Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Overlock und Nähmaschine für die Hobbyschneiderin

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 05.04.2016, 14:27
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.762
AW: Overlock und Nähmaschine für die Hobbyschneiderin

Wenn die Nähmaschine gut ist, dann kann sie auch Jersey nähen ohne Probleme zu machen.

(Ich nähe erst seit 40 Jahre... und immer noch ohne Ovi. )

Versäubern geht natürlich schneller damit-

Elna macht schöne, solide Maschinen die unterschiedliche Materialien gut verarbeiten. Von daher wäre eine experience 580 sicher keine schlechte Wahl.

Texi kommt von einer polnischen Firma, die ihre Maschinen in China bauen lassen. Ich habe mich mit denen vor ein paar Jahren auf einer Messe mal länger unterhalten, die wirkten, als wüßten sie, was sie tun und haben auch recht ausführlich erzählt, daß zumindest einer der Chefs öfter in China ist und dem Werk, mit dem sie schon lange zusammenarbeiten, auf die Finger guckt.

Über die Maschine kann ich allerdings nichts sagen, noch nie auf einer genäht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Escher BH
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.04.2016, 14:39
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist gerade online
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 18.379
AW: Overlock und Nähmaschine für die Hobbyschneiderin

Zitat:
Zitat von Loempia Beitrag anzeigen
Okay,

also das mit der gleichen Marke ist vom Tisch.

Dann würde ich wieder zu meinem ersten Vorhaben zurück und mit die Gritzner 788 mal bestellen und testen.

Oder gibt es eine Ovi im 500er Bereich die wirklich so viel besser ist, dass sich der Mehrpreis lohnt? Hatte auch die Brother 4234D im Visier. Aber nichtmal die Verkäuferin konnt emir sagen wo da der Unterschied ist...
die 4234D hat 2 Kettelzungen, die für verschieden dicke Materialien sind und das ausdehen der Stoffe verhindern soll. Bis jetzt funktioniert das.
Sie ist sehr leicht einzufädeln, da sie für den Untergreifer eine sehr gute Einfädelhilfe hat.

Wenn Du mehr wissen/ sehen möchtest, die Maschine wurde von der Redaktion hier im Forum schon vorgestellt.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.04.2016, 14:42
Benutzerbild von det
det det ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: Niederrhein
Beiträge: 18.263
AW: Overlock und Nähmaschine für die Hobbyschneiderin

Ich glaube, dass sowohl die Gritzner 788 als auch die Texi Overlock aus der selben Fabrik kommen: Mitsumichi Industrial und zwar als 700D bzw. 620D.
Die Gritzner 788 ist das 'größere' Modell, bei der Texi Pierrot gibt es in der Hagschen Str. normalerweise kostenlose Einweisung ohne Zeitlimit. Da muss man selber abwägen.

Gruß
Detlef
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.04.2016, 15:09
Loempia Loempia ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.04.2016
Ort: Kleve
Beiträge: 8
AW: Overlock und Nähmaschine für die Hobbyschneiderin

Zitat:
Zitat von Quälgeist Beitrag anzeigen
die 4234D hat 2 Kettelzungen, die für verschieden dicke Materialien sind und das ausdehen der Stoffe verhindern soll. Bis jetzt funktioniert das.
Sie ist sehr leicht einzufädeln, da sie für den Untergreifer eine sehr gute Einfädelhilfe hat.

Wenn Du mehr wissen/ sehen möchtest, die Maschine wurde von der Redaktion hier im Forum schon vorgestellt.

Den Beitrag der Redaktion habe ich schon gelesen, klingt gut, aber für mich nicht anders als die Beschreibungen der Kleineren.
Daher danke für deinen Hinweis mit den 2 Kettelzungen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.04.2016, 15:10
Loempia Loempia ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.04.2016
Ort: Kleve
Beiträge: 8
AW: Overlock und Nähmaschine für die Hobbyschneiderin

Zitat:
Zitat von det Beitrag anzeigen
Ich glaube, dass sowohl die Gritzner 788 als auch die Texi Overlock aus der selben Fabrik kommen: Mitsumichi Industrial und zwar als 700D bzw. 620D.
Die Gritzner 788 ist das 'größere' Modell, bei der Texi Pierrot gibt es in der Hagschen Str. normalerweise kostenlose Einweisung ohne Zeitlimit. Da muss man selber abwägen.

Gruß
Detlef
In dem Geschäfft war ich glaube ich - genau.
Wahnsinnig tolle Beratung.
Die Texi machte einen guten Eindruck.
Ich scheue eben nur, weil sie sonst niemand hat ^^
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kleidung , nähmaschine , overlock

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähmaschine für Fortgeschrittene und die Lust auf mehr Tiniwini24 Allgemeine Kaufberatung 22 20.01.2015 10:07
Overlock und Nähmaschine für professionelles Nähen helena89 Allgemeine Kaufberatung 9 15.11.2009 22:58
Neue Hobbyschneiderin für die Rhein-Neckar-Odenwaldregion schokostern Freud und Leid 12 02.10.2007 17:11
software für die hobbyschneiderin stichelchen Allgemeine Kaufberatung 7 19.10.2006 13:42
Nur Nähmaschine oder Nähmaschine und Overlock? Brauche Hilfe bei Kaufentscheidung. Kathrin Bettina Allgemeine Kaufberatung 11 10.02.2006 09:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22567 seconds with 15 queries