Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


H&M vernichtet Kleidung - Online Artikel und Gedanken

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 21.09.2018, 14:44
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.311
AW: H&M vernichtet Kleidung - Online Artikel und Gedanken

Zitat:
Zitat von Gundel Gaukeley Beitrag anzeigen
Wassersprudler.
Gibt es nicht feinperlig.

Große Luftblasen kann ich nur begrenzt trinken, ohne dass mir schlecht wird, reines Leitungswasser ebenfalls. (Ja... seltsam... aber mein Magen braucht generell eine gewisse Säurezufuhr, wofür die Kohlensäure im Mineralwasser offensichtlich ausreicht.)

(Ach ja... und es fehlt der zweite Kühlschrank. Die Kapazität, eine ausreichende Menge Wasserflaschen vor dem Sprudeln zu kühlen habe ich nicht.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Der jährliche Stick-Schreib...
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 21.09.2018, 15:04
ubit ubit ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 26
AW: H&M vernichtet Kleidung - Online Artikel und Gedanken

Zitat:
Zitat von mimmi2402 Beitrag anzeigen
@Ubit: ich glaube nicht, das es Gerüchte sind. Ich denke eher, das es schwierig ist für einen normalen Endverbraucher neutrale Infos zu bekommen. Bei vielen Infos habe ich das Gefühl, da steckt eine Lobby dahinter.
Ja - einfach machen die Hersteller es dem Verbraucher nicht. Und natürlich steckt da eine große Lobby dahinter. Fehlinformationen, teilweise absichtlich manipulierte Studien. Aber die Kernkompetenz gerade deutscher Autohersteller liegt nun mal beim Antrieb. Beim VERBRENNER-Antrieb. Und sie erwirtschaften ca. 20% ihres Umsatzes mit Post-Sales-Geschäften, also mit z.B. Ersatzteilen, Öl etc. Das würde beim Elektroauto erheblich einbrechen. Die Dinger sind viel einfacher konstruiert. Kein Schaltgetriebe. Keine Abgasreinigung. Keine komplexe Motorsteuerung mit zig Sensoren. Braucht man da alles nicht. Bremsen verschleißen beim Elektro auch viel weniger weil man fast nur mit dem Motor bremst.
Und dann beschwert sich die Autoindustrie auch noch das sie die Umwelt-Grenzwert-Vorgaben für 2020 wohl nicht einhalten können, weil aktuell niemand mehr Diesel kauft... Wer hat diesen Diesel-Skandal noch verursacht? Und wo stellt sich gerade heraus das auch bei den Benzinern geschummelt wird? Und welche Lobby hat diese wahnwitzigen Abgastests mit der Politik vereinbart in der ein 2 Tonnen Hybrid-Porsche der gerade mal 10 km weit elektrisch fahren kann auf einen "Durchschnittsverbrauch" von 2 Litern Diesel kommt?

Nett auch, dass es aktuell von deutschen Herstellern ungefähr sagenhafte 5 verschiedene Modelle mit Elektroantrieb gibt - und alle diese Modelle haben erhebliche konstruktive Mängel. Die meisten (und besten) Elektroautos werden von Firmen aus den USA, Frankreich, Korea, China und Japan angeboten. Aber laut Merkel soll Deutschland "Leitmarkt" der Elektromobilität sein. Technologisch führend. Die deutschen Hersteller versuchen Alles um genau das zu verhindern. Sowas gab es schon mal im Bereich Fotografie. Erinnert sich noch jemand an die Firma Kodak? Ich habe da gewisse Vorahnungen bzgl. VW, BMW, Daimler und Co...

Zitat:
Das wir Europäer in Afrika Solaranlagen bauen können/sollen halte ich für nicht sinnvoll bzw. für moralisch nicht korrekt. ... Auf Ressourcen aus anderen Kontinenten zurück greifen würde doch wieder in einer Ausbeutung von in diesem Fall Afrika enden.
Nicht wirklich. In Afrika stehen riesige Flächen zur Verfügung die nicht wirtschaftlich genutzt werden können. Wüste halt. Da könnte man wunderbar riesige Solarfarmen bauen. Natürlich können die afrikanischen Länder das nicht selbst (dafür haben wir in der Vergangenheit gesorgt) und wären auf "Investoren" angewiesen. Ob sie dabei über's Ohr gehauen werden oder ob sie anschließend vielmehr ein Druckmittel gegenüber den reichen Ländern in der Hand halten weiß man vorab nicht. Das vernünftig zu handhaben läge in der Verantwortung der beteiligten Firmen/Länder/Politik. Und diese Länder könnten fast alle die Einnahmen aus solchen Solarkraftwerken sehr gut gebrauchen um endlich wirtschaftlichen Anschluss an die Industrieländer zu erreichen.

Abhängig von Ländern wie Saudi-Arabien zu sein (wo Frauen neuerdings immerhin sogar einen Führerschein machen dürfen) finde ich jetzt auch nicht so toll.

Ciao, Udo
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 21.09.2018, 15:26
Seewespe Seewespe ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 17.648
AW: H&M vernichtet Kleidung - Online Artikel und Gedanken

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen

Ich habe im Moment ein altes Auto und habe darüber nachgedacht, das abzuschaffen. Aber es wird wohl doch einen Nachfolger geben, auch wenn das Auto bei mir in der Regel nur einmal die Woche zum Einkaufen bewegt wird. (Wasserkasten mit Glasflaschen macht mein Rad nicht mit und der Supermarkt, mit den guten Produkten ist ein paar Kilometer weit weg.)
Zum einen wird sich das Angebot an E-KFZ wandeln. Zum anderen gibt es Hybrid-KFZ. Fahre ich selbst schon eine Weile. Alle Kurzstrecken (Einkäufe beispielsweise) laufen über Strom, den ich selbst sauber produziere.

Darüber hinaus haben wir in D immer noch vielerorts ausgezeichnetes Trinkwasser. Warum sich so viele Menschen das Schleppen von Kästen / diese unsäglichen Plastikflaschen, die ihre Fracht nur allzu grosszügig ins (sehr teure) Wasser abgeben, antun, habe ich nie begriffen, aber das muss natürlich jeder selbst entscheiden.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 21.09.2018, 15:31
Seewespe Seewespe ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 17.648
AW: H&M vernichtet Kleidung - Online Artikel und Gedanken

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
(Ja... seltsam... aber mein Magen braucht generell eine gewisse Säurezufuhr, wofür die Kohlensäure im Mineralwasser offensichtlich ausreicht.)
Die Ursache für diese Unverträglichkeit ist mit hoher Wahrscheinlichkeit an anderer Stelle zu suchen und dürfte noch weiteren Ungemach nach sich ziehen. Wenn ein so natürlicher, essentieller Stoff wie Wasser nicht vertragen wird, würde ich sehr wachsam werden.
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 21.09.2018, 15:32
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 17.679
AW: H&M vernichtet Kleidung - Online Artikel und Gedanken

Zitat:
Zitat von ubit Beitrag anzeigen
Nicht wirklich. In Afrika stehen riesige Flächen zur Verfügung die nicht wirtschaftlich genutzt werden können. W
Die Italiener schaffen es ja noch nicht mal sich selber mit Sonnenstrom zu versorgen.
Trotz vieler freier Flächen, auf der irgendein hochsubventionierter Unsinn angebaut wird.
Ich seh grad, D dümpelt bei den erneuerbaren Energien irgendwo auf Platz
auf Platz 9 rum.
Die Italiener auf Platz 14.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Designer entdecken Upcycling - Artikel auf Spiegel Online velvet-sateen Andere Diskussionen rund um unser Hobby 16 21.11.2012 08:34
Lebensdauer Nähmaschinen und allgemeine Gedanken dazu.... elaine Andere Diskussionen rund um unser Hobby 42 30.08.2010 22:51
auftauchende Gedanken und Fragen Carosternchen Boardküche 4 13.04.2008 22:43
In Gedanken an meine und bei meiner Stickmaschine.... RicaZ Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 14 15.07.2007 14:09
Zum Schauen und Staunen: Historische&Vintage Kleidung Julehexe Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 04.04.2005 19:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,27192 seconds with 17 queries