Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kostüme


Schnittmustersuche Kostüme

Neben Fasching, Halloween, Rollenspiel
kommen hier auch die Threads zu der nicht mehr ganz modernen Mode hin.


Herrenhemd Ende 18. Jhd

Schnittmustersuche Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.09.2017, 22:14
Benutzerbild von Nähbert
Nähbert Nähbert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: Südwestdeutschland
Beiträge: 1.326
Herrenhemd Ende 18. Jhd

Hallo,

ich versuche mich gerade an einem Theaterkostüm mit einem Hemd im Stil des Rokkoko. Stoffwahl und insbesondere Stofffarbe erheben keinen Anspruch auf Authentizität, der Schnitt basiert auf Burda 7332 ( Piratenhemd). Aber mich interessiert nun trotzdem, wie der Herr sich damals kleidete.
Ich habe mich durch einige Seiten gelesen, die Schnittführung und Mode aus dieser Epoche behandeln, u.a. auch die Internetseite der "Marquise".
Was den Halsausschnitt und die dort anzubringenden Rüschen, Halsbinden und/oder Jabots betrifft, finde ich keine genaueren Infos.

Das Theaterhemd soll (passend zum Charakter) einen Ausschnitt mit Halsrüsche bekommen evtl. auch eine Halsbinde mit so einem runterhängenden Volant ( ist das dann das sog. Jabot ?).
Wurde damals beides gleichzeitig am Hemd getragen?

Ich füge mal ein Bild vom bisher genähten Hemd an. Die Ärmel sind noch offen, ich möchte unten noch eine geknöpfte Manschette mit Rüsche anbringen, die über das Handgelenk hängen soll. Am Halsausschnitt ist für's Erste ein Stehkragen angedacht. Entlang des Schlitzes an der vorderen Mitte wollte ich eine Rüsche anbringen und/oder den Ausschnittschlitz mit einem herunterhängenden Jabot überdecken.
Meine Zeichnung soll das veranschaulichen.

Wie trug man das Hemd damals?
Weiß jemand Rat?

LG, Carola?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170918_212935-1.jpg (27,1 KB, 139x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170918_154245.jpg (34,0 KB, 139x aufgerufen)
__________________
Meine Galerie: Message - Hobbyschneiderin 24 - Galerie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.09.2017, 00:21
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.149
AW: Herrenhemd Ende 18. Jhd

Mit der Rüsche am Schlitz liegst Du schon richtig.
Die Halsbinde kommt über den Kragen, aber ohne Rüschenlatz dran.
Schau mal Hier und hier.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.09.2017, 10:26
Benutzerbild von Nähbert
Nähbert Nähbert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: Südwestdeutschland
Beiträge: 1.326
AW: Herrenhemd Ende 18. Jhd

Hallo Tarlwen,

die Marquise-Seite hab ich mir jetzt nochmals durchgelesen, leider kann ich aus irgendeinem Grund auf meinem Tablet gerade jene Bilder nicht öffnen oder darauf zugreifen, die im Glossar zu "Cravate" verlinkt sind.
Aber ich habe jetzt verschiedene frz. Seiten studiert, Suchworte waren "cravate", "cravate Steinkerque", "cravate à la Garat", "cravate + solitaire" . Die Infos sind immer ähnlich. Cravate ist ein Stoffstreifen mit Spitzenbesatz, der um den Hals gewickelt wird, evtl. verziert mit einer Anstecknadel ( solitaire), die Enden hängen dann über dem Brustschlitz.

Schade, dass man sich diese historischen Kostüme selten live und in Farbe in einem Museum in der Nähe anschauen kann!
In Paris gibt es das "Musée Galliera", die haben aber keine Daueraustellung, sondern immer nur Themenschauen. Ich bin übernächste Woche dort, das hätte also gepasst, aber im Moment werden keine Kleider des 18. Jhd ausgestellt.

Jabot, also Brustkrause, wie die "Marquise"-Seite sie nennt, ist mir jetzt klar.
Vermutlich werde ich eine solche anfertigen und entweder eine passende Spitze an den Rand nähen oder eine Spitzenkrause über die Krause aus Baumwollstoff legen und beide zusammengefasst am Ausschnitt annähen.

LG, Carola
__________________
Meine Galerie: Message - Hobbyschneiderin 24 - Galerie
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.09.2017, 21:09
Benutzerbild von Nähbert
Nähbert Nähbert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: Südwestdeutschland
Beiträge: 1.326
AW: Herrenhemd Ende 18. Jhd

Der Halsausschnitt des Hemds sieht jetzt so aus, wie auf dem Bild.
Ich habe deb Schlitz mit einem schmalen Beleg verstürzt und am Kragen farblich passende Schlingen für den Knopfverschluss befestigt, aus 4 Nähgarnfäden gehäkelt.
Ich habe jetzt nicht mehr allzuviel vom fliederfarbenen Stoff übrig. Ich werde eine Halsbinde nähen und versuche eine farblich passende und etwas breitere Spitze zu finden und mache dann entweder eine spitzenbesetzte Cravate oder aber ein historisch nicht korrektes Halsbindeteil mit angenähtem Jabot. Das scheint mir für die Theateraufführung am zweckmäßigsten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170925_182859.jpg (28,9 KB, 61x aufgerufen)
__________________
Meine Galerie: Message - Hobbyschneiderin 24 - Galerie
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Männerhemd 18. Jhd, was ist ein Brustherz? Schmuckstückchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 08.07.2015 05:59
Was trägt der Herr im 15. Jhd in Deutschland? Stoff-Tiger Schnittmustersuche Kostüme 19 13.02.2012 14:27
Kinderkleidung Ende 18. Jahrhundert Ruwi Kostüme 3 18.05.2009 16:49
Kleidung vom Anfang 11.Jhd fleurette Schnittmustersuche Kostüme 19 28.11.2006 22:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29054 seconds with 16 queries