Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > andere Marken


andere Marken
...


Necchi 559: Probleme mit Stichwahl

andere Marken


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 11.07.2008, 17:20
Tallulah Tallulah ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2008
Ort: Im tiefen, tiefen Westerwald
Beiträge: 14.869
AW: Necchi 559: Probleme mit Stichwahl

Hallo,

also Fehlstiche sind es nicht, es ist vielmehr so, dass sie besagten Stich überhaupt nicht macht. Und einen Nadelbruch hatte ich auch keinen. Die Maschine hat zwar schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, aber auch schon sehr viele Sachen genäht. Konnten uns bis dahin nicht beschweren. Für das, was ich bzw. meine Mutter genäht hat, ist sie völlig ausreichend.

Naja, ich hab die Kanten nun mit dem normalen Zickzack-Stich versäubert und das ging auch. Die Tunika meiner Tochter ist auch schon fertig und fürs erste Projekt sieht sie echt gut aus! Auch wenn das Annähen der Ärmel mich fast um den Verstand gebracht hat...

LG Tallulah
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.07.2008, 11:00
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.585
AW: Necchi 559: Probleme mit Stichwahl

Zitat:
Zitat von josef Beitrag anzeigen
hi,
ich tröste dich mal, da bist du nicht die einzige und erste, die mit einer billig-maschine ins klo gelangt hat ...
fragen :
1. bewegt sich die nadel beim nähen im zick-zack (also hast du nur fehlstiche) ?
2. hattest du vorher einen nadelbruch ?
3. wie alt ist die maschine ?
4. ist eventuell noch garantie drauf ?
gruß josef
Zitat:
Zitat von Tallulah Beitrag anzeigen
Hallo,
also Fehlstiche sind es nicht, es ist vielmehr so, dass sie besagten Stich überhaupt nicht macht. Und einen Nadelbruch hatte ich auch keinen. Die Maschine hat zwar schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, aber auch schon sehr viele Sachen genäht. Konnten uns bis dahin nicht beschweren. Für das, was ich bzw. meine Mutter genäht hat, ist sie völlig ausreichend.
Naja, ich hab die Kanten nun mit dem normalen Zickzack-Stich versäubert und das ging auch. Die Tunika meiner Tochter ist auch schon fertig und fürs erste Projekt sieht sie echt gut aus! Auch wenn das Annähen der Ärmel mich fast um den Verstand gebracht hat...
LG Tallulah
hi,
dann ist die programm-umschaltung im inneren der maschine verharzt, verklebt, verpappt
deine maschine hat bestimmt einen deckel obendrauf, den du abschrauben kannst
zuerst ordentlich mit pressluft auspusten
dann drehst du vorsichtig an dem programm wähler
(vieleicht muß der auch blos wieder richtig festgeschraubt werden)
dann siehst du sicher, wo da ein bissel öl fehlt

gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.07.2008, 14:39
Tallulah Tallulah ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2008
Ort: Im tiefen, tiefen Westerwald
Beiträge: 14.869
AW: Necchi 559: Probleme mit Stichwahl

Hi Josef,

danke für den Tipp! Ich werde sie mal ordentlich sauber machen und ölen. Vielleicht hilft es ja!

LG Tallulah
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.01.2012, 18:22
Hasi123 Hasi123 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2012
Ort: Im Ländle ;)
Beiträge: 71
AW: Necchi 559: Probleme mit Stichwahl

ich hätte eine frage zum nähen von jersey mit dieser maschine:

so wie ich die anleitung zunächst verstanden hatte, funktioniert der overlockstich, indem die nadel, wenn sie den zacken macht, unmittelbar neben dem stoff runtergeht, sodass es hinterher schlingen um den saum herum gibt.

oder sollte auch dieser randstich in den stoff hineingehen?
(nur eben etwas näher am rand, als die nahtstiche)


ist es ausreichend mit diesem stich dann nähte zu machen, (also "gleichzeitig zu versäubern und zu 'nähen' " ) ,
oder ist dieser stich nur zum versäubern einzelner stoffteile

- und mit welchem stich sollte man sie danach dann zusammennähen?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem mit Necchi Mod.559 annika956 andere Marken 15 17.11.2016 18:04
Hilfe - Necchi 559 PerSempre Bedienungsanleitung gesucht 15 06.09.2013 17:08
necchi Mod. 559 Machine ölen beahz Bedienungsanleitung gesucht 3 20.01.2009 19:53
Necchi 559 Liobagard andere Marken 5 03.06.2008 08:00
Transportproblem Necchi 559 nikmak andere Marken 10 26.12.2006 18:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20857 seconds with 17 queries