Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Bernina


Bernina
...


Hilfe was mache ich falsch??? Aurora 430

Bernina


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.04.2007, 11:50
Benutzerbild von Danela
Danela Danela ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Schwabenland
Beiträge: 14.869
Frage Hilfe was mache ich falsch??? Aurora 430

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß mir selbst keinen Rat mehr!
Ich verzweifle an einem Knopfloch!!!???!!! Das kann doch nicht sein, oder?

Folgende Aufgabe : Ich möcht in ein sehr langes Strickbündchen ein Knopfloch einarbeiten, dann kann ich dieses Bündchen über meinen Daumen ziehen und der Ärmel des Shirtes wird dadurch entsprechend gestreckt. Da ich mehrere Shirts gleichen Schnittes aber immer unterschiedlicher Farbe habe benötige ich stets das gleiche Knopfloch. Dies müßte aber durch die AUTO - Funktion der Maschine möglich sein!

Jetzt das Problem: meinen Bernina hat auf Stich Nr.12 ein Strechknopfloch, das sollte doch dafür geeignet sein! Wenn ich anfange zu Nähen erscheint stets das Symbol "AUTO" noch bevor ich die Taste "RÜCKTRANSPORT" betätige. Wenn ich dies versuche zu löschen (mit "CLR"), dann springt die Maschine aber immer nur an den Anfang des Knopfloches, ohne dass dieses gelöscht wird.
Ich dachte: Gut ich kann ja das gespeicherte nehmen! Denkste!!! Geht auch nicht! Meine Machiene nächt eine Raupe von ca. 2,5 cm länge, geht dann mit der geraden Naht zurück, und zurück, und zurück..... so ungefähr 3,5 mal der Raupe und dann näht sie nur noch Geradstich auf der Stelle bis der Faden reißt.
Bitte, wenn mir jemand helfen kann schreib mir! Jetzt wäre das Wetter für meine Shirts und ich kann sie nicht tragen, weil ich meine Maschine nicht bedienen kann????
Was mache ich falsch???


LG Danela
__________________
:streichelstoff: LG Danela

Dir kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah.
Fernand Joseph Désiré Contandin (Fernandel) 08.05.1903 - 26.02.1971

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.04.2007, 18:22
Benutzerbild von klamotte
klamotte klamotte ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 14.869
AW: Hilfe was mache ich falsch??? Aurora 430

Hallo,

also ich will es mal versuchen. Ich habe die gleiche Maschine und nähe viele Knopflöcher damit. Also erstmal setzt du den Nähfuß mit der Speicherfunktion (also dieses große Schiff) ein. Dann wählst du das Knopfloch. Du beginnst die erste Bahn zu nähen bis zu dem Punkt, an dem die Länge des Knopflochs erreicht ist, du drückst die Rückwärtstaste einmal kurz. der Fuß näht die zweite Knopflochbahn erst gerade zum Anfang zurück und dann in zick-zack. Wichtig ist, dass du das gaspedal so lange trittst, bis die maschine ganz fertig ist. wenn du nun das zweite knopfloch (das identische) nähen willst, einfach neu anlegen und starten. auf keinen fall clear oder nochmal auf die knopflochtaste drücken. lass dich durch das blinken von auto nicht irritieren. ich meine dass ist nur das zeichen dass der prozess für die automatische Knopflocherkennung in gang ist. VIEL GLÜCK. und erzähl mal ob es funktioniert hat.

Gruß Kristin
__________________
Liebe Grüße Kristin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.04.2007, 21:20
Benutzerbild von Maikäfer
Maikäfer Maikäfer ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: Trier die älteste Stadt Deutschland an der Mosel
Beiträge: 1.475
AW: Hilfe was mache ich falsch??? Aurora 430

hallo ,hab das gerade auch noch mal ausprobiert ,so wie Kerstin es beschreibt ist es normal richtig ,wie ist den dein Bündchen ?sehr elastisch ,dick, du mußt nur vorher ausprobieren ob der Stoff richtig transportiert wird .machst du vlies oder sowas rein damit sich der Stoff nicht so dehnt . viel glück!!
__________________
bis bald Marita
Fehler sind da um gemacht zu werden
,


mein Blog
noch ein bisschen mehr
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.04.2007, 10:29
Benutzerbild von Danela
Danela Danela ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Schwabenland
Beiträge: 14.869
Frage AW: Hilfe was mache ich falsch??? Aurora 430

Zitat:
Zitat von klamotte
Hallo,

Du beginnst die erste Bahn zu nähen bis zu dem Punkt, an dem die Länge des Knopflochs erreicht ist, du drückst die Rückwärtstaste einmal kurz. der Fuß näht die zweite Knopflochbahn erst gerade zum Anfang zurück und dann in zick-zack. Wichtig ist, dass du das gaspedal so lange trittst, bis die maschine ganz fertig ist. wenn du nun das zweite knopfloch (das identische) nähen willst, einfach neu anlegen und starten.
Gruß Kristin
Ich habe es versucht genau so zu machen, das Problem ist aber, dass sich meine Maschine dazu entscheidet nicht weiter die erste Raupe zu nähen - nämlich so lange wie ich sie will - sondern vorher abbricht und im Geradstich zurücknäht und mir den Stoff so weit zurücktransportiert bis er nicht mehr unter der Nadel liegt. Egal wo ich anfange! Ich habe auch versucht dieses vorhandene Programm zu köschen, das geht aber auch nicht! Sie näht nicht so weit, wie ich will!!!

Weiß noch jemand einen anderen Rat?? HILFEEEEEEEEEEEEEE!

LG Daniela
__________________
:streichelstoff: LG Danela

Dir kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah.
Fernand Joseph Désiré Contandin (Fernandel) 08.05.1903 - 26.02.1971

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.04.2007, 11:25
Benutzerbild von Fliegende Nadel
Fliegende Nadel Fliegende Nadel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2007
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 14.869
AW: Hilfe was mache ich falsch??? Aurora 430

Hallo Daniela,

ich kenne zwar Deine Nähmaschine nicht aber es könnte am Jersey/Shirtstoff liegen, das die Maschine "spinnt". Versuch mal unter Dein Bündchen in das das Knopfloch soll ein Stück Zeitungspapier zu legen. Also das Zeitungspapier liegt dann zwischen Transporteur und Bündchen. Dann versuch Dein Knopfloch zu nähen. Das Zeitungspapier kannst Du hinterher bequem wegreißen. Habe die Erfahrung gemacht, das die Maschine besser läuft und schönere Knopflöcher näht wenn das Zeitungspapier darunter liegt und der Transporteur so eine glatte Lage zum weitertransportieren hat, als den wabbeligen Jersey.

Viel Glück
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21233 seconds with 14 queries