Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Färben in der Waschmaschine

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.09.2018, 23:30
Benutzerbild von flocke1972
flocke1972 flocke1972 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 17.827
Ausrufezeichen Färben in der Waschmaschine

Hallo,

ich habe schon die Suche bemüht, aber irgendwie keine Antwort auf meine Frage bekommen, deswegen ein neuer Thread.

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Färben in der Waschmaschine gemacht? Und dabei möchte ich nicht nur/unbedingt die färbenden Ergebnisse wissen, sondern wie sich die andere Wäsche danach in der Waschmaschine verhalten hat.

Ich war am Wochenende in dem Drogeriemarkt meines Vertrauens und habe eine Verkäuferin nach Simplicol Farbe zum Färben angesprochen. Die Verkäuferin hat mir davon total abgeraten. Sie hätte Kleidung ihrer Tochter schwarz färben wollen. Nicht nur dass es überhaupt nicht geklappt hätte, sonder sie hätte sich danach ihre ganze helle Wäsche verfärbt. Sie hätte wochenlang keine helle Wäsche in der Waschmaschine waschen können, ohne dass sie dunkler geworden wäre (also einen Graustich bekommen hätte), dabei hat sie wohl sofort nach dem Färben einen Maschinenreiniger durch die leere Maschine laufen lassen.

Das macht mir jetzt wirklich Angst. Ich möchte/muss eine Jeans dunkler färben und evtl einen Pulli. Aber wir haben auch viel helle Wäsche und die muß ja auch gewaschen werden. Nur wenn dann die weißen T-Shirts plötzlich z.B. hellblau sind ist hier der Teufel los.

Wie sind also eure Erfarungen damit?

Und ich frage nicht nur nach Simplicol, sondern auch nach anderen Marken. Ich habe dort noch Dyson gesehen. Gibt es auch noch weitere Marken?

Ich hoffe auf zahlreiche Erfahrungsberichte und danke schon mal im Vorraus jedem der hier was zu diesem Thema schreibt.

LG

flocke1972
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.09.2018, 23:39
Benutzerbild von sunshine06
sunshine06 sunshine06 ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2008
Beiträge: 4.709
AW: Färben in der Waschmaschine

Also, ich hatte das noch nie bei Simplicolfarben. Zum Einen haben sie immer gefärbt, wenn der Stoff die richtigen Materialien hatte - Polytierchen färbt es halt nicht. Zum Anderen hatte ich danach nie Probleme mit weiterem Färben späterer Wäschen, weder bei schwarz noch bei anderen Farben. Einmal leer durchlaufen lassen (oder ein Ladung waschen, die das verträgt, z.B. schwarz nach schwarz) und fertig. Auch helle Wäsche kein Problem. Keine Ahnung, was der. Verkäuferin da passiert ist.
__________________
Viele Grüße
Alex


Wir benutzen, was uns über den Weg läuft.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.09.2018, 23:46
Eva-Maria Eva-Maria ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.557
AW: Färben in der Waschmaschine

Ich habe auch öfter mit Simplicol gefärbt, allerdings nicht mit Schwarz, aber nie Probleme gehabt. Und nur den gefärbten Stoff anschließend gewaschen, die Maschine nicht leer laufen lassen.
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.09.2018, 23:54
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.802
AW: Färben in der Waschmaschine

Ich färbe mit Procion auch in der Waschmaschine. Darüber findet sich hief immer mal was im Forum, ich bin auch nicht die einzige.

Wichtig ist der hohe Wasserstand.
Ich lasse nach dem Färben die gefärbten Sachen 1mal trocknen und stecke sie mit anderen ähnlich farbigen Dingen wieder in die Maschine und danach mache ich meist noch einen Waschgang dunkle Handtücher mit 60°. Anschließend hat noch nie etwas gelitten.

Allerdings habe ich einen Toplader, wo die Farbe direkt in die Trommel kommt, nicht geht durch das Waschmittelfach. Ich habe bekm Frontlader einmal diese Waschmittelschublade rausgezogen, da waren ganz schön viele Pulverreste, die überall festgepappt waren. Wenn die Farbe aufnehmen und dann wieder abgeben, das könnte schon so werden, wie die vom Drogeriemarkt schreibt, also, wenn du so eine Schublade hast, dann ziehe die komplett raus und mach alles blitzblank vorm färben. Am Plastik hält die Farbe nicht.

Viel Erfolg
Rita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.09.2018, 01:12
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.548
AW: Färben in der Waschmaschine

Ich habe über die Jahre mit verschiedenen Echtfarben von Simplicol und Dylon gefärbt, Pulver, flüssig, in das Fach für das Waschpulver, direkt in die Maschine...

Ich hatte weder bein Färbeergebnis probleme noch mit anschließend verfärbter Wäsche.

Ich habe mich an die Packungsanleitung gehalten, die anschließend immer eine heiße Leerwäsche vorsieht.

Gab nie Probleme. Auch nicht bei schwarz, dunkelblau, dunkelgrün oder rot.

Ich weiß allerdings nicht, was passiert, wenn man einen Maschinenreiniger benutzt, statt der Leerwäsche. Das ist Chemie... da kann allerhand passieren, wenn man sich nicht an die Anleitung hält.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Nasskalter Nadelblick Dezember 2018
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
färben , waschmaschine

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Färben in der Waschmaschine mit der Echtfarbe von Simplicol elkaS aus der Redaktion 58 10.11.2014 14:13
Färben in der Waschmaschine ClaudiaU Andere Diskussionen rund um unser Hobby 39 16.09.2014 16:32
Mit Schwarztee in der Waschmaschine färben, schon mal gemacht? vilareal Andere Diskussionen rund um unser Hobby 24 24.01.2012 14:49
Färben in sparsamer Waschmaschine Artemisia Andere Diskussionen rund um unser Hobby 25 20.03.2008 13:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20525 seconds with 18 queries