Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


breites Gummi nähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.08.2018, 12:52
CosimaZ CosimaZ ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 852
AW: breites Gummi nähen

Zitat:
Zitat von xpeti Beitrag anzeigen
Superstretchnadeln hab ich noch nicht probiert und den Tipp mit auswaschbaren Vlies werde ich auch mal in meinem Hirn speichern.

Vielen Dank Euch beiden
Statt des auswaschbaren Flieses kannst Du auch das dünne Kopierpapier verwenden u.a. von Burda.

Allerdings würde ich auch erst einmal den Versuch mit der Strech-Nadel versuchen, oftmals hilft das schon. Und evt. auch die Fadenspannung etwas anpassen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.08.2018, 13:04
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 18.547
AW: breites Gummi nähen

Man kann auch irgendwas Dünnes unterlegen und notfalls am Gummiband lassen (Futterstoff oä und dann bis zur Naht zurückschneiden). Aber das verhindert sehr gut, dass einzelne Gummifäden nach unten gedrückt werden können. Zum Nähen sollte das Stück durchaus etwas größer sein.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.

Merke: Trägerband muss nicht am Bügelband festgenäht werden.
Was nutz ich denn heute mal ?
Die Fortsetzung der Userei
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.08.2018, 14:02
xpeti xpeti ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 16.009
AW: breites Gummi nähen

Zitat:
Zitat von sikibo Beitrag anzeigen
Man kann auch irgendwas Dünnes unterlegen und notfalls am Gummiband lassen (Futterstoff oä und dann bis zur Naht zurückschneiden). Aber das verhindert sehr gut, dass einzelne Gummifäden nach unten gedrückt werden können. Zum Nähen sollte das Stück durchaus etwas größer sein.
OK, das ist ja machbar.
__________________
LG von peti

jetzt mit Tauschalbum

Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.08.2018, 08:14
Benutzerbild von dark_soul
dark_soul dark_soul ist offline
Anbieterin bei Dawanda: dark-and-sweet-things
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2007
Ort: Westerwald
Beiträge: 19.172
AW: breites Gummi nähen

Und vielleicht (falls du es noch nicht versucht hast) die Gradstichplatte zum Nähen verwenden, wenn Deine Nähmaschine sowas hat.... Beim Gummiband zum Ring schließen braucht kein Dehnbarer Stich genommen zu werden, da reicht ein Gradstich aus, demnach auch kein Problem mit der Platte....
__________________
Viele Grüße
Bettina

Mein (zur Zeit verwaister) Foto-Blog Dark and Sweet Things Mein Instagram: Dark_n_Sweet_Things
In Arbeit: BOM 6 Köpfe 12 Blöcke - Row by Row Sewing is Cheaper Than Therapy - UWYH bis 31.12.2018
Wie drehe ich Bilder richtig? Ein Tutorial von Nowak
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.08.2018, 12:20
xpeti xpeti ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 16.009
AW: breites Gummi nähen

Ich habe mich gestern noch einmal ganz kurz mit dem Gummi an meine Näma gesetzt und folgendes probiert:

1. Gummi einlagig mit Geradstich ohne was drunter - funktioniert
2. Gummi doppellagig weiter wie 1. - funktioniert nicht
3. Gummi doppellagig mit breitem Stück Vlies drunter - funktioniert
4. Gummi doppellagig Vlies nur im Nahtbereich - funktioniert nicht
5. Gummi doppellagig, ein breites Stück Papier drunter- funktioniert

Meine Erkenntnis daraus ist dass Gummi doppellagig sich wohl schlecht transportieren lässt und es dadurch zu unschönen Nahtbildern kommt.

Nadel und Garn waren immer gleich.

Danke für euren input
__________________
LG von peti

jetzt mit Tauschalbum

Hobbyschneiderin 24 - Forum

Geändert von xpeti (17.08.2018 um 12:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Falzband - mehrere Lagen Gummi nähen ann84 Overlocks 10 26.05.2013 23:46
Nähen krabbelpuschen welches Gummi? nini Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 1 12.08.2010 11:21
Gummi in Kinderhose nähen Elidaschatz Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 07.02.2010 21:02
über gummi nähen Zinka Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 09.06.2008 19:29
breites Gummi annähen/Retroshorts Lucky_kiki Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 15.01.2006 15:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19444 seconds with 17 queries