Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren



Schrägbandfrage

Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 03.08.2018, 01:09
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 2.238
AW: Schrägbandfrage

Wobei Shirt ja erstmal nur Hemd heißt.

Aber Feinkord und Shirt in der üblichen Wortverwendung im Deutschen... passt nicht.
Zu Feinkord passt aber (notfalls, m.M.n.) Baumwollschrägband.

Zu Jersey, dem üblichen Shirtstoff, nur eine Jerseystreifen (nicht! schräg geschnitten) oder Falzgummi (das man auch schon mal als Elastik-Schrägband verkauft bekommt... ohne das da irgendwas schräg wäre. )
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.08.2018, 09:41
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 18.526
AW: Schrägbandfrage

Zitat:
Zitat von Marieken Beitrag anzeigen
Ich werde es einfach probieren.
Bügel das gefaltete (!) Band vor dem Annähen in ungefähr die Form, die es am Ausschnitt haben muss. Dann hast du die Außenkurve schon passend länger.
So wie bei Jersey (beim Annähen dehnen) funktioniert das nämlich nicht.

Und der Ausschnitt muss groß genug sein, dass du ohne Dehnung mit dem Kopf durchkommst. Die ist ja dann weg.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.

Merke: Trägerband muss nicht am Bügelband festgenäht werden.
Was nutz ich denn heute mal ?
Die Fortsetzung der Userei

Geändert von sikibo (03.08.2018 um 09:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.08.2018, 09:53
Benutzerbild von Marieken
Marieken Marieken ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2018
Ort: im schönen Ruhrgebiet
Beiträge: 286
AW: Schrägbandfrage

Guten Morgen ,

mit Shirt meinte ich durchaus das umgangssprachlich übliche Jerseyshirt. Ihr habt mich jetzt echt verunsichert . Da ich aber gestern bereits ein bis auf Saum und Versäuberung des Ausschnitts fertiges Probeshirt genäht habe, werde ich es daran einfach testen.

Um das Band täte es mir sehr leid, da ich es wie geschrieben sofort geliebt habe und es passend zu einem Jersey für ein Oberteil verwenden wollte...

Danke an dieser Stelle noch einmal für eure Erfahrungen. Sikibos Tipp mit dem Vorbügeln werde ich beherzigen.

Wenn ich Glück habe, verschwinden meine Männer gleich ins Schwimmbad und nach ein paar halbherzigen Eingriffen in Garten und Haushalt könnte ich mich dann ins Nähzimmer zurückziehen . Urlaub ist herrlich.

Euch einen guten Tag!
__________________
Marie
Anfängerin mit dominierendem Alltag.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.08.2018, 10:57
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.834
AW: Schrägbandfrage

Zitat:
Zitat von Marieken Beitrag anzeigen

Um das Band täte es mir sehr leid, da ich es wie geschrieben sofort geliebt habe und es passend zu einem Jersey für ein Oberteil verwenden wollte...
Also erstmal den Halsausschnitt messen, ob der Kopf da ohne Stoffdehnung durchpaßt.Wenn ja, dürfte es keine Probleme geben mit dem Schrägband.

viel Erfolg
Lehrling
__________________
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell? Frage von Goldman Sachs in einem Investorenbericht über erfolgreiche Hepatitis Medikamente und die Folge, daß dadurch immer weniger PatientInnen zu behandeln sind...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.08.2018, 11:04
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 18.526
AW: Schrägbandfrage

Und dann das Band anheften, dann siehst du schon, wie es aussieht.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.

Merke: Trägerband muss nicht am Bügelband festgenäht werden.
Was nutz ich denn heute mal ?
Die Fortsetzung der Userei
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19960 seconds with 17 queries