Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid


Freud und Leid

Man braucht einen Rat, Hilfe, Schulter zum Anlehnen, Ecke zum Frustablassen und üüüberhaupt - teilt man hier Freud und Leid in der Gemeinschaft, in der man sich wohl fühlt. Denkt aber immer daran - lesbar ist auch dieses Forum für den Rest der Welt.


Wie unfreundlich darf eine Verkäuferin sein? Servicewüste Einzelhandel?

Freud und Leid


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 26.09.2009, 11:14
Benutzerbild von willygo
willygo willygo ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 14.885
AW: Wie unfreundlich darf eine Verkäuferin sein? Servicewüste Einzelhandel?

@sewfrank
Ja, meine ich genau so: egal wie sich der Kunde verhält. Denn das Verhalten ist "relativ". gehe mal davon aus daß jeder Kunde in einen Laden geht um etwas zu kaufen - und das ist der Punkt.
Durch freundliches Entgenkommen des Verkäufers ist schon manch ein "grantiger" Kunde überzeugt worden - und nur das zählt.
Auch in Deutschland sollte immer noch gelten: der Kunde ist KÖNIG!! Gern, solange er sich als Edelmann benimmt, und das ist der Doppelpunkt!!

LG Willy
__________________
Wir können keine großen Taten vollbringen, aber kleine Dinge mit großer Liebe tun! ( Mutter Teresa )
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 26.09.2009, 11:29
Benutzerbild von sewfrank
sewfrank sewfrank ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.10.2005
Beiträge: 17.483
AW: Wie unfreundlich darf eine Verkäuferin sein? Servicewüste Einzelhandel?

Willy, Du nimmst mir die Worte aus dem Mund.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 26.09.2009, 12:01
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
AW: Wie unfreundlich darf eine Verkäuferin sein? Servicewüste Einzelhandel?

Zitat:
Zitat von ohruzl Beitrag anzeigen
@sewfrank
gehe mal davon aus daß jeder Kunde in einen Laden geht um etwas zu kaufen - und das ist der Punkt.
Guten Tag!!
Mit Verlaub: DAS halte ich für eine Binsenweisheit!!!!
Es gibt - sogar in großen Bekleidungshäusern - Kunden/innen, die mehr als hausbekannt sind, die beinahe täglich kommen. DIE gehen sicher nicht jeden Tag in einen derartigen Laden, um etwas zu kaufen.
Wenn Verkäufer sich tatsächlich um die kümmerten, würden sie jede Menge potenzielle Käufer warten lassen müssen.
Das war nur ein Beispiel, es gibt wahnsinnig viele 'Kunden', die einfach Langeweile haben, unter Leute wollen, wirklich nur schauen wollen, nur vorsondieren etc.. Meine persönlich Erfahrung ist, daß viele Verkäufer einfach recht unbeholfen an die gesamte Sache rangehen. Sehr gutes Rezept: Jeden Kunden grüßen - auch wenn es nur aus der Entfernung geht - ihm das Gefühl geben, er wird be(ob)achtet. So gut wie jeder Kunde wird das entweder als Einladung betrachten, seine Wünsche zu äußern, oder er wird (wenn es denn so wäre!!!) zurückgrüßen und sich weiter umsehen, irgendwann - sollte man als Verkäufer nicht nachgehakt haben (können) - nachfragen oder nicht, oder er wird sonstwie zu verstehen geben, daß er Beratung will/braucht/wünscht.
Da liegt es aber am Verkäufer, aufmerksam zu sein: Nicht einfach!!!
Gute Verkäufer sind rar, waren immer rar, werden immer rar sein.
Liegt aber auch daran, daß sie weder vom Kunden (über dem Fachhandel angemessene Preise) noch von vielen Firmen gerne gut für gute Leistungen bezahlt werden. Erstaunlicherweise istv das nur im Einzelhandel so!!
(Seinem Broker/Makler/Pharmareferenten etc. zahlt jeder wie selbstverständlich den geforderten Lohn.)
Als Kunde sollte man sich übrigens auch immer darüber im Klaren sein, wo man sich gerade befindet: Fachahndel, Kaufhaus, Warenhaus, Einkaufsmarkt,
SB-Handelsunternehmen, Discounter etc. Je günstiger man Ware kaufen will, desto weniger umfangreich kann - schon rein rechnerisch - eine etwaige Beratung letztlich ausfallen!
Im von Kadiri beschriebenen Fall am Anfang des Threads gehe ich davon aus, daß es sich um ein auf Bedienung ausgerichtetes Fach-(Spezial-)Geschäft gehandelt hat. Wenn das, was sie erlebt hat, vom Verkäufer so gemeint war - es sich also ganz sicher um kein Kommunikationsproblem oder sonstiges Mißverständnis gehandelt hat - dann 'Gute Nacht!'.
EINES allerdings noch nachgeschoben: 'Platzhirsche' - in dem Fall vielleicht der einzige Anbieter weit und breit - röhren immer besonders laut!!!
Und DA ist es egal, ob im Handel, im Gewerbe, ......... Ohne Konkurrenz wird sich immer überall etwas großkotziger benommen (leider). Was gern übersehen wird, ist die Tatsache, daß Konkurrenz das Geschäft belebt.
(Habe das Treiben im deutschen und österreichischen Enzelhandel 15 Jahre erlebt, beobachtet, analysiert, interpretiert. Ich glaube, Du würdest Dich SEHR wundern, wenn Du den Job mal gemacht hättest.)
Gruß aus Wien,
Martin
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 26.09.2009, 21:45
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
AW: Wie unfreundlich darf eine Verkäuferin sein? Servicewüste Einzelhandel?

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Das war nur ein Beispiel, es gibt wahnsinnig viele 'Kunden', die einfach Langeweile haben, unter Leute wollen, wirklich nur schauen wollen, nur vorsondieren etc..
Ja, ich auch (oft genug). Nur: wenn ich da schon pampig angemacht werde, sieht der Laden mich nie wieder. Im Normalfall gibts - wie du ja auch schreibst - einen Gruß vom Verkäufer und von mir einen freundlichen Gruß und ein "will nur mal schaun".
Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Liegt aber auch daran, daß sie weder vom Kunden (über dem Fachhandel angemessene Preise) noch von vielen Firmen gerne gut für gute Leistungen bezahlt werden. Erstaunlicherweise istv das nur im Einzelhandel so!!
(Seinem Broker/Makler/Pharmareferenten etc. zahlt jeder wie selbstverständlich den geforderten Lohn.)
Muahaha. Die Zeit anderer Menschen wird in KEINEM Beruf angemessen bezahlt - sei es nun Lehre, Handwerk (siehe die ganzen Diskussionen zur Berechnung des Zeitwerts hier im Forum), Pflege, Gastronomie, ...
Die von dir genannten Beispiele Broker/Makler werden über nen Prozentanteil abgerechnet, sprich: Lohn nur im Erfolgsfall. Über Pharmareferenten kann ich nix sagen, in Apotheken gilt meine vorige These: deren Zeit ist auch nix wert.

Grüße,
Benedicta
__________________
Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte.
Hans-Georg Gadamer
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Janome 200 e - wie groß darf Stickmuster sein? sapka Maschinensticken - Software: Janome 7 27.11.2008 21:45
Sabrina Kids ,darf so was sein?????????? 4xJ Zeitschriften 19 31.01.2007 14:07
Tasche aus LKW Plane? Wie dick darf die Plane sein?? mme_fischkopp Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 16.05.2006 09:52
Wie dick darf Bekleidungsleder sein?? naehfreundin Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 25.08.2005 10:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20078 seconds with 15 queries