Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Garngummi wie einnähen??? Ottobrebluse 2/2005 Modell 11

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.05.2006, 10:41
Benutzerbild von Mel
Mel Mel ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.01.2005
Beiträge: 14.865
Garngummi wie einnähen??? Ottobrebluse 2/2005 Modell 11

Hallo,
ich sitze hier und verstehe gar nichts mehr.
Ich möchte meine erste Ottobrebluse aus der Ausgabe 2/2005 Modell 11 nähen.

Verstehe aber überhaupt nicht, wie ich das Gummigarn benutzen soll.
Ich habe eben versucht es als Unterfaden zu benutzen, aber es kräuselt sich nichts.

Könnt Ihr mir bitte helfen, es zu verstehen?

Einen lieben Gruß Mel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.05.2006, 11:02
Benutzerbild von lillymaeuschen
lillymaeuschen lillymaeuschen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2005
Ort: In der Nähe von Hannover
Beiträge: 14.869
AW: Garngummi wie einnähen??? Ottobrebluse 2/2005 Modell 11

Hallo Mel,

ich weiß jetzt nicht genau welches Modell Du meinst weil ich die Ottobre nicht vorliegen habe. Aber wenn Du dieses dünne Gummigarn meinst, kommt das in die Garnspule als Unterfaden. Oberfaden ganz normales Nähgarn. Wenn Du dann nähst, müsste sich das etwas kräuseln.

So habe ich es jedenfalls schon einige Male gemacht und es hat gut funktioniert.

LG,
Claudia
__________________

Mit lieben Grüssen

Claudia



... und ich blogge jetzt auch.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.05.2006, 11:25
Benutzerbild von Tamani
Tamani Tamani ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2006
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 14.869
AW: Garngummi wie einnähen??? Ottobrebluse 2/2005 Modell 11

Hallo, das ist eine SEHR GUTE Frage!! Ich habe es letzte Woche versucht, haben den Gummi leicht gedehnt per Hand auf die Spule gespult, eingelegt... Tja dann rollte sich die Spule plötzlich von selbst und das gedehnte war dann locker um die Spule rum. Also nochmal. Noch leichter gedehnt, diesmal dreh sich die Spule nicht, aber ich krieg den Gummi garnicht mit der Nadel hochgeholt... Irgendwann hab ich dann völlig resigniert aufgegeben. Die Bluse sieht auch ohne Gummi ok aus



Aber vielleicht hat ja noch jemand des Rätsels Lösung!
__________________
Liebe Grüße,

Tamani

_________________
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.05.2006, 11:29
Benutzerbild von Mango
Mango Mango ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: München
Beiträge: 1.284
AW: Garngummi wie einnähen??? Ottobrebluse 2/2005 Modell 11

Hallo,

das Garn kommt schon als Unterfaden in die Spule. Die Oberfadenspannung evtl. etwas lockern und eine große Stichlänge wählen. Wenn sich beim Nähen nichts kräuselt, kann der Unterfaden wie beim gewöhnlichen Reihen leicht angezogen werden. An beiden Enden gut verknoten.

Alternativ kann man den Gummi auch mit einem Zickzackstich übernähen.

Liebe Grüße,
Mango
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.05.2006, 11:38
Benutzerbild von melolontha
melolontha melolontha ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: Wien
Beiträge: 917
AW: Garngummi wie einnähen??? Ottobrebluse 2/2005 Modell 11

Hallo Mel!

Dein Modell kenne ich leider nicht, ich vermute aber es soll Gummismok werden. Das funktioniert wie folgt:

Farblich passendes Nähgarn oben und unten einfädeln. Auf die linke Stoffseite mit Kreide oder Phantomstift die Linien zeichnen wo der Gummizug hin soll. Dann den Gummifaden ungespannt auf die erste Linie legen und mit schmalem Zick-zack drübernähen (Achtung! vorher probieren ob der Stich den Gummifaden ja nicht mitfaßt - dann funktioniert es nicht). Alle deine Gummifäden so aufnähen, am Anfang und Ende jeweils 5cm überstehen lassen. Dann ziehst du deine Gummifäden, an beiden Enden, vorsichtig auf die gewünschte Weite an, das ist eine Spielerei, bis alle passen. Die Gummifäden einzeln vernähen und zurückschneiden und fertig ist dein Gummismok.

Gutes Gelingen wünscht
Brigitte
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,35774 seconds with 14 queries