Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Wann ist eine Maschine noch "Neu"/nicht Ausstellungsstück? Und Bernina oder Pfaff?

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 13.10.2018, 20:18
Knopf-Sammlerin Knopf-Sammlerin ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2015
Beiträge: 8
AW: Wann ist eine Maschine noch "Neu"/nicht Ausstellungsstück? Und Bernina oder Pfaff

Ja, irgendwie sieht das auf youtube auch bissl anders aus...also automatisch. Vllt hab ich da irgendwas falsch gemacht. Da wäre der nette Fachhändler um die Ecke schon praktisch. Aber wenn er halt nicht nett ist... Montag vielleicht mal Rat holen bei der netten Hotline, die bei der Maschine dabei war. Bis dahin probiere ich mal verschiedene Stoffe und Garne aus. Vielleicht macht das auch einen Unterschied in der Kombi.
Mit Vlies arbeite ich zum ersten mal (Vliesofix zählt jetzt mal für Applikationen nicht mit). Vielleicht hätte ich das auch fixieren müssen und nicht nur drunter legen. Einfach mal durchprobieren.

Schönen Abend euch.
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 13.10.2018, 23:41
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.296
AW: Wann ist eine Maschine noch "Neu"/nicht Ausstellungsstück? Und Bernina oder Pfaff

Bei dem Video das ich gesehen habe, hat man zuerst die Hände geschickt aus dem Bild gehalten, aber da wo man sie sah, wurde der Stoff schon etwas geführt.

Wenn du deutlich mehr führen mußt als so, muß die Maschine vermutlich doch erst mal sauber kalibriert werden. (Und ja, das Vlies bügeln man in der Regel unter oder klebt es unter, je nach Sorte. Einfach drunterlegen macht es eher schlimmer.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Der jährliche Stick-Schreib...
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt Gestern, 23:38
Benutzerbild von schizofreny
schizofreny schizofreny ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2009
Beiträge: 59
AW: Wann ist eine Maschine noch "Neu"/nicht Ausstellungsstück? Und Bernina oder Pfaff

Zitat:
Zitat von Knopf-Sammlerin Beitrag anzeigen
Zu den Bobbins:

"Produktinformationen "Madeira Bobbin No.150 weiß 120m"

Unterfaden vorgespult auf einer Unterfadenspule.

120 m vorgespulter Unterfaden (Polyester Filament) in weiß, auf einer Scheibenspule aus Pappe. Sie müssen keinen Unterfaden mehr aufspulen, sondern können einfach die Spule mit dem vorgespulten Unterfaden einlegen und sofort kann es los gehen. Ideal zum Sticken mit der Nähmaschine.

HINWEIS:

Bei Verwendung in Stickmaschinen mit Unterfadensensor funktioniert der Sensor nicht.
Nicht für die Verwendung in Stickmaschinen mit Horizontalgreifer geeignet."


Weiß nicht wie das bei der Vision ist, aber die 4.5 hat diesen Horizontalgreifer. Hatte auch beim NäMa-Verkäufer angerufen und dort diese Aussage bekommen. Ich soll nur auf Original-Spulen Bobbin selbst aufspulen und verwenden. Die Ergebnisse habe ich ja vor mir liegen. Kann ja mal versuchen ein Foto anzuhängen, falls dich das interessiert.
Auch die Vision hat einen Horizontalgreifer.
Danke für den Hinweis bezüglich der Spulen...ich gebe zu das ich das noch nie gelesen habe. Ich habe die schon bei meiner Sticki von Brother benutzt. Ich sticke nur mit vorgespulten Bobbins, egal welcher Firma. Die einzigen die sich bei meiner nicht eignen sind die ohne Pappe. Auch wird brav gemeldet wenn die Pappspule am Ende ist...das war bei der Brother und ist bei der Pfaff nicht anders...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20181014_231819.jpg (34,5 KB, 60x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20181014_234151.jpg (86,1 KB, 58x aufgerufen)
__________________
Pfaff Creative Vision 5.5
Brother Overlock 1034D

Geändert von schizofreny (Gestern um 23:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bernina , fachhändler , näh- und stickkombi , pfaff , stickmaschine

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfaff Select oder reicht eine "günstige" Maschine Smurfin Allgemeine Kaufberatung 12 07.02.2014 19:13
Aus "alt" wird "neu" oder "Refashion" UteK Andere Diskussionen rund um unser Hobby 16 26.05.2013 23:36
Ick freu mir so!!!!! oder "wer will und hat noch nicht!" stosi Freud und Leid 6 23.09.2007 01:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18187 seconds with 17 queries