Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid


Freud und Leid

Man braucht einen Rat, Hilfe, Schulter zum Anlehnen, Ecke zum Frustablassen und üüüberhaupt - teilt man hier Freud und Leid in der Gemeinschaft, in der man sich wohl fühlt. Denkt aber immer daran - lesbar ist auch dieses Forum für den Rest der Welt.


Kennt das jemand: Man fühlt sich krank aber die Ärzte sagen es ist alles Ok.

Freud und Leid


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.01.2006, 12:11
Benutzerbild von Lumi
Lumi Lumi ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 18.204
AW: Kennt das jemand: Man fühlt sich krank aber die Ärzte sagen es ist alles Ok.

Hallo Martina,

das kenne ich. Vor ein paar Jahren hatte ich extreme Kreislaufprobleme, bis hin zu einem Blackout und auch ansonsten fühlte ich mich körperlich krank. Ich war bei x Fachärzten und vier Wochen krankgeschrieben, aber keiner konnte sagen, was es ist. Daraufhin hat mir mein (Ex-)Hausarzt Antidepressiva verschrieben. Darüber war ich stinksauer und ich hab sie mir auch garnicht erst geholt.
Ich dachte: der Idiot, nur weil er nix findet, denkt er, ich tu nur so, oder was??

Nach einer Weile merkte ich, dass es tatsächlich psychisch bedingt war. Wenn man auf seinen Kopf nicht hört, sagt irgendwann der Körper "Halt! Jetzt reichts aber!"

Seitdem ich bewußter darauf achte und mir hin und wieder eine Ruhephase gönne um mich von Streß und Unklarheiten zu befreien geht es mir viel besser.

Ich möchte damit nicht sagen, dass das bei dir auch zutreffen muß. Vielleicht liegt bei dir tatsächlich ein körperliches Problem vor, aber vielleicht hilft es dir schon ein wenig, dir ein bisschen bewußter zu werden und auch mal auf dich selbst zu hören?

Ich wünsche dir auf jeden Fall baldige Besserung.
__________________
Schöne Grüße
Birgit

"Wenn dein Leben nicht so läuft wie du es dir vorstellst, dann stell's dir einfach anders vor."

Unser Handarbeits-Blöggchen- made im Schwarzwald
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.01.2006, 13:12
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.455
AW: Kennt das jemand: Man fühlt sich krank aber die Ärzte sagen es ist alles Ok.

Noch einen anderen Arzt zu konsultieren ist sicher nicht schlecht. Nahrungsmittelallergien verursachen auch manchmal so unspezifische Symptome.

Aber die Möglichkeit einer Depression sollte man auch nicht aus den Augen verlieren. Unspezifische Krankheitssymptome, hohe Infektanfälligkeit und auch einfach schlapp und lustlos fühlen sind dabei gar nicht selten! Und es ist eine Krankheit, die ganz häufig nicht korrekt diagnostiziert wird, weil sich die Hausärzte damit in der Regel auch nicht wirklich auskennen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Dann ist es wohl mal wieder soweit...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.01.2006, 14:22
Benutzerbild von ULME
ULME ULME ist offline
Forumsbaum und Händlerin Verstorben am 09.06.2007
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2001
Ort: Langen, Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.522
AW: Kennt das jemand: Man fühlt sich krank aber die Ärzte sagen es ist alles Ok.

Hallo Martina,

nur ganz kurz:

die Überschrift stimmt nicht ganz..

Du bist ja definitiv krank, denn zu Deinem Krankheitsgefühl ist ja nun auch die Sache mit der Schilddrüse gekommen.

Falls Du also eine derartige Bestätigung brauchst (und manchmal braucht man sie wirklilch) - da hast Du sie.

Ich wünsche Dir aber ganz doll, dass die Behandlung schnell wirkt und Du Dich bald nicht nur gesund fühlst, sondern auch gesund bist.

Viele Grüße,

Ulrike
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.01.2006, 14:41
Benutzerbild von sweetcaroline
sweetcaroline sweetcaroline ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.12.2003
Ort: im Norden
Beiträge: 14.869
AW: Kennt das jemand: Man fühlt sich krank aber die Ärzte sagen es ist alles Ok.

Hallo Martina!

Bei Deiner Symptomatik würde ich zunächst 2 Dinge abklären:

1. die Schilddrüse - ist ja passiert und nun solltest Du Dich in die Hände eines Spezialisten begeben, denn leider wissen viele Ärzte nicht genug darüber - man kann ja auch nicht alles zu seinem Spezialgebiet machen. Die Chancen sind gut, dass mit einer korrekten Einstellung der Werte sich Deine Symptomatik schnell bessert. ( Mir ging es vor ca. 1,5 Jahren ähnlich - es war die Schilddrüse )

2. auch Depressionen nicht ausschliessen - das haben leider mehr Leute, als man denkt und es ist auch nichts schlimmes - man ist damit ja nicht gleich reif für die Klapsmühle - in die Richtung wird eine psychische Erkrankung ja schnell geschoben. Es gibt heute fabelhafte Medikamente, die man in so einem Fall auch wirklich nehmen sollte, da plötzlich das Leben wieder lebenswert wird.

Und wechsle die Ärzte, bis Du einen findest, bei dem Du Dich gut aufgehoben fühlst. Nur dann kann man eine Therapie auch annehmen.
Und informiere Dich über Deine Krankheit - es ist auch schön für einen Arzt, wenn er einen interessierten und informierten Patienten vor sich hat.

GUTE BESSERUNG!!!!!
__________________
--------------------------------
Liebe Grüsse

Sabine
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.01.2006, 17:31
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.662
AW: Kennt das jemand: Man fühlt sich krank aber die Ärzte sagen es ist alles Ok.

Hallo Martina,
lass auch abklären, ob du an Diabetes leidest. Eine Kollegin von mir hatte auch solche Probleme und der Hausarzt meinte, sie solle mehr schlafen . Erst als sie zu einem Spezialisten für Diabetes (Arzt ist selber betroffen) gegangen ist wurde die Krankheit erkannt und sie richtig eingestellt. Seit her geht es ihr besser.
Auch Schilddrüsenprobleme sind sehr ernst zu nehmen. Such dringend einen erfahrenen Spezialisten auf
Gute Besserung!
Wie gut, dass du nicht aufgegeben hast, sondern weiter dran geblieben bist
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,24397 seconds with 14 queries