Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Kreativecke > Nähideen


Nähideen
...


Nähideen: Spulenstickerei

Nähideen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.04.2005, 20:28
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.400
Nähideen: Spulenstickerei

Tini hat es mir und meinen Lästerschwestern erklärt und ich mußte es einfach mal ausprobieren.
Ein Lob ans liebe Tischn und ihre Anweisungen!

Eigentlich wird die ganze Angelegenheit als "Bobbin Work" bezeichnet. Das ist soweit nichts Neues, Sushi-Saskia hat ein altes Buch mit Beispielen dazu aus dem etwa 1940er Jahren. Ich denke, so einfache Ideen sind im Rahmen der Möglichkeiten mit computergesteuerten Stickmaschinen einfach ein bißchen aus der Mode gekommen.

Wie geht es?
Zu Allererst: Am besten mit einer Maschine mit herausnehmbarer Spulenkapsel, bei der man die Unterfadenspannung einfach verstellen kann.
Ich habe es mit einer zweiten Spulenkapsel und meiner Industriemaschine ausprobiert.

Man spult eine Unterfadenspule mit Stickgarn (ich habe Perlgarn genommen), stellt die Fadenspannung niedriger und näht dann einfach von der linken Seite ein Muster auf. Das Stickgarn wird wie Unterfaden aufgenommen und bleibt dann als plastische Linie auf der rechten Seite.

Weil ich noch nicht so fit im kurvigen Mustersteppen bin, habe ich mir einfach mit Bügelstift gerade Linien in gleichmäßigem Abstand auf ein A4-Blatt gezeichnet und das Muster dann auf die linke Seite "abgeplättet". Da man ja später von der linken Seite aus steppt, sieht man das Muster auch nicht auf der Außenseite.

Ich habe die Spulenstickerei als Weißstickerei auf Leinen an einer Hose getestet. Viel Effekt für wenig Geld; in der Mitte der Linien und zwischen den einzelnen, eng zusammen liegenden Linien habe ich dann nochmal mit der Flügelnadel gespielt.

LG
Kerstin
(die zeigen wollte, daß sie auch normale Sachen näht und nicht nur Nürchen).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg spulenstickerei.jpg (95,4 KB, 968x aufgerufen)

Geändert von Sew (16.04.2005 um 23:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.04.2005, 22:10
Benutzerbild von baabsche
baabsche baabsche ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Niedersachsen-Süd
Beiträge: 816
AW: Nähideen: Spulenstickerei

Hallo Kerstin, das wollte ich auch schon länger mal ausprobieren. Ich habe nur bisher keine 2. Spulenkapsel und wollte mir die jetzige nicht verstellen. Du glaubst also, dass sich die Anschaffung einer 2. Kapsel hierfür lohnt?
__________________
liebe Grüße Barbara

eh' du meckerst oder dich ärgerst (verbraucht nur unnötig Kraft), überleg', ob du nicht verstehen kannst...
(frei nach Lichtenberg)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.04.2005, 22:24
Benutzerbild von jochrika
jochrika jochrika ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: HAnnover
Beiträge: 14.869
AW: Nähideen: Spulenstickerei

Das sieht gut aus- schade das ich einen Horizontalgreifer habe
__________________
Liebe Grüße

Nicole

Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.04.2005, 22:27
laetacara laetacara ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.01.2005
Ort: Kreis Weilheim/Schongau
Beiträge: 70
AW: Nähideen: Spulenstickerei

Hallo,

bei Husqvarna gibt es einen speziellen Spulenkorb für solch dekorative Garne: http://192.38.244.16/access_de/acce_..._KEY=id&id=285

Ausprobiert habe ich diesen allerdings noch nicht - man kann schließlich nicht alles haben.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.04.2005, 22:39
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.400
AW: Nähideen: Spulenstickerei

Ich weiß nicht, was eine Spulenkapsel kostet und wie oft Ihr es in der Praxis anwenden könnt - daher kann ich zum "lohnt sich das?" nicht viel sagen.

Weil ich drei Maschinen habe, bei denen ich die Unterfadenspannung an der Kapsel verstellen kann, hat sich mir das Problem bisher noch nicht gestellt.

Ich werde das auf alle Fälle öfters anwenden, denn ich bin sicher, daß es dabei noch mehr Möglichkeiten gibt (wieso kommt mir bei solchen Überlegungen spontan der Nick meiner Münchener Namensvetterin in den Sinn ), wenn man mit Farbe und Zierstichen experimentiert.

LG
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32158 seconds with 17 queries