabreden.
Dies können sie hier machen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.


Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

Nähcafe


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #206  
Alt 21.07.2010, 14:23
Benutzerbild von rory
rory rory ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2008
Ort: Hameln
Beiträge: 697
AW: Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

Zitat:
Zitat von LadyVanilla` Beitrag anzeigen
Das ist schön dass du uns nicht verloren gegangen bist

rory: ich würde vielleicht eine braune hose und eine cremefarbene Hose nähen, auch wenn mama es verbietet
wenn ich immer auf meine gehört hätte, dann wären mir schon lauter Bäume aus den Fingern gewachsen (wenn du dir den Spreißel nicht entfernen lässt, dann wächst da ein baum aus deinem Finger!) und ich wäre etwa 50x untegegangen (Wenn du nach dem essen ins Wasser gehst, dann wirst du untergehen weil dein Bauch voll und schwer ist!)... es sei denn ich wäre vor bauchschmerzen gestorben (Wenn du Kirschen isst und dann Wasser trinkst wirst du ganz fürchterliche Bauchschmerzen haben!)

Ich denke es ist einfacher mit 2 alltäglichen ganz einfachen (vielleicht langweiligen ) Basisfarben zu arbeiten und dann eyecatcher wie kräftiges rot oder senf (erwähnte ich schonmal dass ich diese Farbe gerne mag? ) einzubauen als andersherum

Ich denke auch, dass es eher auffallen könnte, dass man Basisoberteile hat als Basisunterteile zu haben... Basisoberteile müssen auch viel öfter gewaschen werden als basisunterteile... somit müsste man allein aus praktischen gründen schon mehr Basisteile produzieren... ich glaub das würde ich für mich nicht wollen

zumindest verstehe ich es so, dass die absoluten Basisteile (Hose Jacke Rock... ) in Neutraltönen gehalten werden und dann eyecatcher obendrauf kommen.
...und beim Kirschenessen den Stein nicht verschlucken, sonst gibt es eine Blinddarmentzündung....

Ich glaube, diese Liste könnten wir endlos fortsetzen

Zurück zum Thema:
Mit den Hosen hast Du recht, braun ist eh gesetzt und ich für den Anfang werde ich es wohl mit einem hellen Braunton versuchen, vielleicht sogar creme, wenn ich ganz aufsässig sein will
Mittlerweile fängt allerdings auch das mittlere Blau an, mir zu gefallen. Wie habt ihr das gemacht??? Gehirnwäsche per Forum?

Eine rote Hose kann ich mir einfach nicht so gut vorstellen, einen Rock dafür schon. Blöd, oder?
Aber ich bin schon auch eher dafür, die Unterteile als neutrale Basics zu nehmen um obenrum dann in Farben schwelgen zu können.

Vielleicht ein rotes Kleid? Hatte ich vor 128 Jahren mal, war ein echter Hingucker und stand mir super.

P.S.: Das Gelb ist übrigens auch sehr hübsch. Die Seite muss ich nachher nochmal unter die Lupe nehmen.
__________________
LG, Anja
Mit Zitat antworten
  #207  
Alt 21.07.2010, 14:28
Benutzerbild von Pibri
Pibri Pibri ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: Riegel
Beiträge: 246
AW: Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

Eure Basisgarderoben werden alle so schick. Ich fall da voll aus dem Rahmen. Wie schon gesagt trag ich hauptsächlich casual, auch im Job. Bei mir wird es keine Hosenanzüge oder Etuikleider oder Blazer geben.
Bei mir hängen momentan 2 Jeans im Schrank, dunkelblau, 5-Pocket, ganz normal. Eine karierte Stoffhose, die mir etwas zu groß ist und nur in den Sommer passt. Eine schwarze klassische Hose für dementsprechende Anlässe. Schwarz mag ich an und für sich gar nicht gern. Und eine tolle graue "Anzughose", die ich sehr gerne anziehe, z. Zt. vor allem zu Vorstellungsgesprächen, die aber ihre besten Tage schon hinter sich hat. Deswegen muss da Ersatz her. Und eine Stoffhose Richtung Cargo (ohne große Beintaschen, die sind sehr unvorteilhaft) in grau-kakhi, je nach Licht. Also werd ich auf jeden Fall die Burda-Hose 7447 nähen. Ich denke in grau in einem etwas festerem Stoff, damit ich sie im Winter tragen kann. Muss auf jeden Fall ein Probestück nähen, damit ich schauen kann, wo und wie ich das Bein etwas gerader machen kann und ob ich die Paspeltaschen hinbekomme und ob der Schnitt sitzt.
Außerdem brauch ich einen schlichten Rock. Mein schöner Cordrock hat seit neuestem nämlich einen Riss, der meinen Hintern entblößt. 10 cm lang, irreperabel. Aber da werd ich das erste Mal versuchen den Schnitt abzunehmen.
Dann möchte ich mir ein schlichtes Jersey-/Strickjäckchen nähen. Ich hab eins in schwarz, weil es am besten zu allem passt, aber dieses darf dann ruhig auch grau werden. Oder dunkelblau. Oder eben 2.
Und dann ganz viele Tops und Shirts und Blusen.
Storyboard folgt. Aber das hört sich jetzt für mich richtig gut und machbar an. Würde gerne noch viel viel mehr nähen, aber genau das ist immer mein Problem. Ich weiß dann gar nicht wo ich anfangen soll. So hab ich jetzt ein Ziel vor Augen. Danke!
Jetzt fehlen ganz dringend noch Schuhe!
Bei meinem Typ bin ich mir extrem unschlüssig. Eigentlich müsste ich ein Herbst-Typ sein, aber Sommer-Farben stehen mir viel besser. Ich seh mit einem Türkis einfach frischer aus als mit einem warmen Grün-Ton.
Was helle Hosen im Winter angeht: Geht schon, solange es kein reines weiß ist. Da ich aber meistens mit den öffentlichen unterwegs bin, passiert auch ab und an mal ein Malheur. Daher tendier ich eher zu dunklen Farben untenrum.

Also, ich näh jetzt noch mein Sommerkleid fertig, noch schnell 4 Kissenhüllen und dann mach ich mein Storyboard. Freu mich schon...

Bis dann, Sabrina
Mit Zitat antworten
  #208  
Alt 21.07.2010, 14:36
Benutzerbild von rory
rory rory ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2008
Ort: Hameln
Beiträge: 697
AW: Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

Hallo Sabrina:

Ist doch ganz egal, wenn Du andere Prioritäten hast. Sonst könnten wir ja alle Uniformen nähen. Boah, wär das langweilig.

Ich find es so viel spannender, weil überall was anderes rauskommt.

Bei den Farbtypen kann man übrigens nicht nur nach seinem Äußeren gehen, denn dann wäre ich definitiv keine Herbsttyp. Dunkelblond mit blauen Augen, ich glaube, das wär eher Sommer, oder?

Ich hatte mal eine Farbberatung vor ewigen Zeiten, und da wurde halt Herbst festgestellt.
__________________
LG, Anja
Mit Zitat antworten
  #209  
Alt 21.07.2010, 16:13
Benutzerbild von *mascha*
*mascha* *mascha* ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Beiträge: 14.868
AW: Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

Zitat:
Zitat von Pibri Beitrag anzeigen
Eure Basisgarderoben werden alle so schick. Ich fall da voll aus dem Rahmen. Wie schon gesagt trag ich hauptsächlich casual, auch im Job. Bei mir wird es keine Hosenanzüge oder Etuikleider oder Blazer geben.
Und ich dachte eben noch: NA UND??? Der Thread heißt doch "wir nähen uns ne Basisgarderobe" und nicht "Hopp Hopp zur universellen Uniform" und dann les ich:

Zitat:
Zitat von rory Beitrag anzeigen
Sonst könnten wir ja alle Uniformen nähen. Boah, wär das langweilig.
Ich lach mich gleich kaputt

Sabrina deine Ideen hören sich von den Schnitten her ganz gut an, mir fehlt allerdings ein bisschen die Farbe. Oder machst du die Shirts dann farbig? Wenn ja: in welchen Farben?

Oder ist grau im Zweifelsfall das neue grün? Und ich hab das nur verpasst???
__________________
Liebe Grüße

http://img33.glitterfy.com/1/glitter...622T530D31.gif

... nur wer loslässt hat zwei Hände frei ...

UFO's

Bolero in hellblau nach eigenem Schnitt => auf dem Weg
Jacke Burda 09-2009-127 => hm.......
V8280 => fehlt nur der RV
ultimativer Hosenschnitt => Beleg fehlt
Stretchkleid 9-2007-121
goldenes Top
braunes Kostüm
Dirndl-Bluse
Mit Zitat antworten
  #210  
Alt 21.07.2010, 16:42
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
AW: Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

Zitat:
Zitat von rory Beitrag anzeigen
@Kaffeefee: Tolle Stoffe in tollen Farben. Samt kommt für mich allerdings nicht in Frage, trägt das nicht ganz schön auf?

Wir sollte eine Extra-Blazer-Fred aufmachen, wir werden ja immer mehr
Bei dem Etuikleid kann mir das sicher leicht passieren, zumal ich ja keine Elfe bin Aber da der samt günstig vom Schweden kommt , wäre es zumindest kein untragbarer Verlust. Allerdings denke ich, dass vieles auch einfach von einer sehr guten Passform abhängt und da bin ich eben noch am Suchen nach dem idealen Schnitt, den ich gut anpassen und dann nach meinen Vorstellungen auch ummodeln kann.

Zitat:
Zitat von Antje J. Beitrag anzeigen
@kaffeefee: witzig, sind wirklich die gleichen Farben. Und einen grünen Walkmantel habe ich auch!
Gratuliere zur Wohnung. Habe damals Dein Thread zum Outfit für's Bewerbungsgespräch verfolgt - war es für den Job?
Nein, das war damals eine Interne Bewerbung, und weil die Stelle mal wieder mit blödsinnigen Argumenten an jemand Externen ging, hab ich mich dann eben woanders beworben. Und bei den ganzen anderen Bewerbungsgesprächen hat das Outfit tatsächlich geholfen Inklusive roter Schuhe und rotem Schal

Mir ist auch vorhin eingefallen, das ich noch ca. 1/2m von meinem apfelgrünen Mantelwalk übrig habe, und auch Futter. Ob ich daraus wohl einen schlichten A-Rock zaubern kann
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die perfekte Basisgarderobe - wer hat eine? Was haltet ihr für wichtig? Vanilia Mode-, Farb- und Stilberatung 88 29.12.2010 14:35
Gemeinsam packen wir das - I do - Lace Shrug akinom017 Stricken - gemeinsam und motiviert 63 19.04.2010 19:05
Haben wir eine Physiotherapeutin unter uns? Eileena Freud und Leid 20 23.05.2007 12:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21600 seconds with 16 queries