Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Veilchen sind blau - Cinderellas Ballkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #456  
Alt 15.02.2016, 19:38
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
AW: Veilchen sind blau - Cinderellas Ballkleid

oh, das klingt ja zum heulen, wenn auch schaffbar. Im Inneren notiere ich mir, falls ich je, also falls... und nie in diesem Umfang...aber... jedenfalls würde ich dann versuchen, die Rüschen längs zu "doppeln", sie längs falten sozusagen. Nur den Bruch einreihen und so festnähen. Das würde ggf. wenigstens gegen ausreißen helfen.
Liebe Grüße, Deo
Mit Zitat antworten
  #457  
Alt 15.02.2016, 20:07
Benutzerbild von Klaus_Carina
Klaus_Carina Klaus_Carina ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.10.2013
Beiträge: 811
AW: Veilchen sind blau - Cinderellas Ballkleid

Super machst Du das Trlwen
- schieb Dir mal einen Espresso mit baileys als Motivation rüber
Mit Zitat antworten
  #458  
Alt 15.02.2016, 20:22
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.201
AW: Veilchen sind blau - Cinderellas Ballkleid

Klaus_Carina & Myrel, danke für Eure Motivation! *mampf*

Zitat:
jedenfalls würde ich dann versuchen, die Rüschen längs zu "doppeln", sie längs falten sozusagen. Nur den Bruch einreihen und so festnähen. Das würde ggf. wenigstens gegen ausreißen helfen.
]
Gute Idee, werd ich mir auch merken.
Allerdings wäre das hier nicht gegangen, weil man dann ja immer zwei Rüschen übereinander in der selben Farbe hat.
Aber wenn das nicht stört, hilft das der Stabilität bestimmt.
Obwohl sich meine Lust, noch mal mit dem Glitzerzeug zu arbeiten echt in Grenzen hält. Aber ich würde gern noch mal was fluffiges mit Organza machen.

Geändert von Tarlwen (15.02.2016 um 20:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #459  
Alt 15.02.2016, 23:29
Benutzerbild von mucneko
mucneko mucneko ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.09.2011
Ort: München
Beiträge: 102
AW: Veilchen sind blau - Cinderellas Ballkleid

Hmmmjaa... Kollateralschäden. Leider ziemlich viele. Fast schon ein 'kostspieliges' Vergnügen, Deine Ausflüge mit dem Kleid. Aber: dafür wars ja gemacht. Daß da hier und da etwas kaputt geht, ist unvermeidbar. So viel hätte jetzt aber nicht sein müssen, finde ich.

Durchhalten! Dann hast Du am Ende wieder ein Kleid im Schrank, welches Du sofort rausziehen und anziehen kannst. Das ist doch sicher auch ein gutes Ziel.

LG neko
Mit Zitat antworten
  #460  
Alt 15.02.2016, 23:40
Chocolette Chocolette ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2008
Ort: Solingen
Beiträge: 17.487
AW: Veilchen sind blau - Cinderellas Ballkleid

Wenn du die Enden der Ovinaht findest, kannst du die ganz einfach aufmachen:

Es sind ja 4 Fäden und die beiden längeren müssten die Nadelfäden sein. Wenn du die ziehst, lösen sich die beiden anderen von ganz alleine.

Allerdings weiß ich nicht, wie gut du die vernäht hast. Bei dir vermute ich mal, ziemlich gut.

Aber mein Beileid ist dir gewiss. Es tut wirklich weh, diese Schäden zu sehen, wenn man nachverfolgt, wieviel Arbeit in diesem Prachtwerk steckt.

Aber du schaffst das.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
blau, blau, blau...... sind alle meine Farben Gabis_Korsagen UWYH 49 18.06.2011 17:34
Ballkleid Timo Brautkleider und Festmode 25 15.01.2011 20:04
Blau, blau, blau sind all meine... Frosch Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 11 05.01.2008 13:51
ballkleid Steffi_89 Schnittmustersuche Damen 5 16.09.2006 16:39
Ballkleid Sew Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 202 14.06.2006 12:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,24790 seconds with 18 queries