Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



"einfach so" einen Rückenausschnitt machen?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.10.2014, 19:27
MissWunderlich MissWunderlich ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2014
Beiträge: 1
"einfach so" einen Rückenausschnitt machen?

Hallo alle zusammen!
Ich stehe vor folgendem Problem: Meine Freundin wünscht sich folgendes Kleid aus der Burda:

http://1.bp.blogspot.com/-PjQw3AAQtz...-composite.jpg

Im Orginal ist das Kleid hinten einfach geschlossen, sie wünscht sich aber einen tiefen Rückenausschnitt, ungefähr so einen

Unique Ballkleid - lightbeige - Zalando.at

Intelligenterweise hat sie auch schon den Stoff gekauft (ohne mich vorher zu fragen!), es ist ein komplett undehnbarer Satinstoff...

Ich weiß jetzt einfach nicht ob ich einfach so einen Rückenausschnitt einfügen kann oder ob ich da etwas beachten muss. Vor allem hab ich Angst dass man sich nacher im Kleid nicht mehr bücken kann ohne dass man den Hintern sieht oder dass beim Ausschnitt der Stoff total unvorteilhaft wegsteht

Kann mir irgendjemnad sagen was ich jetzt machen soll? Ich trau mich echt nicht anzufangen bevor ich das nicht abgeklärt habe. Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.10.2014, 22:06
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.301
AW: "einfach so" einen Rückenausschnitt machen?

Zitat:
Zitat von MissWunderlich Beitrag anzeigen


Ich weiß jetzt einfach nicht ob ich einfach so einen Rückenausschnitt einfügen kann oder ob ich da etwas beachten muss. Vor allem hab ich Angst dass man sich nacher im Kleid nicht mehr bücken kann ohne dass man den Hintern sieht oder dass beim Ausschnitt der Stoff total unvorteilhaft wegsteht

Huhu,


nein das wird sicher nicht gehen. Wenn der Ausschnitt über die BH Kante hinausgeht muss die Ausschnittkante gekürzt werden. Wieviel, darüber schweigt sich mein Schnittkonstruktionsbuch aus.. ich denke, dass das pauschaul nicht möglich ist. Also mindestens ein Probeteil wird da nötig werden.
Einfach ist das mit dem Rücken sicher nicht, auch wenn das Kleid nicht so aussieht, als ob man sich damit viel bewegen soll. DAS wäre dann nochmal ein krasseres Problem. Mit unelastischem Stoff wird man da trotzdem immer seitlich in den Rückenausschnitt reingucken können, wenn Bewegung reinkommt...
Und ich wäre da ganz entspannt.. wenn der Satinstoff deiner Meinung nach nicht taugt, würde ich ihn auch gar nicht verarbeiten . Gekauft hin oder her..
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.10.2014, 22:08
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.838
AW: "einfach so" einen Rückenausschnitt machen?

also bei der Länge vom Burdakleid bückt man sich nicht, sondern geht elegant in die Knie , das verhindert ungewollte Aussichten.
So ein Guckloch am Rücken ( da würde ich vermutlich Gummi in die Naht einziehen oder unternähen) würde mMn zu dem Burdaschnitt passen, fürs Rein- und Raus am besten einen Reißverschluß in die Seitennaht setzen.

Mach am besten aus billigem Webstoff ein Probekleid, da brauchst du keine Sorge wegen dem Stoff haben und deine Freundin sieht dann, ob sie es wirklich so haben will.

liebe Grüße
Lehrling

Geändert von Lehrling (12.10.2014 um 22:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.10.2014, 22:24
Crusadora Crusadora ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.05.2014
Ort: nördlich von Hannover
Beiträge: 17.548
AW: "einfach so" einen Rückenausschnitt machen?

Ja, unbedingt ein Probekleid!

Dazu kommt noch, dass der Schnitt am Rücken nicht anliegend ist. Hinten sind ja keine Abnäher vorgesehen, d.h. der Rückenausschnitt würde mit Sicherheit abstehen und tiefere Einblicke gewähren als erwünscht.

Ich befürchte: Dieser Schnitt und dieser Ausschnitt passen nicht zusammen.

Hier ein Link wie so ein runder Rückenausschnitt in einem Kleid aus dehnbarem Stoff aussehen kann.
burda style - Community - User-Kreationen - Detailseite

Geändert von Crusadora (12.10.2014 um 22:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.10.2014, 22:44
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.413
AW: "einfach so" einen Rückenausschnitt machen?

Der Rückenausschnitt an sich ist aus meiner Sicht relativ unkritisch, allerdings hat der Burda-Schnitt relativ weite Armausschnitte, der von dem rückenfreien Kleid hingegen nicht.

Was genau den Unterschied macht. Das "Loch" im Rücken an einem Etuikleid: ja, weil genug Kleid außenherum ist, um es ausreichend am Ort zu halten. (Der BH muß natürlich entsprechend tief geschnitten sein und eine hohe "Bauch weg" Unterhose ist auch nicht angesagt.)

Probekleid mit der endgültigen Unterwäsche und ein anderes Kleid als Basis, dann geht das.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads November 2018 (199)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer hat Lust auf einen "Motive"-Tausch für einen I-SPY Quilt? Satura Patchwork und Quilting 80 07.12.2010 23:59
Wie schließe ich einen Schal zum "Rund"- oder "Kreis"-Schal? australiakatze Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 04.07.2010 20:00
Was ist "quilten" genau? Was zeichnet einen "Quilt-Stich" aus? vab Patchwork und Quilting 4 23.12.2009 20:48
Ärmel "einhalten"- ich schaffe es einfach nicht! Stoffmaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 06.04.2007 23:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19902 seconds with 15 queries