Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Umstandskleidung


Umstandskleidung
Die Zeit der "freudigen Erwartung" soll auch optisch schön verpackt werden. Alles rund um Schwangerschaftsmode findet man hier.


Mittelalter-Umstands-Brautkleid

Umstandskleidung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 30.01.2013, 22:15
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.800
AW: Mittelalter-Umstands-Brautkleid

Ich habe mir ein spätmittelalterliches Kleid mit seitlicher Schnürung genäht. Hier kannst du es sehen.

Als ich ein Jahr darauf schwanger war, habe ich es problemlos tragen können, und zwar im Mai, mein Kind kam Ende Juni auf die Welt. Ich habe also bereits eine rechte Kugel geschoben. Leider habe ich kein Foto davon.
Mir hat damals jemand, der sich ziemlich auskennt (beruflich) gesagt, dass seitliche Schnürungen sehr wahrscheinlich häufig für den schwangeren Bauch gearbeitet wurden - zumindest gemäss Bildquellen.
Vorne in der Mitte hat das Kleid "Stehfalten". Diese kann man recht weit oben aufspringen lassen, dann hat der Bauch darunter gut Platz.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.01.2013, 14:09
minea79 minea79 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.05.2010
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 15.047
AW: Mittelalter-Umstands-Brautkleid

Das von Ditschi verlinkte Schnittmuster ist allerdings der Emiprezeit zuzuordnen, also um 1790 - mittelalterlich ist das nicht.

Abgesehen von der höher gelegten Taille hat die Burgundische Mode (um 1450) mit dem Empire sehr wenig gemeinsam. Die Schnittführung und der ganze Aufbau waren völlig unterschiedlich.

Die Empiremode bevorzugte zarte, dünne Stoffe (Baumwollmusselin) durch die man im Gegenlicht fast durch schauen konnte, und orientierte sich an den Statuen der alten Griechen.
Die Kleider der burgundischen Mode dagegen waren aus schwerem Samt und Brokat und gern mit Pelzbesatz an Ausschnitt und Säumen.

klick

oder hier klick

Gruß Minea

__________________
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht so sicher.
(Albert Einstein)

Geändert von minea79 (31.01.2013 um 14:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.02.2013, 22:54
Benutzerbild von feysiriel
feysiriel feysiriel ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.08.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 553
AW: Mittelalter-Umstands-Brautkleid

Ich musste sofort an dieses Kleid denken:

http://upload.wikimedia.org/wikipedi...i_Portrait.jpg

Und nein, die Dame ist nicht schwanger, sie präsentiert nur ihre kostbaren Stoffe.

Ich hatte es aber so im Kopf, wie bei dem Kleid von Rumpelstielz gemacht, also mit abgenähten Falten (ich denke, das sind Biesen). Das könntest du ja machen wie es dir gefällt.

Geändert von feysiriel (03.02.2013 um 22:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.02.2013, 22:05
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.800
AW: Mittelalter-Umstands-Brautkleid

Nein, es sind "Stehfalten".
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hochzeitskleid , mittelalterkleid , umstandsmode

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umstands-/Trage-/Wintermantel carlamia Januar 2010 - Mäntel 49 21.09.2016 09:44
Anfänger-WIP: Schicker Umstands-Godetrock in Übergröße jannona Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 31 13.08.2009 16:32
Abend+Umstands+Stillkleid in einem!? felihexe Brautkleider und Festmode 8 09.08.2007 19:53
Umstands-Schnitt abzugeben Lumi private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 2 15.05.2006 09:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 1,26794 seconds with 15 queries