Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > andere Marken


andere Marken
...


Necchi 559 Programmprobleme

andere Marken


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.07.2018, 20:12
Elimar Elimar ist offline
Neu im Forum
 
Registriert seit: 08.07.2018
Beiträge: 4
Necchi 559 Programmprobleme

Hallo erst mal an alle.
Bin bei der Suche nach Infos über meine Necchi 559 hier bei euch gelandet. Hatte in letzter Zeit immer mal Aussetzter bei Zickzack und anderen Programmen. Nach gründlicher Reinigung und leichtem Ölen der Maschine habe ich mir mal die Mechnik genauer angeschaut. Nach einigem Suchen habe ich auch die Ursache für die Probleme gefunden.
Auf der durchgehende Welle, die alles antreibt, ist eine Schnecke angebracht. Diese treibt dann über ein Zahnrad das Paket mit den Kurvenscheiben für die seitliche Bewegung des Nadelarmes an. Sozusagen die Steuerung der Bewegung für die einzelnen Nähprogramme.
Die Schnecke war mittels zwei Madenschrauben mit der Welle verbunden. Leider haben sich diese vermutlich gelockert und anfangs noch sporadisch und später dann garnicht mehr geriffen. Leider gab es auf der Welle keine abgeflachten Stellen oder ähnliches. Habe diese Madenschrauben nun wieder festgezogen und das Kurvenpaket wird auch wieder angetrieben.
Ich bin aber der Meinung, das da noch eine spezielle Einstellung zu machen ist, also eine Art Grundeinstellung. Zickzack sieht ungleichmnäßig aus. 3-fach Nähte (Zickzack- und Geradestich) sind auch nicht optimal. z.Bsp wenn man im Zickzack langsam am Handrad dreht, dann klappt es in eine Weile und dann bewegt sich der Arm aber plötzlich in der unteren Nadelposition seitwärts. Deshalb denke ich mal es bedarfen einer Grundeinstellung. Leider gibt es kein Servicemanual für diese Maschine. Ich denke mal in etwa so:
Nadelarm ganz oben als Grundstellung und Startposition der Kurvenscheibe. Aber wo ist diese Startposition der Kurvenscheibe. Ich habe leider keine Markierungen gefunden? Leider läuft dieses Kurvenscheibenpaket ja nun bei mir etwas versetzt gegenüber der Hubbewegung des Nadelarmes.
Hat jemand von euch evtl. einen hilfreichen Tipp für mich, welche Stellung die Startposition des Kurvenscheibenpaketes entspricht.

Danke im Voraus für die Hilfe und noch einen schönen Sonntagabend
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.07.2018, 07:09
Benutzerbild von dark_soul
dark_soul dark_soul ist offline
Anbieterin bei Dawanda: dark-and-sweet-things
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2007
Ort: Westerwald
Beiträge: 18.855
AW: Necchi 559 Programmprobleme

Ich antworte mal Stellvertretend für Josef:

Bitte hänge Bilder von DEINER Maschine an, die die Teile zeigen von denen Du oben gesprochen hast. (mit dem Büroklammer-Symbol in den Beitrag einbinden)

Mit Bildern ist Hilfe leichter...
__________________
Viele Grüße
Bettina

Mein (zur Zeit verwaister) Foto-Blog Dark and Sweet Things Mein Instagram: Dark_n_Sweet_Things
In Arbeit: BOM 6 Köpfe 12 Blöcke - Row by Row Sewing is Cheaper Than Therapy - UWYH bis 31.12.2018
Wie drehe ich Bilder richtig? Ein Tutorial von Nowak
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.07.2018, 15:12
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.585
AW: Necchi 559 Programmprobleme

im Forum

diese Maschine erzeugt den ZZ-Stich durch das abtasten einer kurvenscheibe

schraube mal den Deckel auf der Maschine ab und zeige uns diese kunststoffscheiben

nach meiner Erfahrung ist dieses kurvenpaket gerissen und dreht sich daher unkontrolliert

als Ersatzteil ist das nicht mehr zu beschaffen, da die Maschine reichlich älter als 10 Jahre ist
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.07.2018, 17:34
Elimar Elimar ist offline
Neu im Forum
 
Registriert seit: 08.07.2018
Beiträge: 4
AW: Necchi 559 Programmprobleme

Hallo,

hier ein Foto vom Kurvenscheibenpaket. Aber das ist nicht das Problem. Das Paket mit den Kurvenscheiben ist komplett aus Metall. Wie schon gesagt läuft das Kurvenscheibenpacket nicht mehr synchron mit dem Rest der Maschine, da sich die beiden Madenschrauben der Antriebsschnecke gelöst hatten oder nicht fest genug angezogen waren. Leider kenne ich den genauen Ablauf bei der Maschine nicht, aber beim Zickzack ist es im Moment so, das der Nadelarm eine seitliche Bewegung mach wenn die Nadel bereits im Stoff ist, und das darf meiner Meinung nach nicht sein. Ich denke mal eher, das die seitliche Bewegung abgeschlossen sein sollte wenn die Nadel in den Stoff einsticht. Sonst würde es ja auch den Stoff unter dem abgesenkten Nähfuß hin und her bewegen.
Leider gibt es keine Markierungen am Kurvenscheibenpaket. Ich vermute mal, das am höchsten Punkt der Nadelbewegung ungefähr auch die Mitte der Bewegung sein sollte. Ich brauche also eine neue Synchronisierung des Nadelhubs mit der seitlichen Nadelarmbewegung beim Programmablauf.
Danke nochmal für die schnelle Rückmeldung. Kurvenscheiben.jpg
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.07.2018, 23:35
Alex.andra Alex.andra ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.05.2016
Ort: Bad Eilsen
Beiträge: 399
AW: Necchi 559 Programmprobleme

Hallo,

die Seitenbewegung des Nadelstange (rechts-links bei Z-Z) muss beginnen, wenn die Nadelspitze, bei der Aufwärtsbewegung, eine bestimmte Höhe über der Stichplatte erreicht hat. Und die Seitenbewegung muss beendet sein, wenn auf der anderen Seite die gleiche Höhe, bei der Abwärtsbewegung, erreicht ist.

Diese Höhe soll mindesten so viel sein, wie die max. Nähguthöhe(stärke) ist, aber wird idealerweise gleich hoch sein.

Eingestellt wird das in aller Regel, entweder durch verschieben des Schneckenrades die das Kurvenpacket antreibt, auf dessen Armwelle, oder wenn das nicht möglich ist, durch verdrehen des Kurvenpacketes, auf dessen Schneckenradwelle, oder das Schneckenrad selbst verdrehen.

Viel Glück beim Friemeln!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähmaschine Necchi 559 amorcita Allgemeine Kaufberatung 0 05.05.2015 11:23
H-I-L-F-E Necchi 559 KLEMT Benco andere Marken 4 12.08.2014 00:53
Hilfe - Necchi 559 PerSempre Bedienungsanleitung gesucht 15 06.09.2013 17:08
Bedienungsanleitung Necchi 559 Stoeffle andere Marken 4 02.02.2012 21:11
Necchi 559 Liobagard andere Marken 5 03.06.2008 08:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,54796 seconds with 18 queries