Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Abenteuer neue Maschine - Elna, Bernina oder andere?

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 17.03.2018, 21:48
bandha bandha ist offline
Neu im Forum
 
Registriert seit: 06.02.2018
Beiträge: 11
AW: Abenteuer neue Maschine - Elna, Bernina oder andere?

Ja, das vorausgesetzt. Das Risiko muss ich aber wohl eingehen...
wobei ich schon hoffe, dass es eine Maschine gibt, die nicht viel mehr als 1000 Euro kostet und das kann..

Danke, ja - die Materialien liegen schon für den Ausflug bereit und sind genauso aufgeregt wie ich!


edit: Kennt jemand die Elna 720 Pro? Ich habe im Forum bereits die Vorstellung gelesen und im allgemeinen spricht sie mich sehr an. Aber ist die schon käuflich? Ich finde nur die Elna 720 bis jetzt

Geändert von bandha (17.03.2018 um 22:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.03.2018, 07:52
Benutzerbild von Dotty
Dotty Dotty ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: Graz
Beiträge: 15.334
AW: Abenteuer neue Maschine - Elna, Bernina oder andere?

Aus welcher Gegend in Österreich bist du?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.03.2018, 08:04
Carni Carni ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2016
Ort: Obersteiermark
Beiträge: 17.773
AW: Abenteuer neue Maschine - Elna, Bernina oder andere?

Hallo!
Dotty das ist eine gute Frage!
Wenn du aus der Steiermark bist und keine Angst vor Hunden hast kannst du gerne eine Elna 680 bei mir Probenähen. Eine Pfaff 260 hätt ich auch noch. Alt aber superrobust, Näht bei mir Kunstleder und Gurtband.
Liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.03.2018, 09:34
Benutzerbild von doris
doris doris ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 14.958
AW: Abenteuer neue Maschine - Elna, Bernina oder andere?

hast du dir schon die Janome Skyline S5 angeschaut? Ist eine grundsolide Maschine und in etwa in deinem Preisrahmen. Hat verstellbaren Füßchendruck, Nadeleinfädler, automatischen Fadenabschneider, einen Kniehebel und natürlich unzählige Stiche. Eine Freundin hat sie sich gerade gekauft, und sie gefällt mir sehr gut.

liebe Grüße

Doris
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.03.2018, 11:00
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.591
AW: Abenteuer neue Maschine - Elna, Bernina oder andere?

Bei deinem Anforderungsprofil hätte ich an die Janome MC 6600 gedacht. Die wird schonmal semiprofessionell genannt. Eine Freundin näht sie seit Jahren und ist sehr begeistert von ihr. Hat allerdings keinen Freiarm, das macht der Freundin aber nichts.

PS
Ich weiß nicht, ob es sie noch neu gibt, aber es gibt Nachfolgemodelle und die S5 zählt glaub ich mehroder weniger dazu.

Und zur Gritzner
Das sind "Nachbauten" von Pfaff Maschinen.
Die alten Pfaff Fertigungsstraßen wurden nach Iran verkauft und von dort werden manche ehemalige Tipmatics jetzt als Gritzner exportiert. Da gibts hier etliche freds drüber, guck mal in der Suche.

PPS
Noch etwas:
Es kann ja leider nicht jeder Händler jede Marke da haben. Wenn du allgemein ein gutes Gefühl bei dem Händler hast, dass er dir zuhört und sich für das interessiert, was du möchtest, kannst du ihm imho vertrauen, was er dir empfiehlt aus seinem Angebot. Ich finde, es ist von großem Wert, wenn man vor Ort einen Ansprechpartner für die Näma hat, besonders wenn man das professionell machen möchte. Elna und Janome Maschinen sind insgesamt von sehr ähnlicher Qualität. Vielleicht habe ich dir mit der J 6600 quasi eine ähnliche Elna vorgeschlagen, die du auch schon erwähnt hattest, bloß kenne ich dort die Nummern nicht.
Viel Freude und Erfolg
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame

Geändert von stoffmadame (18.03.2018 um 11:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Maschine Pfaff expression 3.5 oder 4.2 oder doch Bernina gebraucht oder ? elisabeth1959 Allgemeine Kaufberatung 15 18.11.2016 08:02
Neue Nähmaschine? Elna behalten oder Bernina zippelzappel Allgemeine Kaufberatung 13 25.07.2012 21:19
Elna 664 pro, oder doch eine andere? Hobbes77 Allgemeine Kaufberatung 3 14.01.2011 19:10
Elna 664 pro, oder doch eine andere? Hobbes77 Overlocks 2 12.01.2011 20:11
Neue Maschine Janome, Bernina oder Brother??? Steffi Allgemeine Kaufberatung 30 29.12.2009 19:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19529 seconds with 15 queries