Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Overlock und Nähmaschine für die Hobbyschneiderin

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 08.04.2016, 12:40
xpeti xpeti ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 15.843
AW: Overlock und Nähmaschine für die Hobbyschneiderin

So hatte ich das auch gemacht.
Bei mir ist es die W6 geworden, weil ich rechtshändler bin und mir somit die Räder an der rechten Seite eher zusagten. Außerdem fand ich besser dass sich bei W6 mit Füsschen hoch alle Fäden spannungsfrei sind

Viel Spaß beim Testen

LG
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.04.2016, 11:44
Loempia Loempia ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.04.2016
Ort: Kleve
Beiträge: 8
Idee AW: Overlock und Nähmaschine für die Hobbyschneiderin

Hallo ich nun wieder

Ich habe eine Entscheidung getroffen: Bei mir bleibt die Gritzner 788

Ich habe beide Maschienen 2 Tage lang getestet unde s war eine knappe Entscheidung. Zusätzlich zu den vorherigen Punkten ist mir noch aufgefallen:

Ausprobiert wurden verschiedene Stoffe (Jersey, dünne Baumwolle, Leinen, Fleece, dicker Bühnenmolton), die beide Maschinen gut genommen haben, die Gritzner aber etwas besser

Beim Einfädeln liegt für mich die Gritzer eindeutig vorne. Der Hebel für die Einfädelhilfe für den Untergreifer ist einfach sooo super. Schon beim ersten mal in unter 10 Minuten eingefädelt, trotz 100facher Rückversicherung durch die Anleitung. Bei der W6 hatte ich zuerst große Schwierigkeiten mit dem Untergreiferfaden. Beim zweiten Mal ging es schon deutlich schneller (auch etwa 10 Minuten), aber die Fummelei mit dem Unterfadengreifer ist mir zu doof.

Das mit der Fadenspannungslösung bei der W6 durchs Füßchenhoch ist schon sehr praktisch! Aber der Umstand über die Spannungslösung bei der Gritzner per Konpfdruck ist auch nicht so viel umständlicher, man muss nur daran denken.

Die Anleitung zur Fadenführung der W6 auf der Maschine ist etwas schöner dargestellt. Aber nach dem 4/5 Mal habe ich da nicht mehr draufgeguckt.

Das Wegklappen des Messers empfinde ich bei der Gritzner als einfacher. Nadel runter, Schalter verschieben, fertig. Bei der W6 muss ich erst die Seite aufklappen, den Kopf fürs Umstellen eindrücken und dann drehen. Nicht wild, aber trotzdem.

Beleuchtung war bei der W6 etwas besser, aber ich hole mir eh einen LED

Leiser empfand ich die W6, allerdings nur minimal und für mich auch nicht wirklich wichtig

Die W6 schaut etwas graziler und kleiner aus, die Gritzner macht aber durch das viele Weiß und die farbigen Scheiben einen etwas freundlicheren Eindruck (für wen das wichtig ist)

Entscheiden war für mich aber vor allem, dass ich mit der Gritzner sofort loslegen konnte und auch gleich gute Nähergebnisse erzielt habe, obwohl ich zum ersten Mal mit einer Ovi genäht habe. Die Standartfadenspannung (und die Empfehlung per Hersteller) mit 4-4-4-4 hat auf Anhieb bei fast allen Stoffen gepasst. Nur beim Molton musste ich ein bisschen umstellen.
Außerdem empfand ich den Freiarm als zu großes Nice-to-have, um ihn nicht mit in meine Auswahl hinein zu nehmen.



Was ich total vergessen habe zu vergleichen, ist der Nadel- und der Nähfußwechsel.



Letztlich machten aber beide Maschinen einen topp Eindruck auf mich. Beide für ungefähr das gleiche Geld zu haben, beide machten einen wertigen Eindruck. Beide waren so schwer, dass nichts ratterte oder hüpfte beim Nähen. Das Zubehör war (abgesehen von den Nähfüßchen und einer billig Plasikabdeckung bei der Gritzner) gleich. Konennetze, Pinzette, Fadenhalterscheiben, Öl, Schraubendreher. Nicht unbedingt ein Grund für die eine oder andere Maschine.



Ich hoffe nun noch, dass die Schwerfälligkeit beim Drehen der Knopfe und Schalter der Gritzner etwas nachlässt. Mein Freund machte mir da aber keine Hoffnung
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11.04.2016, 12:24
Benutzerbild von bmüller
bmüller bmüller ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: Niederbayern
Beiträge: 18.371
AW: Overlock und Nähmaschine für die Hobbyschneiderin

Zitat: Ich hoffe nun noch, dass die Schwerfälligkeit beim Drehen der Knopfe und Schalter der Gritzner etwas nachlässt. Mein Freund machte mir da aber keine Hoffnung

Wird mit der Zeit besser, war bei mir auch.
Herzlichen Glückwunsch zu der bestimmt guten Entscheidung.
__________________
es grüßt
Barbara
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 12.04.2016, 09:15
Loempia Loempia ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.04.2016
Ort: Kleve
Beiträge: 8
AW: Overlock und Nähmaschine für die Hobbyschneiderin

Danke bmüller ^^

Da machst du mir ja doch noch Hoffnung

Wenn nicht, dann ist das auch kein Beinbruch.
Ich habe in den letzten Tagen festgestellt, dass ich gar nicht so viel umstelle - bisher zumindest nicht.

Ich bin sehr zufrieden mit der Entscheidung.

Jetzt muss nur noch eine neue NähMa her
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kleidung , nähmaschine , overlock

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähmaschine für Fortgeschrittene und die Lust auf mehr Tiniwini24 Allgemeine Kaufberatung 22 20.01.2015 10:07
Overlock und Nähmaschine für professionelles Nähen helena89 Allgemeine Kaufberatung 9 15.11.2009 22:58
Neue Hobbyschneiderin für die Rhein-Neckar-Odenwaldregion schokostern Freud und Leid 12 02.10.2007 17:11
software für die hobbyschneiderin stichelchen Allgemeine Kaufberatung 7 19.10.2006 13:42
Nur Nähmaschine oder Nähmaschine und Overlock? Brauche Hilfe bei Kaufentscheidung. Kathrin Bettina Allgemeine Kaufberatung 11 10.02.2006 09:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21644 seconds with 17 queries