Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Schlauchbootzubehör für Transport und Vergnügen - nähen und basteln

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.02.2016, 01:13
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
AW: Schlauchbootzubehör für Transport und Vergnügen - nähen und basteln

Zu dem Ganzen hatte ich mir gering elastisches Einfassband gekauft und dieses zunächst in kleine Stücke geschnitten als Führung für das Gurtband: die Polsterung soll straff sitzen und dennoch etwas verschieblich bleiben.
Dazu noch einen D-Ring variabel eingehängt, man weiss ja nie...

20160217_192435.jpg

Jeweils von den Aussenkanten her beginnend nun die Gurtschlaufen wie die weiße Markierung (für das Foto) festgenäht, Ich wollte einfach ein sauberes Nahtbild, keine "Ansätze", in jeder Nahtecke ist eine Punktbefestigung (wie Nahtbeginn) angebracht.

20160217_194225.jpg

20160217_195212.jpg

Es ist ein besonderes starkes und griffiges Gurtband, denn schon bei der Bestellung fand ich den Hinweis: Wassersportler wählen besser dieses gegen Durchrutschen durch die Schnallen. Hier geht es ja auch um die Rückenlehne, die soll standhalten und nicht dauernd nachgeben. Die Gurtführung habe ich am eigenen Körper ausprobiert.

Nun die Seitenkanten beschnitten (etwas zuviel...), das Einfassband längs hälftig gebügelt und dann erst von hinten angenäht und danach nach vorn eingeschlage und in gleicher Richtung noch einmal abgenäht. Damit wurden die Gurtschlaufen noch 2x mitgefasst.

20160217_200518.jpg

20160217_201622.jpg

20160217_202559.jpg
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.02.2016, 01:33
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
AW: Schlauchbootzubehör für Transport und Vergnügen - nähen und basteln

So sah das dann aus. Bei einem hatte ich übermüdet in der Nacht losgelegt, das Einfassband nicht gebügelt, bei dem anderen tags darauf hatte ich aus Fehlern gelernt...
Ach so, die Einfassbänder sind an den Enden nur untergeschlagen und so abgenäht. Hätten etwas kürzer sein können, sind allerdings auch etwas elastisch und so ganz leicht verschoben worden...

Ich nähe mit einer Microtexnadel 70 und Alterfil S 100 (!) auf der Janome 6600. Das hatte ich vorher probiert, die Größenkombi scheint suboptimal, aber es funktioniert hier sehr gut.

20160218_222050.jpg

Gurtband muss abgeflammt werden... sonst trieselt es auf.

20160219_072321.jpg

Die Länge des Gurtbandes hatte sich bestimmt aus: mindestens 60cm Länge, die bei mir als Träger optimal sind und: quer über das Boot von Schlaufe zu Schlaufe der neuen Befestigungslasche für die vordere Lehne sind es 85cm Distanz.

20160219_074224.jpg

20160219_073528.jpg

Ich hatte flache Steckschnallen gewählt und einen Glücksgriff getan: in Bezug auf die Gurtstraffung ist nur eine Richtung der Gurteinführung richtig. Das Einsteckteil kann aber egal wie gesteckt werden: Ober- oder Unterseite nach oben. Wozu das dann gut ist, dazu viel später.

20160219_073410.jpg

So. hier kommt dann noch eine stabile Naht: ein Viereck mit einem Kreuz drin (...das ist das Haus vom N i k o laus) oder so ähnlich ...

und nun seid ihr auf dem neuesten Stand mit Ausnahme meiner Skizzen und der Vorstellungen in meinem Kopf...

Ab hier wird es ein echter WIP in Echtzeit.

, Deo
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.02.2016, 10:43
Benutzerbild von ciege
ciege ciege ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: Chemnitz
Beiträge: 17.555
AW: Schlauchbootzubehör für Transport und Vergnügen - nähen und basteln

Oh Deo....das klingt spannend. Ich verfolge deinem WIP ab jetzt
__________________
LG Anja
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.02.2016, 10:43
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
AW: Schlauchbootzubehör für Transport und Vergnügen - nähen und basteln

Ehe ich nach Plan starte, hier noch mal zur Verdeutlichung, was etwa angedacht ist:

es gibt bereits (teils teure) Tragesysteme, die eine Trennung vom Packsack zur Tragehalterung zulassen, Beispiele:

Eureka Barrel Harness universal

üla-epic
ULA Epic Backpack Review - YouTube
ULA EPIC , A Preppers Multifuntional Backpack. - YouTube

NRS Paragon
NRS Paragon Pack - YouTube


zu Shops will ich hier nicht verlinken, aber mein Boot und die Inspirationen kommen aus der Sportart Packrafting, da stößt schnell auf Zubehör, wer sich dafür interessiert.

Bin erst mal schwimmen... in der Halle
...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.02.2016, 23:57
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
AW: Schlauchbootzubehör für Transport und Vergnügen - nähen und basteln

... eben hatte ich Zeit, mir die Videos selber mal bis zu Ende anzusehen - also hm... mit "Guns" in den Hüfttaschen und so habe ich nichts am Hut. Ich wollte nur zeigen, wie Packsäcke von Haltesystemen getrennt konstruiert werden können und damit variabel und leicht sein können.


Nun war ich ganztags außerhalb und grüble im Hinterkopf immer noch über einer optimalen Lösung für das Tragesystem:
eine Art Isomatte, die nur am Rücken gefaltet getragen wird und die Paddel beherbergt/ als Versteifung nutzt oder eine Art Isomatte, die sich gleich um den ganzen Packsack schlingt.

Noch bin ich zu keinem endgültigen Ergebnis gekommen...
Morgen stelle ich mal Skizzen ein und frage hier nach Input!

LG, Deo
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
blasesack , paddlefloat , schlauchboot , tragesystem , wärmeschutz

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähen, Basteln, Werkeln für Tierschutz Projekt - Hilfe, Ideen Martina2011 Caritative Projekte suchen xyz... 5 03.01.2012 20:13
Stoff beim Nähen für den Transport unterlegen Hilmar2001 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 23.03.2011 22:48
Jetzt schon für Weihnachten basteln und nähen???? Jutta Beier Basteln 15 26.08.2007 17:39
Alles zum Nähen und Basteln günstig !!! 1A-Kurzwaren Kommerzielle Angebote 0 13.01.2006 00:47
Ideen gesucht:Nähen und Basteln mit Kindern Bine1963 Nähideen 7 24.02.2005 09:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20560 seconds with 18 queries