Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Pfaff Ambition oder was?

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.08.2015, 13:39
Benutzerbild von LaSylphide
LaSylphide LaSylphide ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2015
Ort: im Norden
Beiträge: 17.483
Pfaff Ambition oder was?

Hallo liebe Foris!

Bislang konnten mir immer alle so toll helfen, bzw. ich habe über die Suchfunktion meine Probleme lösen können und hoffe, dieses Mal auch schlauer zu werden

Ich möchte mir eine Nähmaschine kaufen!

Zurzeit nähe ich auf einer Pfaff tiptronic 2020 (ist aber nicht meine) und besitze eine Overlock Gritzner 788.

Ich bin begeistert, aber Anfänger.
Ich liebe Jersey Stoffe, möchte ganz viel Kleidung nähen, aber auch Kostüme für Aufführungen (also Tüll, Seide und andere "glibschige" Stoffe). Täschchen etc. habe ich schon ganz viele gemacht.

Quilten und Patchen finde ich suuper interessant, habe mich da aber noch nicht rangewagt und weiß auch nicht, ob das für mich etwas ist. Aber wer weiß!

Eigentlich (glaube ich) möchte ich gerne bei Pfaff bleiben, weil ich damit so prima klarkomme.

Heute war ich im Fachhandel und mir wurde auch sogleich Pfaff empfohlen. Alle anderen Maschinen hätten keinen oder einen schlechten Obertransport.
(ist das wirklich so?). Den finde ich total toll.

Ich muss aber nicht umbedingt bei Pfaff bleiben...

Die Händlerin hat mir noch eine Janome gezeigt, die preislich aber bei 1.500 EUR kostet und eine Brother in der gleichen Liga.

Eigentlich dachte ich, für max. 1000 EUR was Tolles (für meine Bedürfnisse ausreichendes) zu bekommen

Empfohlen wurde mir die expression line (die war aber teurer) und die ambition line.
Die Quilt ambition 2.0 fand ich eigentlich ganz schön. Sie hat aber gefühlt auch ganz viele Dinge, die man ja nicht unbedingt braucht ... glaube ich.

Hier im Forum habe ich jetzt schon einiges nicht so dolles gelesen.
Näht jemand mit dieser Maschine? Ist sie zu empfehlen? Oder ist sie eigentlich für das quilten ausgelegt (Name?) - das wäre ja für mich total uninteressant - im Moment.

So eine Ferndiagnose ist immer schwierig, ich weiß ...

Aber vielleicht kann ja auch jemand etwas tolles von dieser Maschine erzählen oder hatte sie vielleicht und hat jetzt etwas anderes - warum? Was ist an einer anderen Maschine besser?

Ganz vielen lieben Dank fürs Lesen!!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.08.2015, 14:31
Benutzerbild von mickymaus123
mickymaus123 mickymaus123 ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 6.350
AW: Pfaff Ambition oder was?

Bei einem Budget von ca. 1000€ gibt es eine Menge Maschinen, die hier immer wieder empfohlen werden.

Allerdings ersetzt die beste Empfehlung nicht, das persönliche Probenähen. Du musst mit der Maschine klar kommen und solltest Dich dabei wohl fühlen.

Im Moment nähe ich ziemlich regelmäßig 1mal die Woche auf einer Pfaff Ambition 2.0 oder der Exxpression 3.5.
Beide Maschinen machen was sie sollen, kaufen würde ich sie beide nicht, da mir beide Maschinen nicht wirklich liegen.
Was den viel gelobten Transport betrifft (IDT) muss ich sagen, dass dieser nicht besser ist, wie bei meiner Janome.
Bei meiner letzten Bluse verschob die Pfaff den Stoff auch.

In dieser Preisklasse wird es vermutlich immer Dinge geben, die man nicht unbedingt braucht.
Ich habe mir Anfang des Jahres die Skyline S5 gekauft, die alles bietet, was mir wichtig war (gutes Licht, Kniehebel, bestimmte Zierstiche (Heirloom)) und noch einige Extras mehr, die ich sicherlich niemals alle nutzen werde.
Sie bringt jede Menge an nützlichem Zubehör mit und ist für meine Zwecke völlig ausreichend.

Da aber jeder andere Ansprüche und Vorlieben hat, kann man das immer sehr schlecht verallgemeinern.

Eine Nummer kleiner (sowohl von der Größe, als auch im Preis) ist die Janome DC 7100, die mir auch sehr gut gefallen hat. Hier waren auch die verschiedenen Stoffe kein Problem.

Eine weitere Janome-Maschine in Deinem Budget wäre die Skyline S3

Ich persönlich empfehle eigentlich immer, verschiedene Modelle zu testen, da man so am besten herausfindet, was einem liegt bzw. nicht liegt.

Viel Erfolg bei Deiner Suche!
__________________
LG Margret

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.08.2015, 15:27
Benutzerbild von LaSylphide
LaSylphide LaSylphide ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2015
Ort: im Norden
Beiträge: 17.483
AW: Pfaff Ambition oder was?

Hallo Mickymaus123,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Das mit dem "nicht liegen" habe ich auch schon ganz oft gehört (und bin deshalb heute mal zu unserem hiesigen Händler gewackelt).

"Technisch" gesehen sind die beiden Pfaffs aber okay - aus Deiner Sicht? Ich möchte nämlich gerade eine Maschine haben, die auch die glibschigen Stoffe näht! Das ist mir eigentlich mit das Wichtigste. Meine tiptronig tut sich da unglaublich schwer und ganz dünne Stoffe (Seide oder Goergette etc.) geht gar nicht. Da bin ich jedes Mal enttäuscht!

Ich plane gerade, im September mal nach Hamburg zu fahren. Vielleicht gibt es dort mehr Händler mit mehr Auswahl.

Unser Händler hat eigentlich nur Pfaff und Brother, sowie einige Janome und Elna.
Von Janome habe ich auch schon ganz viel gelesen. Die möchte ich nochmal testen. In dem Nähkurs, den ich Anfang des Jahres gemacht hatte, gab es eine ganz ganz einfache Janome (ohne Computer und alles). Die fand ich total doof - aber ich könnte auch gar nicht sagen wieso ... irgendwie ... fand ich sie halt doof.
Ich schau mir nochmal die größeren an.

Die Verkäuferin hat mich bei der Janome nur so verunsichert, weil sie sagte, der Obertransport wäre unglaublich viel schlechter als von der Pfaff und sie würde nicht glauben, dass ich damit glücklich werde ...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.08.2015, 18:24
Benutzerbild von brilleschielmal
brilleschielmal brilleschielmal ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2013
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 15.481
AW: Pfaff Ambition oder was?

Ich bin mit meiner Ambition ganz zufrieden. Nichtsdestotrotz hatte ich für so einen hohen Preis etwas mehr erwartet was die Stiche angeht.
Wenn ich noch mal vor so einer Anschaffung stehen würde, würde ich lieber länger sparen und mir eine Bernina holen.

Lg brilleschielmal
__________________
Leben heisst das was passiert, während andere auf Erfüllung warten.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.08.2015, 18:29
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist gerade online
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 18.816
AW: Pfaff Ambition oder was?

Zitat:
Zitat von LaSylphide Beitrag anzeigen
.....
Die Verkäuferin hat mich bei der Janome nur so verunsichert, weil sie sagte, der Obertransport wäre unglaublich viel schlechter als von der Pfaff und sie würde nicht glauben, dass ich damit glücklich werde ...
Das kann ich nun so nicht bestätigen: meine MC 6600 und meine MC 15000 transportieren gut.
Und mit dem Accu Feed noch besser - das ist der "Obertransport" von Janome.
Allerdings setze ich den nicht so häufig ein. Meist vergesse ich diese Option, aber bei flutschigen ist der schon mal hilfreich.


Vielleicht schaust Du Dir noch die Elna 680 und die Elna 580 an.
Das wären für mich die Alternativen zu Janome
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfaff Ambition 1.0 oder Ambition 1.5 Mandalei Pfaff 3 27.08.2012 12:54
Pfaff Ambition 1.5, Pfaff expression 150 oder Bernina 350 PE? Seesternchen Allgemeine Kaufberatung 3 04.06.2012 10:17
Pfaff Ambition 1.0 oder 1.5 Any-Leo Allgemeine Kaufberatung 9 03.06.2012 09:33
Pfaff Expression 4.0 oder Pfaff Ambition 1.5 Koelle02 Allgemeine Kaufberatung 10 04.03.2012 10:14
Pfaff Ambition 1.0 oder Brother innov-is 150 SE oder ganz andere?! minnie.b. Allgemeine Kaufberatung 2 13.10.2011 19:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20411 seconds with 15 queries