Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Singer


Singer
...


Anlasser hat geraucht

Singer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 16.02.2017, 21:48
Golden Panoramic Golden Panoramic ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Südhessen
Beiträge: 17.483
AW: Anlasser hat geraucht

Zitat:
Zitat von sanimi Beitrag anzeigen
@all.
Sagt mal , sollte sich die Hauptsicherung dann (bei Spannungsspitzen ) nicht von alleine ausschalte um andere Geräte zu schützen ? Ich meine die. Sicherung im Haus/Wohnung.
Du mißverstehst den Begriff "Spannungsspitze" und die Funktion der Geräte in Deinem Sicherungskasten. Ein Leitungsschutzschalter ("Sicherungsautomat") schaltet erst ab einem gewissen Überstrom, und zwar auf vier Weisen:
  • thermische Sicherung: wird der Nennstrom nur geringfügig überschritten, wartet der Schalter erst bis zu einer Stunde, bis er abschaltet
  • erst ab ca. dem 3...5fachen Nennstrom (also beim üblichen 16A-Automaten ab 48A, das entspricht grob dem Stromverbrauch eines Geräts mit über 10kW Leistung!) geht der Automat sofort los, wobei "sofort" eine Zeitspanne von bestenfalls 0,01s meint Es kann auch das zehnfache oder mehr sein, das hängt von der Höhe der Spannung und der Qualität der Sicherung ab.
  • wenn der Schutzleiter Spannung führt, weil z.B. das Metallgehäuse eines Gerätes im Fehlerfall unter Spannung gesetzt wird, wird der Automat auch sofort ausgelöst. Deswegen haben Geräte mit einem richtigen Metallgehäuse immer einen Schukostecker mit silbernen Kontaktstreifen oben und unten, wenn sie nicht anderweitig abgesichert sind. (bei Nähmaschinen z.B. ist der Motor zusätzlich gekapselt, oder der Fußschalter ist das einzige Netzspannung führende Teil)
  • Bei Fehlerstrom (zusammen mit dem FI-Schutzschalter, falls vorhanden): wenn die Differenz zwischen "rein" und "raus" vereinfacht gesagt zu groß ist, geht der Automat ebenfalls sofort los.

Eine kurze Überspannung dagegen interessiert den Automat nicht im mindesten. Ein Elektronikgerät ist dagegen im ungünstigsten Fall schon platt, wenn es im Millisekundenbereich eine zu hohe Spannung abkriegt.
Kurz: die Haussicherung schützt die Kabel vor Überlastung und Dich vor einem größeren (und damit ggf. tödlichen) Stromschlag. Deine Geräte vor Überspannung schützt sie nicht.
__________________
-.-^-.-^-.-^-.Mal sehen, wie viele der heutigen Plastikmaschinchen in 50 Jahren noch laufen...-^-.-^-.-^-.-

Geändert von Golden Panoramic (16.02.2017 um 21:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.02.2017, 09:24
Benutzerbild von fengshui
fengshui fengshui ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.06.2013
Beiträge: 15.637
AW: Anlasser hat geraucht

ich kann deiner Ausführung leider nicht ganz folgen - ist aber auch egal, wenn du dein maschinchen wieder hast ans laufen bekommen

Zitat:
Zitat von Stefstef Beitrag anzeigen
nach zehn Minuten lief die Maschine von alleine los
@ fengshui
- Ich denke, die Maschine würde auch ohne diesen Kondensator laufen. - JEP hast du ja gemerkt ( Kondensator defekt, Maschine läuft von allein, ohne Kondensator läuft sie selbstverständlich auch, aber du musst schon treten und gas geben )
- Er ist für das "Gasgeben" nicht zuständig. - DA wäre ich mir jetzt nicht mehr ganz so sicher wie DU
- Er soll halt nur die Welt vor "bösen" Funkstörungen schützen. - klar, deshalb kommt ja auch schnellstmöglich ein neuer rein
das rausnehmen sollte DIR ja nur kurzfristig Klarheit verschaffen, ob´s den Kondensator gerissen hat
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.02.2017, 09:40
Carni Carni ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2016
Ort: Obersteiermark
Beiträge: 17.783
AW: Anlasser hat geraucht

Hallo!
Golden Panoramic, wenn ich mir so eine Überspannungs-Schutz- Steckerleiste wie man sie auch für PCs verwendet vor die Nähmaschinen klemme sollte das Problem aber auch eingedämmt sein, oder verstehe ich da was falsch? Die sollten doch genau den Zweck erfüllen?
Liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.02.2017, 10:59
Golden Panoramic Golden Panoramic ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Südhessen
Beiträge: 17.483
AW: Anlasser hat geraucht

Zitat:
Zitat von Carni Beitrag anzeigen
Hallo!
Golden Panoramic, wenn ich mir so eine Überspannungs-Schutz- Steckerleiste wie man sie auch für PCs verwendet vor die Nähmaschinen klemme sollte das Problem aber auch eingedämmt sein, oder verstehe ich da was falsch? Die sollten doch genau den Zweck erfüllen?
Liebe Grüße!
Wieder falsch, wenngleich nicht so falsch wie die Haussicherung

Eine Überspannungsschutzleiste enthält im wesentlichen eine Art Funkenstrecke, die deutliche Spannungsspitzen (z.B. durch Blitzeinschlag) abfängt, indem sie sich selber opfert. Sinnvoll bei teuren Geräten sind die Dinger allemal, aber gegen die kleineren Spitzen, gegen die der Entstörkondensator hilft, nutzen die nur bedingt; sie ergänzen den Schutz vielmehr nach oben hin

Davon abgesehen kostet der Kondensator bei Conrad irgendwas um die 10 Cent. Dafür eine Überspannungsschutzleiste zu kriegen dürfte schwer sein
__________________
-.-^-.-^-.-^-.Mal sehen, wie viele der heutigen Plastikmaschinchen in 50 Jahren noch laufen...-^-.-^-.-^-.-
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.02.2017, 02:08
Benutzerbild von sanimi
sanimi sanimi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2010
Ort: Bremen
Beiträge: 316
AW: Anlasser hat geraucht

@goldenpanoramic
Vielen Dank für die Erklärung
__________________
Liebe Grüße
Sandra :schneider:
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anlasser , kondensator , qualm , singer

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfaff 360 Anlasser terrerouge Pfaff 35 16.01.2017 09:59
!Pfaff260 Anlasser hat geraucht! caeser Pfaff 6 19.11.2013 21:55
Anlasser - Geschwindigkeitsregelung löf Janome 13 06.05.2008 20:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20129 seconds with 18 queries