Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > baby lock


baby lock
Overlocker, Covermaschinen, Sashiko und Quiltmaschinen gehören zum Angebot der Firma. Alle Diskussionen hierzu können hier stattfinden.


Babylock Enspire lohnt sich die Investition?

baby lock


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 03.11.2016, 10:15
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist gerade online
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 3.503
AW: Babylock Enspire lohnt sich die Investition?

Zitat:
Zitat von Quälgeist Beitrag anzeigen
stimmt, ich "tüfftele" auch selten, aber manchmal eben doch, wenn ich optimieren möchte
Und das auf der Babylock? Dann ist das auch nicht immer optimal? Tröstlich...

LG Junipau

P.S. Diese automatischen Spannungsregelungen stehen ja auch bei vielen Herstellern in den Werbesprüchen - da muß man schon genauer hinschauen... Manche rufen halt lauter, dann sieht das so aus, als wären sie die einzigen Und wenn man erst mal genauer schaut, kann man doch wieder nur nach dem subjektiven Sich-Wohlfühlen mit der jeweiligen Maschine entscheiden, welche paßt.
__________________
Sapere aude! Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! Immanuel Kant, Was ist Aufklärung, 1784

Meine Galerie: Message - Hobbyschneiderin 24 - Galerie
Ein neuer Versuch: flocke1972, haniah, Junipau, sikibo, sunshine06 und Zippel01 machen Uwyh
Und hier geht's weiter: Uwyh: Zweites Halbjahr
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.11.2016, 10:24
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 18.828
AW: Babylock Enspire lohnt sich die Investition?

Zitat:
Zitat von Junipau Beitrag anzeigen
Und das auf der Babylock? Dann ist das auch nicht immer optimal? Tröstlich...

LG Junipau

P.S. Diese automatischen Spannungsregelungen stehen ja auch bei vielen Herstellern in den Werbesprüchen - da muß man schon genauer hinschauen... Manche rufen halt lauter, dann sieht das so aus, als wären sie die einzigen Und wenn man erst mal genauer schaut, kann man doch wieder nur nach dem subjektiven Sich-Wohlfühlen mit der jeweiligen Maschine entscheiden, welche paßt.
LACH nein.... ich nähe nicht mit babylock. ich habe eine huskylock 905 und eine brother 4234d.


ich, für mich, brauche keine babylock. aber um meine nerven zu schonen habe ich meiner mama die enlighten geschenkt und die ist seit dem sehr sehr glücklich damit.
einer freundin habe ich zu der gleiche geraten, da sie sich mit ihren maschinen und deren einstellungsmöglichkeiten nicht auseinandersetzt bzw. panisch wird wenn etwas verstellt ist und es nicht wieder hinbekommt.
sie hat sie seit 4 wochen und ist ebenfalls hingerissen von der maschine.
2x ein gutes werk getan.

für jeden menschen und sein nähbedürfniss gibt es die richtige maschine.
ich bin glücklich mit meinen beiden und habe herausgefunden, daß jede maschine, husky, brother und babylock, unterschiedliche stärken und schwächen in den nähten hat.
mein husky macht tolle overlocknähte und ist bei der flatlocknaht klasse, den rollsaum macht die brother besser. die babylock nutze ich ohne weiter nachzudenken, sofern ich sie mir dann mal leihe das kam aber noch nicht vor. nur zum ausprobieren, damit ich sie der mama erklären kann, habe ich sie 2 tage auf herz und nieren geprüft.
aber auch hier fand ich die flatlocknaht etwas pfriemelig
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".

Geändert von Quälgeist (03.11.2016 um 10:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.11.2016, 14:19
Nachtschwaermer Nachtschwaermer ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 17.506
AW: Babylock Enspire lohnt sich die Investition?

Zitat:
Zitat von 718 Beitrag anzeigen
Nach 2-3 mal einfädeln ist das ganze echt easy.
Am Einfädeln würde ich mal den Kauf der Maschine nicht festmachen.
Das würde ich so nicht unterschreiben und ich sag dir auch warum:

das Einfädeln an sich ist kein Hexenwerk, ganz bestimmt nicht.

ich hatte ca 18 Jahre eine Bernina 334.... ein Urgestein und Arbeitstier.

und nun kommt der Grund für ein Kaufkriterium:
schlechtes Sehvermögen, mit Brille nicht auszugleichen..... und das Einfädeln der Greiferfäden wird zum Geduldsspiel.

mit der neuen Maschine und dem Pustefix kam der Spaß wieder zurück.
Schließlich will ich ja immer die passenden Farben verwenden und nicht alles mit schwarz oder weiß nähen....

also soooo unnötig ist das Jet-Air-System dann auch wieder nicht.
__________________
Liebe Grüße
Regina

Geändert von Nachtschwaermer (03.11.2016 um 14:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.11.2016, 18:14
litschi7 litschi7 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.02.2013
Beiträge: 113
AW: Babylock Enspire lohnt sich die Investition?

Ich habe mir die Enlighten gekauft.

Ich kann auch nicht gut sehen, entscheidend für den Kauf war in erster Linie meine Arthrose in den Fingern. Mit dem Einfädeln der Greifer hatte ich zunehmend Schwierigkeiten, es dauerte endlos.
Mit dem Jet-Air-System bin ich glücklich.

LG litschi
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.11.2016, 18:58
Nachtschwaermer Nachtschwaermer ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 17.506
AW: Babylock Enspire lohnt sich die Investition?

@ litschi

ich sag es doch: Nähen und die richtige Maschine fördert die Gesundheit

mein Mann konnte immer nicht verstehen was ich für ein "Drama wegen dem Sehen" mache....

bis die die Optikerin meines Vertrauens ihm, als er eine Lesebrille machen ließ, ihm solche Gläser in die Messbrille gesteckt hat, dass er meinen Normalzustand erleben konnte.
Als er fragte, was das ist und dass er damit gar nix sehen kann, sagte sie "ach, das ist das, was Ihre Frau immer sieht"..... seither ist Ruhe
__________________
Liebe Grüße
Regina
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
babylock , enspire , neuanschaffung , overlock , preis-leistung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Babylock Enspire ölen, wo ? nalpon baby lock 13 28.03.2016 18:58
Overlock im Test: Babylock enspire Ulla aus der Redaktion 13 12.11.2015 08:45
Babylock enspire vs imagine cordetta Allgemeine Kaufberatung 3 29.12.2014 22:08
Babylock Neuheiten 2013 - Babylock Ovation - desire-3 - enspire peterle aus der Redaktion 93 02.12.2013 09:27
Bügelbock - lohnt sich Investition in Aficionada Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 09.10.2007 13:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,24152 seconds with 15 queries