Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Marktplatz von Mitgliedern für Mitglieder > Händlerbesprechung


Händlerbesprechung
Meinungen zu Händlern, Herstellern, Vertrieben, Importeuren und ähnliches.
Hier kann man über seine Erfahrungen berichten. Bitte sachlich bleiben und sich an die nachweisbaren Fakten halten. Die Themen werden moderiert. Diskussionen um Angebote bei ebay gehören auch hier rein.
Die Threads werden nach ein paar Wochen der Inaktivität automatisch geschlossen, um ein "Ausgraben" längst vergebener und vergessener Themen zu verhindern.
Wo krieg ich, Ich habe, Wer kennt wen, der hat, Ich kenne wen, der hat, gehören in den Markt


Stoffe und Preise

Händlerbesprechung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 31.08.2011, 11:59
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
AW: Stoffe und Preise

Stoffe finde ich gar nicht so dramatisch.. die kaufe ich eher nebenher. Ich finde Maschinen schlagen weit mehr zu Buche. Und so Kleinzeugs wie Lineale, Rollenschneider, Schnittmuster, Bücher....
Gut, man brauch nicht alles ständig neu kaufen, aber irgendwie war bei mir in diesem Jahr einiges fällig was ausgetauscht wurde. Dann noch Vlies, Stickgarn, Stickmuster....

Es ist halt ein Hobby und das kostet. Die Familie leidet nicht wirklich unter meinen Einkäufen. Ich würde zur Not auch das Hobby aussetzen wenn es finanziell nicht ginge.

Ein Freund von mir spielt Football, Ausrüstung und die Fahrten zu den Auswärtsspielen kosten auch eine Menge. Ein anderer fotographiert... auch teuer!
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 16.12.2011, 11:32
leander leander ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: im Ausland, zw. See und Berg
Beiträge: 166
AW: Stoffe und Preise

Da ich erst vor kurzer Zeit begonnen habe, intensiver zu nähen, schlägt bei mir natürlich der Fuhrpark zu Buche. Ich nähe zu 80% für Kinder und ab und zu etwas für mich, von daher halten sich die Stoffkosten noch in Grenzen. Ich muss aber auch sagen, dass ich vor Ort keinen vernünftigen Nähladen habe und daher alles im Internet bestelle. Und dann schaue ich schon gezielt nach günstigen (nicht billigen) Stoffen und Aktionen. Aber jetzt exakt rechnen, was es mich im Monat kostet, tue ich nicht. Mach ich z. B. bei meinen sportlichen Aktivitäten auch nicht. Wenn die Laufschuhe kaputt sind und die Kleider zu Tode gewaschen, müssen sie ersetzt werden. Einmal früher, einmal später. Wenn es finanziell nicht mehr geht, Sachen zu nähen, werde ich das Hobby reduzieren.
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 16.12.2011, 12:16
Benutzerbild von siofna
siofna siofna ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: Filderstadt
Beiträge: 133
AW: Stoffe und Preise

Ich habe auch schon festgestellt, das Nähen kein wirklich günstiges Hobby ist Was mir aber schon vorher klar war.

Ich achte lieber auf schöne Stoffe von guter Qualität, dann bin ich auch bereit mehr Geld auszugeben.
Viel teurer find ich die Anschaffung des ganzen Kleinkrams. Wurde hier auch schon erwähnt.... Garne, Lineal, usw....Aber vieles schafft man auch einmalig an.

Ich hab natürlich auch das Glück, dass ich hier einen Hilco habe, der öfter auch günstigere Stoffe anbietet. Im Internet hab ich bisher noch keine Stoffe bestellt, einfach weil ich den Stoff immer anfassen muss
__________________
--------------
Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 24.11.2012, 12:24
Ideena
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Stoffe und Preise

Ich merke ganz deutlich den Unterschied zwischen Deutschland und UAE. In meinem Falle lohnt es sich richtig selber zu nähen.

Wer will schon für ein minderwertiges Abendkleid aus Asien 600-1500 Dirham und mehr ausgeben? Soviel verdient hier mancher Mensch noch nicht mal im ganzen Monat. Selbst wenn ich meinen Europaimportuer (Stoffe) aufsuche und verhältnismäßig viel Geld ausgebe für einzelne Bestandteile, ne da komm ich nicht mal auf 100 Dirham. Da fangen die Stücke aus dem absolut billig Stinkdiscounter an.

Hier hat mancher Händler wirklich schräge Preisvorstellungen. Naja evt. kann man das der Dubai-Philosophie verdanken. Hauptsache viel Geld ausgeben und prahlen.^^

Ich kenne inzwischen mehrere Hauschneiderinnen, es lohnt sich scheinbar wirklich.
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 24.11.2012, 12:55
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
AW: Stoffe und Preise

Es kommt doch immer drauf an.

Wenn man wirklich sparen muss, dann kann nähen schon helfen. Vorausgesetzt man hat bereits eine passable Maschine. Man gerade für die Kinder ganz viel recyceln... aus einer Mama Jeans wird schnell eine Kinderjeans usw.

Für mich ist es ein Hobby und ein Hobby kostet einfach auch Geld. Wieviel ich dafür investiere hängt doch vom Einkommen bzw. vom Geld ab, dass ich zur Verfügung habe.

Dann muss ich mich auch fragen womit ich das Genähte vergleiche. Wenn ich meine Einkäufe normalerweise z.B. bei KIK tätige, dann ist nähen (mit neuen Stoffen) eben wesentlich teuerer.

Wenn man grundsätzlich Wert auf Individualtiät legt, dann ist nähen wohl günstiger, da ich auch Fertigware wesentlich teuerer einkaufen müsste.

Warum wird bei unserem Hobby eigentlich sooo viel übers Geld geredet? Stehen die Tennisspieler auch auf dem Platz und fragen sich erstmal ob sich ihr Hobby rechnet? Ich glaube nicht....

Und ein ganz anderer Ansatz: über das ein oder andere Schnäppchen freuen sich doch alle! Egal ob Golfer, Näher oder sonst wer....
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20463 seconds with 16 queries