Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid


Freud und Leid

Man braucht einen Rat, Hilfe, Schulter zum Anlehnen, Ecke zum Frustablassen und üüüberhaupt - teilt man hier Freud und Leid in der Gemeinschaft, in der man sich wohl fühlt. Denkt aber immer daran - lesbar ist auch dieses Forum für den Rest der Welt.


Wie unfreundlich darf eine Verkäuferin sein? Servicewüste Einzelhandel?

Freud und Leid


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.02.2009, 21:24
Benutzerbild von *Kadiri*
*Kadiri* *Kadiri* ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 14.869
AW: Wie unfreundlich darf eine Verkäuferin sein? Servicewüste Einzelhandel?

doch-bei Galeria Kaufhof habe ich dann Wolle gefunden. und da kriege ich sogar payback-Punkte. Grins

mal ehrlich ich habe auch mal schlechte Laune aber die lasse ich in meinem Job auch nicht an den Kunden aus wobei ich das manchmal gern täte wenn man ihnen 3x erklären muss wieso weshalb warum. Ich bleibe sachlich und ruhig und erkläre es bis sie es kapiert haben

aber der Wolleknäuel musste im Laden bleiben ich hab ihn hingelegt und bin gegangen
__________________
mein Blog: guggt mal in meinen blog- klick
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.02.2009, 21:38
Fitzi Fitzi ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.06.2008
Beiträge: 14.869
AW: Wie unfreundlich darf eine Verkäuferin sein? Servicewüste Einzelhandel?

Im Umgang mit Kunden, Gästen und allen Besuchern in der Firma gibt es einen Grundsatz: " Freundlichkeit kostet nichts"
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.02.2009, 22:18
Benutzerbild von BiZi
BiZi BiZi ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2005
Ort: Südpfalz
Beiträge: 14.869
AW: Wie unfreundlich darf eine Verkäuferin sein? Servicewüste Einzelhandel?

Sollte dieser Grundsatz nicht für jeden gelten? ich meine nicht nur für Kunden, Gäste, Besucher?

Ich habe das Glück, das ich 2 Stoffgeschäfte mit freundlichen Verkäuferinnen am Ort habe, natürlich ist es auch da manchmal voll. Da versuche ich dann die Stoßzeiten zu meiden soweit es geht.

Weshalb ich inzwischen viele Patchworkstoffe übers Internet aus USA kaufe, sind die Preise. Stoffe, für die ich hier 16 € /m zahlen muss, erhalte ich dort z.T. ab 6 $/90 cm. Selbst bei 10-12$ Versandkosten lohnt sich das noch.

Grüße aus der Pfalz

Birgit
__________________
Die kürzesten Wörter, nämlich Ja und Nein, erfordern das meiste Nachdenken.
Pythagoras
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.02.2009, 23:29
Benutzerbild von Cadilamente
Cadilamente Cadilamente ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2008
Beiträge: 14.869
AW: Wie unfreundlich darf eine Verkäuferin sein? Servicewüste Einzelhandel?

Ich denke damit schneiden sich besagte Läden ins eigenen Fleisch, denn was sie unterscheidet von der Online-Konkurrenz ist der Service. Den Preis können nur wenige mithalten und beim Angebot, hat man meist im Internet viel mehr Auswahl. Leider reagiert so mancher Einzelhändler (und das nicht nur im Handarbeitsbereich) da eher mit Service-Entzug (frei nach dem Motto "der/die gehts doch eh im Internet kaufen"). Diese würde ich auch konsequent meiden, wenn ich die Möglichkeit habe, denn wie schon erwähnt wurde, es gibt genug Konkurrenz, die es besser macht.
Ich habe hier vor Ort einen sehr guten Kurzwarenhändler, der auf seinen 20 m² (der Laden ist auch ziemlich eng, aber eine das machts gemütlich) vieles hat und was er nicht hat, besorgt er mir in 2 Tagen. Das kostet hier und da zwar auch mal mehr, aber das ist es mir auch wert.
Wenn ich hier aber mit einem solchen "Service", wie er der Threadstellerin entgehen gebracht wurde, konfrontiert würde, würde mich der Laden nie wieder sehen. Der Kunde entscheidet im Endeffekt, wo er hingeht und das sollte man nie vergessen.
Aber es ist schön, dass du noch Alternativen hast zu diesem Laden hast. Da kann man beruhigter Ade sagen
LG Cadi

PS: Service ist eine Einstellungssache und sollte weitesgehend unabhängig von der Anstellungart (voll oder 400 €) sein, genauso wie in jedem anderen Beruf. Schlechte Arbeitsbedingungen machen die Arbeit vielleicht nicht leicht, aber ich an den Kunden hängt der Job und das sollte mir bewußt sein.

Geändert von Cadilamente (18.02.2009 um 23:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.02.2009, 07:22
Benutzerbild von ViriDesign
ViriDesign ViriDesign ist offline
Knöpfe
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2008
Beiträge: 14.896
AW: Wie unfreundlich darf eine Verkäuferin sein? Servicewüste Einzelhandel?

Zitat:
Zitat von Zamba Beitrag anzeigen
Das kannst du so aber auch nicht sagen . Ich bin auch "nur" eine 400 € Kraft und gut bezahlt ist wer anders , ich nicht. Trotzdem weis ich das die Kunden meinen Arbeitsplatz sichern und egal wie unfreundlich und miesepetrig Kundschaft sein kann , ich bin immer freundlich .Im Gegenteil , ichhab mir einen Sport daraus gemacht den besonders miesepetriegen besonders freundlich entgegen zu treten . Nach dem Motto guck mal so geht man miteinander um .
Da haben wir dasselbe "Hobby", liebe Zamba ;-) Ich arbeite in einem Restaurant, auch auf 400,-- Euro Basis. In einem der oberen Beiträge wurde auch erwähnt, dass wohl nur Chefs Kundenfreundlich sind. Vielleicht werde ich deswegen so oft gefragt, ob ich die (neue) Chefin bin
Wenn jemand grantig reinkommt, mich am besten noch anblafft, dann ist es mein Ziel, dass er/sie wenigstens EIN Mal lächelt Und wenn ich es schaffe, dass er/sie deutlich besser gelaunt rausgeht, als er/sie eingetreten ist, dann verleihe ich mir innerlich einen kleinen Orden
In einem der Stoffläden ist dagegen der Chef derjenige, der die Kunden schon auch mal anmault. Ich weiß, dass er potenziell unfreundlich ist, aber eben je nachdem, wie man ihn anspricht - MICH bedient er immer ausreichend freundlich (auch wenn er kein "Charmebolzen" ist). Und im Kurzwarengeschäft - klein, eng, gut sortiert und gemütlich - muss man oft lange warten, dafür wird man sehr gut beraten und äußerst freundlich bedient. Wenn ich also warten muss weiß ich, dass dieselbe Sorgfalt mir auch zu Gute kommen wird - da warte ich gerne mal!

Läden, in denen man pampig bedient oder ignoriert wird, wo man nahezu schon betteln muss, dass man bedient wird, die meide ich auch (und freu mich wie ein Schnitzel, wenn DIE dann irgendwann schließen müssen...)
__________________
Grüßle und auf Wiederlesen
Elvira
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Janome 200 e - wie groß darf Stickmuster sein? sapka Maschinensticken - Software: Janome 7 27.11.2008 21:45
Sabrina Kids ,darf so was sein?????????? 4xJ Zeitschriften 19 31.01.2007 14:07
Tasche aus LKW Plane? Wie dick darf die Plane sein?? mme_fischkopp Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 16.05.2006 09:52
Wie dick darf Bekleidungsleder sein?? naehfreundin Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 25.08.2005 10:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,25222 seconds with 15 queries